Handgelenk(e) abknicken

Benutzer156150 

Ist noch neu hier
Hallo,

Ich habe ein sich für den ein oder anderen wahrscheinlich merkwürdig anhörendes Problem, aber leider meine ich das ernst

Ich war schon immer Seitenschläfer, was ich mir allerdings in den letzten Monaten angewöhnt habe, ist neu. Das Abknicken eines Handgelenkes, je nachdem auf welcher Seite ich liege.
Nehmen wir an, ich liege auf meiner linken Seite, dann bereitet mir mein rechtes Handgelenk Probleme, da ich dieses dann so weit es geht nach innen abknicke und den Handrücken dann gegen meinen linken Schulter- oder Brustberech drücke. Liege ich auf der anderen Seite ist es spiegelverkehrt. Wahlweise drücke ich das abgeknickte Handgelenk auch von oben auf die Matratze.
Wahrscheinlich ist die Beschreibung nicht verständlich, ich weiß allerdings nicht wie ich es besser beschreiben soll.

Das Problem daran ist, dass ich davon teilweise sehr starke Schmerzen am nächsten und den darauffolgenden Tagen habe, wenn ich über Stunden hinweg so liege - und das tue ich leider, ob ich will oder nicht.
Ich erwische mich wenn ich wach bin immer wieder dabei, wie ich diese Position einnehme, dann kann ich sie ja auch noch ändern, sobald ich schlafe allerdings freue ich mich eine 'ach so bequeme' Position gefunden zu haben und bekomme dann am nächsten Morgen die Quittung.

Ich habe es bereits mit Bandagen versucht, joa, es ist ein größerer Widerstand da, was mich allerdings leider nicht daran hindert, meine 'Lieblingsposition' irgendwann trotzdem einzunehmen.

Ich wollte einfach mal hören, ob jemand dieses Problem kennt und/oder ob jemand eine Idee hat, wie ich das Abknicken in den Griff bekommen kann.

Liebe Grüße
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ja,kenne ich sehr gut.Wobei das bei mir immer nur Phasenweise auftritt. :what: Die Schmerzen am nächsten Tag und sogar in den darauffolgenden Tagen ist immer höllisch.Das zieht bis in die Finger. :X3: Ich habe mal eine Art Schiene in die Bandage mit eingebaut,so das die ganze Hand grade bleibt.Hat mich aber dermaßen am Schlaf gehindert dass ich es nach 2 Nächten habe sein gelassen. :hmm:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne das von meinem Mann - die Hand, die bei Seitenlage oben ist, wird flach vor ihm fest auf die Matratze gedrückt und somit das Gelenk abgeknickt. Wenn ich es zufällig sehe, ziehe ich Hand langsam weg und er fällt dann regelrecht nach vorne, es scheint, als würde er sich im Schlaf abstützen.

Er hat hat auch deshalb Schmerzen am nächsten Tag - es scheint aber nicht so oft vorzukommen, denn er hat keine ständigen Probleme...

Google mal nach Orthesen Handgelenk und lass Dich im Sanitätshaus beraten. Orthesen versteifen zu schonende Gelenke - ich benutze eine spezielle öfter für meinen Daumen - die Gelenkkapsel ist oft entzündet und braucht zwischendurch mal ein paar Tage Ruhe, trage sie vor allem nachts. Die Teile sind nicht unbequem und genial, müssen nur passend sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer156150 

Ist noch neu hier
Vielen Dank für eure Antworten :smile:

Ich bin ja schon mal 'erleichtert', dass noch andere dieses Problem kennen.

Mein Freund überprüft mittlerweile auch schon immer wie ich liege, wenn er mal wach wird. Meistens liege ich dann natürlich mit abgeknickten Gelenken da und er legt meine Hände wieder gerade hin. Morgens wache ich dann aber wieder in 'meiner' Position auf :rolleyes:

An eine Beratung im Sanitätshaus habe ich auch schon gedacht. Dann werde ich das wohl nun mal in Angriff nehmen :smile:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Interessant..
Phasenweise schaffe ich das auch..nur klemme ich dabei die Hand des oben liegenden Arms am Kinn oder unter dem Kinn ein. Blöd..aber schon ne Weile nicht mehr vorgekommen...
 

Benutzer56384  (38)

Meistens hier zu finden
Hast du ein Seitenschläferkissen? Eventuell kannst du damit den Körper genug entlasten, dass du entweder keine Schmerzen hast,oder aber sogar den Drang dich abzustützen minderst. Ansonsten helfen vermutlich wirklich nur Bandagen,welche die Gelenke gerade halten oder aber eine Ursachenforschung, woher der Drang nach dieser Haltung kommt. Eventuell lässt sich das Ganze auch über die Psyche lösen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren