Handballfans sind mit die besten

Benutzer26336 

Verbringt hier viel Zeit
Moin Leuts und frohe Ostern.

Also meine Intention war es nicht, das man sich hier gegenseitig die Sportart madig macht!!! Also bleibt doch bitte freundlich zu einander.

Da ich begeisteter Handballspieler und -fan bin, kenne ich mich natürlich bei den anderen Sportarten nicht so gut mit dem Umfeld aus. Über Eishocky, kann ich überhaupt nichts sagen, wie die Fans miteinader umgehen. Wunder mich einfach nur darüber, das man diese kleine Scheibe sehen kann.:zwinker:

Fußball ist halt (leider:schuechte ) die Sportart, die in den Medien einfach sehr präsent ist. Doch seid längerem zieht Handball endlich langsam und stetig nach.

Folgende Punkte sind mir aufgefallen:

1. Die Reporter gehen mit den Handballspielern wesentlich freundlicher um. Um nicht zu sagen respektvoller. Und deshalb scheinen beide Spieler und Reporter ein recht gutes Verhältnis zu haben.

2. Die Handballspieler (ich rede jetzt von der 1. Liga) scheinen näher an den Fans dran zu sein. Oder soll ich sagen die Fans an den Spielern. Alles läuft NACH dem Spiel eben recht gesittet ab.

3. Wärend dem Spiel ist in den Hallen schon die Hölle los. Aber es gibt eben keine AUschreitungen. Habe es bis jetzt noch nicht erlebt, das ein Zuschauer der Halle verwiesen wurde.

4. Handballer sind härter im nehmen!!! Das möchte ich mal sehen, das die Fußballer in der gleichen Zeit eine EM oder WM austragen. Die würden ver.di beitreten und wegen zu harten Arbeitsbedingugen streiken.

5. Handballer sind bodenständiger. Klar die Jungs der 1. Liga verdienen auch nicht schlecht, bekommen aber bei weitem nicht so viel Geld in den A.... geblasen wie die Fußballmillionäre ....

6. und deshalb denke ich, ist der Neidfaktor bei den Handballfans so gut wie nicht vorhanden. In meinen Augen sind die Eintrittspreise z.B. im Fußball total überzogen und wenn es dumm läuft, fallen noch nicht mal Tore.

7. (das hat nichts mit den Fußballfans zu tun und fällt auch aus dem Rahmen): Was der DFB sich mit der WM leistet ist ein pure Frechheit. Geld regiert eben die Welt und noch mehr den Fußball. EIn Hoch auf M.V.:cry:
 

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Neun Euro ein Stehplatz und nun echt nicht viel.

Und zur Wm , das ist die Sache der FIFA, hat der DFB eigentlich recht wenig mit zu tun.

Zum Rest äusser ich mich später.
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
Was erwartest du eigentlich ?

Hier äussern sich einige zu einer Szene die sich nich tmal im geringsten kennen, das ist doch lächerlich.

Ich rede auch nicht dumm über die Fanszene im Handball daher, ganz einfach, weil ich sie nicht kenne.

ganz ruhig, hab ja nichts gesagt :grin:

meiner meinung nach dient ein forum zur diskussion, welche meinung man schlussendlich selber vertritt ist jedermans eigene sache. wenn jemand behauptet die erde wäre eckig, so würd ich zwar mit ihm diskutieren, doch an meiner persönlichen meinung ändert das schlussendlich nichts (aber das muss ich ihm ja nicht gleich sagen, weill sonst nur die stimmung unnötig angeheizt wird).

allen noch eine schöne ostern :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Um nochmal auf das eigentliche Thema zurückzukommen, worum es in diesem Thread eigentlich geht:

Der Name des Threads ist doch "Handballfans sind mit die besten". Vielleicht sollten wir alle erstmal klären, wodurch sich gute Fans denn überhaupt auszeichnen, um sagen zu können, welche die besten sind. Es kann doch nicht sein, dass Handballfans nur mit zu den besten gehören, weil sie immer friedlich sind und Fußballfans nur nicht zu den besten gehören, weil sich einige manchmal boxen. Oder sehe ich das falsch?

Wir könnten uns doch allerdings auch einfach darauf einigen, dass Handballfans mit die besten sind und zwar mit den Fußballfans und mit ganzen vielen anderen Fans von anderen Sportarten. Und jeder ist ein guter Fan, auf seine ganz eigene Art und Weise.

Das war's mit meiner freundlichen Osteransprache. :zwinker:

Off-Topic:
Und ihr seht: Auch Fußballfans können manchmal freundlich sein.
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Um nochmal auf das eigentliche Thema zurückzukommen, worum es in diesem Thread eigentlich geht:

Der Name des Threads ist doch "Handballfans sind mit die besten". [/OT]

Also last es und doch besser beim Titel der Artikels bleiben:

Wo Fans noch Fans sind

Finde es auch bescheuert, Fußballfans alle in die gleiche Schublade zu schieben.
 

Benutzer49877  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich find, dass handball echt ne geile sportart ist. sauschnell und richtig athletisch.

aber die fans sind in meinen augen ziemliche pfeifen. mit deren art von fankultur kann ich echt gar nichts anfangen.

da geh ich einfach mal viel lieber ins (fussball-)stadion und bin teil von was richtigem... die (oft) so geladene atmosphäre vor und bei fussballspielen ist halt immer wieder ein kick.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren