"Halsband" - was bedeutet es?

Benutzer24802 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

heute kam meine Freundin (19) von einem zweiwöchigem Urlaub mit ihrem Freund zurück. Am Hals waren sichtbare Eindrücke vom längeren Tragen eines ca. 2 cm breiten "Halsbands" zu sehen, was ich sonst von ihr gar nicht kenne.

Ich bin völlig unerfahren in dieser Thematik, aber mich würde interessieren, ob das einfach als modischer Schmuck zu sehen ist oder eine tiefere Bedeutung hat?

Wer kennt sich da aus?

Liebe Grüße
 

Benutzer11957 

Benutzer gesperrt
kenn ich jetzt nur von hunden und anderen leinenpflichtigen tieren.
 

Benutzer33001 

Verbringt hier viel Zeit
Ähm,

was soll ich mir darunter jetzt vorstellen?

BD/SM?
 

Benutzer42178 

Verbringt hier viel Zeit
Es wäre vielleicht hilfreich zu wissen wo sie mit Ihrem Freund in Urlaub war...
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
so ganz spontan würde ich sagen, frag sie doch einfach mal!
oder möchtest du tagelang verwirrten pl-usern beim rumraten zusehen? Wenn ja, drücke bitte die 1...^^
im ernst, warum hast du sie net gleich gefragt?
 

Benutzer50540 

Verbringt hier viel Zeit
Ist nur Schmuck, aus meiner Warte aus (wenn nicht zu eng).
Abdrücke find ich da schon etwas dubios.

Aber bei Halsbänder generell deute ich auf Schmuck, weil mir selber gefallen Halsbänder und Halstücher ziemlich (also an weiblichen Wesen, nicht an mir). Und ich habe dabei wirklich keine Hintergedanken, mir gefallen sie einfach.

Travis :bandit:
 

Benutzer24802 

Verbringt hier viel Zeit
Es wäre vielleicht hilfreich zu wissen wo sie mit Ihrem Freund in Urlaub war...

Zunächst Verwandtenbesuch, dann etwas herumreisen in Deutschland, speziell Nordbayern, viel hat sie aber noch nicht erzählt.

so ganz spontan würde ich sagen, frag sie doch einfach mal!
oder möchtest du tagelang verwirrten pl-usern beim rumraten zusehen? Wenn ja, drücke bitte die 1...^^
im ernst, warum hast du sie net gleich gefragt?

Ganz einfach: Ich möchte sie nicht in Verlegenheit bringen. Wenns Schmuck ist, ok, wenns mehr ist (z.B. BDSM) könnte es ihr sehr peinlich sein.
 

Benutzer34723 

nur 1-Satz Beiträge
das Tragen eines breiteren Lederhalsbandes bei einer Frau kann auf Devotheit (Geschichte der O) hinweisen :eek:
 

Benutzer50540 

Verbringt hier viel Zeit
Zunächst Verwandtenbesuch, dann etwas herumreisen in Deutschland, speziell Nordbayern, viel hat sie aber noch nicht erzählt.



Ganz einfach: Ich möchte sie nicht in Verlegenheit bringen. Wenns Schmuck ist, ok, wenns mehr ist (z.B. BDSM) könnte es ihr sehr peinlich sein.

Und wieso willst du es dann wissen. Musst ja nicht alles wissen. Schlussendlich ist es ja IHR Privatleben, oder nicht.
Und wenns ihr Spaß macht, dann machts ihr Spaß, und basta.

Travis:bandit:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hab auch öfter mal n Halsband an :tongue:
Aber das bedeutet bei mir net dass ich devot bin *g* (auch wenn ich das in Sachen Sex wirklich bin)
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
mir kam letzte woche am bahnhof nen pärchen entgegen..sie hatte nen nietenhalsband um und er hatte die leine dazu inner hand:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Sonnenschein24 schrieb:
Zunächst Verwandtenbesuch, dann etwas herumreisen in Deutschland, speziell Nordbayern, viel hat sie aber noch nicht erzählt.
Als "Nordbayer" - richtige Bezeichnung dafür ist Franke kann ich nur folgendes sagen: Also an uns "Nordbayern" kann es nicht liegen das deine Freundin ein Halsband getragen hat. Auch in unserem ländlichen Umfeld dürfen Frauen schon ohne Halsband und männliche Begleitung unterwegs sein...:tongue:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
das Tragen eines breiteren Lederhalsbandes bei einer Frau kann auf Devotheit (Geschichte der O) hinweisen :eek:

Nicht unbedingt (am ehesten noch wenn auch ein O-Ring dran ist).
Ich trage selbst gelegentlich auf Gothic Disco Besuchen so etwas

aa_1_b.JPG


Aber so krass muß es ja nicht zwingend sein. Möglicherweise hat Deine Freundin einfach eine Nickel-Allergie entwickelt (das kann bei vielen Metall-Halsbändern einfach durch die Art des Metalls ausgelöst werden).
Es ist (zumindest bei mir) einfach nur ein Schmuck, der Spaß macht zu tragen.
 

Benutzer24802 

Verbringt hier viel Zeit
Als "Nordbayer" - richtige Bezeichnung dafür ist Franke kann ich nur folgendes sagen: Also an uns "Nordbayern" kann es nicht liegen das deine Freundin ein Halsband getragen hat. Auch in unserem ländlichen Umfeld dürfen Frauen schon ohne Halsband und männliche Begleitung unterwegs sein...:tongue:

Hey, das wußte ich noch gar nicht :grin:
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
mir kam letzte woche am bahnhof nen pärchen entgegen..sie hatte nen nietenhalsband um und er hatte die leine dazu inner hand:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:


*gähn*

Ich glaub ich hätte nicht mal mehr hingeguckt ...
ist in bestimmten Kreisen irgendwie mittlerweile "normal" da sieht man x "pärchen" zu rumlaufen ... *schultern zuck*

Kann aber denk ich vieles bedeuten, von Devotheit, bis auch einfach nur "hey guckt uns an" :smile:
 

Benutzer12317 

Verbringt hier viel Zeit
Halsband

Kann schon sein, dass sie im Urlaub devot/dominant Spielchen gemacht haben. Da gibt es ja viele Abstufungen. Auf jedenfall würde ich für Deine Freundin Verständnis aufbringen. Vielleicht ist es ihr ja auch etwas peinlich dass man Abdrücke sieht, und sie wäre froh, wenn sie mit jemandem darüber reden könnte.

Ich würde versuchen, sie jedenfalls nicht auffällig anzusehen, sondern mit ihr normal darüber zu reden, wenn sie will; ohne dass sie Angst haben muss, dass sie jemand pervers findet o.ä.

Zu seinen Neigungen zu stehen ist sicher nicht immer einfach.

Gruß

Kater
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren