Internet Hacker-Angriff

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ein Freund berichtete mir, dass er gestern einen Hackerangriff hatte. Der PC stürzte bei einer Sexseite ab, es kam ein Fenster mit der Aufforderung an eine ausländische Kontonummer zu zahlen, ansonsten bleibt der PC schwarz. Er zahlte natürlich nicht. Inzwischen hat er es mittels Hotline behoben, geht alles wieder.

Habt ihr Tipps wie man sowas vermeiden kann und was man tun sollte wenn es einen doch erwischt?
 

Benutzer148864 

Ist noch neu hier
Ein Freund berichtete mir, dass er gestern einen Hackerangriff hatte. Der PC stürzte bei einer Sexseite ab, es kam ein Fenster mit der Aufforderung an eine ausländische Kontonummer zu zahlen, ansonsten bleibt der PC schwarz. Er zahlte natürlich nicht. Inzwischen hat er es mittels Hotline behoben, geht alles wieder.

Habt ihr Tipps wie man sowas vermeiden kann und was man tun sollte wenn es einen doch erwischt?
Erst einmal nie auf nicht vertrauenswürdigen Webseiten surfen, dann war das so eine art Bundestrojaner.
Dann ein bisschen Hirn einschalten denn kein Virenprogramm ist so gut wie ein vernünftiger Nutzer
 

Benutzer149397  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Online Virenschutz heißt das Zauberwort und das was dein Kumpel da hatte war kein Hackerangriff, sondern einfach ein Selbstentpackender Virus, bzw ein Abzockesystem :zwinker:

Ich weiß nicht, ob ich das darf, aber ich würde dir AVAST empfehlen :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Ich bezweifle dass das ein Hackerangriff war, sondern eher ein Virus auf der Seite.
 

Benutzer149397  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich selbst habe ein Virenschutzprogramm (Kaspersky), was mein Freund hat (oder nicht hat) weiß ich nicht. Angeblich hatte er auch eins.

Sorry aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass Kaspersky Mist ist, aber das ist meine Meinung! Solange man kein Avira nutzt ist alles gut :zwinker:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
ja ja einige der Herren hier waren noch nie auf irgendwelchen pornoseiten...


Warum hat er ohne Hirn gehandelt? Er hat doch nicht bezahlt und sich an eine Hotline gewannt.
Hirnlos wäre es gewesen zu zahlen.
Das kann jedem passieren, er soll sich einfach ein gutes virenprogramm besorgen.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich stimme zu - kein Hackerangriff, nur eine ausgenutzte Browserlücke. Ich nehme an, er surft mit dem IE?
Was nix heißt - es gibt ausreichend Java- und Flashmechanismen. Dagegen helfen:
- Popup-Block
- Adblocker
- Script- und Trackerblocker (Ghostery, Noscript und Co.)
- Pornoseiten meiden, die Popups auf Videoplayer-Klicks etc. öffnen.
 

Benutzer149397  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Aus Interesse, warum soll Avira schlecht sein ? Würde mich mal interessieren :zwinker:

Weil Avira als Programm mit einer einfachen Benutzeroberfläche recht beliebt ist, aber wenn man sich die Statistiken mal anschaut sieht man dass andere Antiviren Systeme besser sind im Erkennen von Viren! Außerdem lässt Avira Viren durch, die in einem anderen Programm versteckt sind, leider...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren