Halsschmerzen / Verschleimt

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

seit gestern hab ich starke Halsschmerzen und irgendwie fühlt sich das auch verschleimt an. :geknickt:
Sogar beim Reden tut mein Hals weh...
Ich lutsche jetzt schon die Dolo-Dobendan und trinke viel Tee.

Sollte ich dann doch mal lieber zum Arzt oder was kennt ihr noch für "Heilmittelchen"?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Dolo Dobendan und Tee sind auf jeden Fall schon mal gut.

Ich würd mal noch abwarten, ob es damit vielelicht schon besser wird.

Oder hast du noch andere Symptome?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Naja ich hab noch leicht Schnupfen. Ich hoff halt nur, dass es am Wochenende dann nicht schlimmer wird.

Das klingt, als wäre ne Erkältung im Anmarsch. Da machts dann auch nichts, wenn du erst Montag zum Arzt gehst.

Manchmal sind diese Anflüge ja auch schnell wieder vorbei.


falls es wirklich richtig schlimmer werden sollte, hat irgendein Arzt ja am WE auch immer Notdienst.


Gute Besserung auf jeden Fall.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Das klingt, als wäre ne Erkältung im Anmarsch. Da machts dann auch nichts, wenn du erst Montag zum Arzt gehst.

Manchmal sind diese Anflüge ja auch schnell wieder vorbei.

falls es wirklich richtig schlimmer werden sollte, hat irgendein Arzt ja am WE auch immer Notdienst.

Gute Besserung auf jeden Fall.

Okay, danke. :smile:
Werd dann am Montag hingehn, nachher kommt mein Schatz und ich hoffe er pflegt mich etwas gesund. :zwinker: :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wenn du verschleimt bist würd ich schonmal anfangen schleimlöser zu nehmen (zb gelomyrtol forte).aufhalten kannst du die erkältung sowieso nicht.
 
M

Benutzer

Gast
Ich empfehle bei halsschmerzen immer mit salzwasser zu gurgeln.
wenn es bei mir anfängt zu kartezen oder so fange ich damit an und mach es mehrmals am tag, ist total fies aber mir hilft es oft, das es nicht schlimmer wird.
 

Benutzer84469  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

seit gestern hab ich starke Halsschmerzen und irgendwie fühlt sich das auch verschleimt an. :geknickt:
Sogar beim Reden tut mein Hals weh...
Ich lutsche jetzt schon die Dolo-Dobendan und trinke viel Tee.

Sollte ich dann doch mal lieber zum Arzt oder was kennt ihr noch für "Heilmittelchen"?

Klar solltest du lieber zum Arzt gehen. Kostet ja nichts.
Und viel warmen Salbeitee trinken :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Das Beste bei Halsschmerzen sind immernoch die guten alten Eukalyptus Bonbons. Jedenfalls mir helfen sie immer.:zwinker:
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dolo Dobendan und Hexoraleten helfen bei mir immer gut.

Dazu noch viel Tee trinken, evtl. ein Halstuch um und vor allem (und das ist für mich immer das schwierigste) die Klappe halten, damit die Stimme nicht auch noch abhaut.

Und was in meinen Augen auch oft hilft wenn eine Erkältung im Anmarsch ist: ne große Menge Tee aufkochen und dann mit Handtuch überm Kopf ein bisschen inhalieren. Ich nehme je nach Bedarf Kamillen oder Pfefferminztee

Gute Besserung!
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
hatte auch erst letzte woche auch halsweh und schnupfen (inklusiver kopfschmerzen).

was ich empfehlen kann:

- viel heißen tee trinken
- evtl. auch solche erkältungstrunks (z.b. grippostad c, enthält u.a. paracetamol, hab ich morgens vor der uni getrunken, um halbwegs den tag zu überstehen)
- dampfbad mit leicht gesalzenem wasser oder kräutertee
- meditonsin lösung (homöopathisches arzneimittel - ich schwör drauf, weil es immer geholfen hat)
- rotlicht auf nase, hals und bronchien -> rotlichtlampe (kann passieren, dass die entzündung weiter nach unten rutscht)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Viel, viel trinken, damit sich das Ganze verflüssigt!
Mach ich auch seit 2 Tagen, zumindest versuch ichs.

Gott sei Dank genieße ich derzeit sehr luxuriöse ärtzliche Betreuung, sonst würde ich wahrscheinlich schon viel flacher liegen. Wenns dich wirklich erwischt, dann schon dich so gut es geht. Und wenns nicht geht, dann kannst du z.B. Aspirin Complex nehmen, dann fühlst du dich zumindest kurzzeitig besser.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Aspirin Complex nehmen, dann fühlst du dich zumindest kurzzeitig besser.
das zeug macht im endeffekt aber alles nur schlimmer.gibt nen schönen rebound-effekt, wenn die wirkung nachlässt und dann ist man verschleimter als vorher.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
das zeug macht im endeffekt aber alles nur schlimmer.gibt nen schönen rebound-effekt, wenn die wirkung nachlässt und dann ist man verschleimter als vorher.
Ich hab auch nicht behauptet, dass es schleimlösend ist und man sollte es sich natürlich auch nicht stündlich reinkippen. Aber um einen harten Arbeitstag trotz Erkältung zu überstehen, KANN es helfen.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ich oute mich hier mal als absoluten Fan von Pseudoephedrin. Da gibts aber bessere Präparate als Aspirin Complex. Vorallem braucht keiner das ASS da drin. Dann lieber Rhinopront.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt auch z.B. noch Reactine Duo um den Markt mal offen zu halten:tongue:

In WickMedinait steckt übrigens auch eine Ephedrinkomponente.

Ephedrin zählt zu den Sympathomimetika. Es wird also der Sympathikus aktiviert. Damit schwellen die Schleimhäute ab, man fühlt sich fitter usw.. Bewirken also alles diese Medikamente.

Ich glaube Aspirin Complex ist das teuerste von allen, vielleicht daher der Rat der Apotheker. Die anderen Medis kann man auch als Antiallergikum einsetzen. Vielleicht rührt es auch daher.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich hab auch nicht behauptet, dass es schleimlösend ist und man sollte es sich natürlich auch nicht stündlich reinkippen. Aber um einen harten Arbeitstag trotz Erkältung zu überstehen, KANN es helfen.
es ist aber schleimlösend. :zwinker:

und klar kann es helfen, aber pseudoephedrin, egal wie gut doc magoos das jetzt auch nocht findet, ist nicht besonders gesund, vor allem da die gefahr besteht, dass man es aufrgrund des rebound effekts zu lange und zu häufig anwendet.muss man eben vorsichtig mit sein oder am besten gleich was anderes nehmen.

In WickMedinait steckt übrigens auch eine Ephedrinkomponente.

Off-Topic:
das willst du aber ja wohl nicht empfehlen oder?ein schlafmittel kombiniert mit einem indirekten sympathomimetikum.was blöderes hätten die sich echt nicht ausdenken können.
 
S

Benutzer

Gast
Wie heißt es so schön?

Ohne Medikamente dauert eine Erkältung 1 Woche, mit Medikamenten 7 Tage.

Trink viel, schon Dich, so gut es geht und dann wird es Dir bald besser gehen.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
das willst du aber ja wohl nicht empfehlen oder?ein schlafmittel kombiniert mit einem indirekten sympathomimetikum.was blöderes hätten die sich echt nicht ausdenken können.
Empfehlen möchte ich hier gar nichts. Ich halte nur den Markt transparent, und zeige Möglichkeiten:tongue:

In Medinait ist aber nix zum schlafen drin. Höchstens dass Antihistaminikum. Und da ist es wieder konzentrationsabhänig. Dazu weiß ich jetzt hier nichts genaues. Aber Paracetamol und Ephedrin sind ja jetzt bekannt. Zusätzlich ist noch ein Codeinderivat drin. Also ein Hustenmedikament.

Wie Starla schon sagte, bringt alles nur symptomatisch was und zeigt alles Vor- und Nachteile.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren