Handynummer erhalten...was jetzt?

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hi, es geht um folgendes:

Ich hatte seit Anfang Februar Nachhilfe in Latein bei einer Studentin. Am Anfang stand ich ihr recht neutral gegenüber, doch mit der Zeit hatte sie was an sich, was mir gefiel. Gestern hatten wir dann die letzte Sitzung vor meiner Latinumsprüfung und habe sie auf einen Kaffee in die Cafeteria der Uni eingeladen. Sie hat sich auch darauf eingelassen...nur war die Cafeteria schon geschlossen (Es war schon Nachmittag). Also blieb nichts anderes übrig als unverrichteter Dinge abzuziehen. Allerdings habe ich mir noch vorher ihre Handynummer organisiert, offiziell um ihr zum einen sagen zu können, wie meine schriftliche Prüfung war und zum anderen um im Fall, dass ich in die mündliche Prüfung komme, noch eine Nachhilfestunde ausmachen zu können. Aber inoffiziell...naja, was mache ich jetzt damit? Natürlich könnte ich sie jetzt über WhatsApp anschreiben, aber sie hat noch eines dieser vorsintflutlichen Handys :grin:. Fürs erste würde sie einfach gerne näher kennenlernen aber komme ich nicht zu unhöflich rüber, wenn ich sie in einer kurzen SMS frage, ob sie sich nicht mal auf einen Kaffee mit mir in der Stadt treffen möchte? Ich meine, sie hat mir ihre Handynummer gegeben, irgendwas muss ich doch schon damit anfangen können. Wie haben es denn andere in meiner Situation gehandhabt?

P.S.: Hmpf, bei dieser Sache ärgert mich vor allem meine Unerfahrenheit :frown:
 
L

Benutzer

Gast
aber komme ich nicht zu unhöflich rüber, wenn ich sie in einer kurzen SMS frage, ob sie sich nicht mal auf einen Kaffee mit mir in der Stadt treffen möchte?

Junge, Junge, mach dir doch nicht so nen Kopf :smile: Warum sollte es unhöflich sein, sie zu fragen, ihr hattet das ja doch eigentlich sowieso vor!

Und ganz ehrlich: Was ist so schlimm, wenn sie das als unhöflich empfinden würde? 30 Jahre Fegefeuer? Oder doch nur ein simples "nein"?!
 

Benutzer148981  (25)

Benutzer gesperrt
Als Mann ist es dir unmöglich zu erraten was sie will. Frag sie einfach ich hab mit der direkten Art gute Erfahrungen gemacht...wie wärs mit: Hey, tut mir Leid das es mit dem Kaffe letztens nicht geklappt hat, wäre es ok wenn wir das Samstag nachholen ? Hier liegt der Sschwerpunkt auf dem NACHHOLEN, was die Gefahr birgt dass sie es als einmalig betrachtet...um dem vorzubeugen kannst du ja beim treffen dann sagen: Ich wusste nicht ob es okey ist wenn ioch dich nach nem Kaffe frag weil wir ja bisher eher beruflich miteinander zu tun hatten...und dann wirst du ja sehen was sie dabei im Sinn hatte :smile:
 

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, da habt ihr Recht, dass ich den Kaffee ja nachholen könnte. Kann ich ja gut damit verknüpfen, wenn ich ihr sage, wie es in der Latinumsprüfung war :grin:.

Und ganz ehrlich: Was ist so schlimm, wenn sie das als unhöflich empfinden würde? 30 Jahre Fegefeuer? Oder doch nur ein simples "nein"?!

Wahrscheinlich würde mich das nur runterziehen und ich würde nur wieder an meinem Verhältnis zu den Frauen zweifeln :/ :grin:
 
S

Benutzer

Gast
ganz locker :smile: das ist doch wirklich nicht so schlimm. schreib ihr einfach und nein es kommt nicht forsch oder unhöflich. warte einfach bis du deine Prüfung geschrieben hast. dann kannst du ihr schreiben wie es lief und sie gleich zu einem Kaffee einladen. :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Was willst du denn von ihr ? Bist du verliebt ? Willst du mit ihr befreundet sein ?
 

Benutzer151494 

Benutzer gesperrt
Wahrscheinlich würde mich das nur runterziehen und ich würde nur wieder an meinem Verhältnis zu den Frauen zweifeln :/ :grin:

Anscheinend hast du schon viele schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht kann das sein? Nur weil Sie eventuell nicht mit dir einen Kaffee trinken gehen möchte, zweifelst du sofort an dir? Bzw. an deinem Verhältnis zu Frauen?

Ich denke du solltest ihr einfach schreiben. Sie hat ja schonmal zugestimmt und wenn jemand nett fragt, ob er eine sie zum Kaffee trinken einläd, ist da Risiko dass sie nein sagt, auch eher gering denke ich... :zwinker:

Nur Mut!
 

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Was willst du denn von ihr ? Bist du verliebt ? Willst du mit ihr befreundet sein ?

Erst mal nur kennenlernen. Etwas über sie als Person erfahren. Danach kann man ja weitergucken.

Anscheinend hast du schon viele schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht kann das sein? Nur weil Sie eventuell nicht mit dir einen Kaffee trinken gehen möchte, zweifelst du sofort an dir? Bzw. an deinem Verhältnis zu Frauen?

Ich denke du solltest ihr einfach schreiben. Sie hat ja schonmal zugestimmt und wenn jemand nett fragt, ob er eine sie zum Kaffee trinken einläd, ist da Risiko dass sie nein sagt, auch eher gering denke ich... :zwinker:

Nur Mut!

Eben nicht. Ich habe bislang wenig Erfahrungen mit Frauen machen können. Deswegen stehe ich da wie ein Ochs vorm Berg :grin:. Aber im Grunde weiß ich, was zu tun ist: Ich muss mich trauen!
 
1 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast
Ein Anruf wäre eventuell noch besser als eine SMS, da muss sie nämlich direkt antworten. Frag sie doch ob sie immernoch einen Kaffee mit dir trinken gehen würde, da das beim letzten Mal leider ausgefallen ist.
 

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Anruf wäre eventuell noch besser als eine SMS, da muss sie nämlich direkt antworten. Frag sie doch ob sie immernoch einen Kaffee mit dir trinken gehen würde, da das beim letzten Mal leider ausgefallen ist.

Habe ich schon bei unserer letzten Sitzung am Mittwoch gemacht und sie hat sich drauf eingelassen. Wir haben uns sehr nett unterhalten, ich hab so einiges von ihr erfahren, sie einiges von mir. Dann sind wir noch ein Stück zusammen gelaufen und ich hab mich ans Herz gefasst und sie gefragt, ob sie nächste Woche irgendwas mit mir in der Stadt machen möchte. Auch da hat sie eingewilligt, auch wenn wir einen genaueren Termin ausmachen müssen. Bevor sich unsere Weg trennten, gabs noch eine Umarmung. An und für sich nichts spektakuläres, aber immerhin ein bisschen vorangekommen. :smile:
 

Benutzer150752 

Meistens hier zu finden
Das klingt doch sehr gut. Sie scheint ja durchaus auch Interesse zu haben, also schön dran bleiben :thumbsup:
Und wenn du magst, berichte wie es weiter geht :jaa:
 

Benutzer150764  (39)

Benutzer gesperrt
Melde dich bei ihr und mach ein Date für das Wochenende aus. Bei Frauen kann es durchaus vorkommen, dass sie die Attraction verlieren, also warte nicht zu lange. Denn sonst müsstest du komplett bei null anfangen und es könnte eventuell nicht mehr zu einem Date kommen.
 

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Melde dich bei ihr und mach ein Date für das Wochenende aus. Bei Frauen kann es durchaus vorkommen, dass sie die Attraction verlieren, also warte nicht zu lange. Denn sonst müsstest du komplett bei null anfangen und es könnte eventuell nicht mehr zu einem Date kommen.

Naja, an Wochenenden ist sie meistens daheim und nicht im Studienort. Aber keine Sorge, ich will schon so schnell wie möglich was klarmachen. Vor allem, weil, je länger man es aufschiebt, desto eher die Hemmschwelle zum Date klarmachen steigt^^
 

Benutzer148538  (24)

Klickt sich gerne rein
Viel zu kompliziert... Sorry, aber, wenn Dir eine Frau / ein Mädel schon ihre Nummer gibt, dann möchte sie Kontakt.
Ruf an, schreib! Aber tu etwas!
 

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
So, hab für morgen Nachmittag ein Date klargemacht! :smile: Ja, es ist Date #1 (oder #2, je nach dem, wie man das Kaffeetrinken nach unserer letzten Nachhilfesitzung sieht), aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl, dass sich eine Frau mit mir verabreden möchte. :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Benutzer

Gast
So, hab für morgen Nachmittag ein Date klargemacht! :smile: Ja, es ist Date #1 (oder #2, je nach dem, wie man das Kaffeetrinken nach unserer letzten Nachhilfesitzung sieht), aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl, dass sie eine Frau mit mir verabreden möchte. :smile:

Klingt doch super! Dann ganz viel Spaß und berichte uns mal danach wie es gelaufen ist. :zwinker:
 
3 Woche(n) später

Benutzer142299  (30)

Verbringt hier viel Zeit
So, hier mal ein Update von mir:
Das Date ist ganz okay gelaufen, aber irgendwie habe ich mir mehr erhofft. Wir haben uns ganz nett unterhalten, aber irgendwas fehlte. So ganz viele Hobbies scheint sie ja nicht zu haben, neben der Uni und Freunden. Ich bin nicht gerade ein Musterbeispiel eines Studenten, der ständig hier und dort ist. Aber ich weiß nicht, ich konnte ihr erzählen, dass ich mit Freunden weggehe, ins Fitnessstudio gehe, in meiner Freizeit Fußball spiele usw., während sie wie erwähnt neben ihrer Doktorarbeit und weiteren Arbeit nur das weggehen mit Freunden hat. Wie ich auch immer, ich habe ihr gesagt, dass ich mich nach Ostern bei ihr melden werde. Letztenendes habe ich mich aber erst letzten Sonntag gemeldet, ich hatte auch andere Dinge zu tun, aber ich habe auch ein bisschen drüber nachgedacht, ob wir überhaupt noch zusammenpassen würden. Wie auch immer hab ich sie gefragt, ob wir uns diese Woche nicht an der Uni treffen könnten. Daraufhin meint sie, dass sie diese Woche verplant wäre (Ist es so schwer, mal ein kurzes Kaffeetrinken einzuschieben?...), aber nächste Woche Zeit hätte. Hab ihr dann geschrieben, wann ich Zeit hätte und so bin ich zu diesem Punkt gekommen.
Mein Haupt"problem" mit ihr ist vielleicht, dass wir im Moment wenig Überschneidungen bei Interessen haben. Weder hat sie einen Lieblingsfilm noch eine Lieblingsserie und unser Musikgeschmack unterscheidet sich auch. Okay, vielleicht habe ich zu hohe Ansprüche in die Richtung, aber auf der anderen Seite bin ich mir sicher, dass es auch genug Frauen gibt, mit denen man über Sport, Filme/TV, Musik usw. reden kann...eigentlich bevorzuge ich Frauen, mit denen ich generell reden kann, selbst wenn ich ihnen die Gespräche teilweise rausziehen muss. Aber wenn ich rede und selbst nach mehrfachen Versuchen des Einbeziehens des Gesprächspartners nur kurze Antworten kommen...hm...naja, man lernt ja auch ein bisschen aus sowas. Mir geht es jetzt einfach nur darum, anständig aus der Sache rauszukommen. :/

Naja, mal für diejenigen, die an meiner Story interessiert waren^^.
 

Benutzer150752 

Meistens hier zu finden
Mir geht es jetzt einfach nur darum, anständig aus der Sache rauszukommen.

Ist dein Interesse nun völlig weg und du möchtest sie eigentlich gar nicht mehr treffen oder kannst du dir vorstellen ab und an was mit ihr zu unternehmen aber du kannst dir keine Beziehung/ Affaire was auch immer vorstellen?

Wie eindeutig ging denn euer Treffen in Richtung Date? War es nur ein freundschaftliches Kaffeetrinken oder doch mehr?

Von den beiden Sachen hängt meiner Meinung nach ab, wie du "anständig aus der Sache rauskommst".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren