Habt Ihr Schweigeminuten eingehalten?

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Also habt ihr die drei Schweigeminuten gerade, zum Gedenken der Flutopfer, von 12.00Uhr bis 12.03Uhr eingehalten?
 

Benutzer9606  (39)

Verbringt hier viel Zeit
december schrieb:
Also habt ihr die drei Schweigeminuten gerade, zum Gedenken der Flutopfer, von 12.00Uhr bis 12.03Uhr eingehalten?

Nein.

Denn wenn ich für alle Toten 2004 schweigen müsste, würde ich nächstes Jahr Silvester noch dastehen und schweigen... Ich finde Schweigeminuten nur angebracht, wenn jemand aus Familie/Bekannten-/Freundeskreis verstirbt.
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
ja, hab' die arbeit ruhen lassen. wär's bei uns nicht ohnehin angeordnet gewesen, hätt' ich's trotzdem getan.

dirk
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
el-mejor schrieb:
Nein.

Denn wenn ich für alle Toten 2004 schweigen müsste, würde ich nächstes Jahr Silvester noch dastehen und schweigen... Ich finde Schweigeminuten nur angebracht, wenn jemand aus Familie/Bekannten-/Freundeskreis verstirbt.
genau. Was soll das denn bringen????
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
nein,
ich hab lieber die Fernsehsender kontrolliert ob sie alle die Schweigeminuten einhalten :grin:
Ergebnis: Auf allen Sendern war entweder Schweigen oder leise Musik, außer auf Super RTL da kam irgendein überflutetes Gebiet inkl. unpassenden Kommentaren - bin mir nicht sicher ob sich Super RTL an der Schweigemin. beteiligt hat. Gewundert hat mich vor allem das sich auch Sender wie RTL2, Kabel1, DSF... daran beteiligten. :smile: - sogar der allergrößte Idiotensender NeunLive hat sich beteiligt.
 
R

Benutzer

Gast
Nö!
1. Hab ich das garnicht mitgekriegt.
2. bringt es rein garnichts.
 

Benutzer15733  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ja, hab drei minuten still dagesessen.
finde sowas schon wichtig, dass man auch mal ein paar minuten darüber nachdenkt, was auf der Welt los ist und sich nicht immer nur die schönen, sondern auch mal die die schrecklichen ansieht.
Für mich hat das was mit Solidarität und Verbundenheit zu tun. Ich finde es wichtig, dass das in unserer Welt nicht ausstirbt.
 
V

Benutzer

Gast
ich habe still gelernt...
hab's voll verschwitzt, aber sehe auch nicht so richtig ein, was das bringen soll.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Hab auch gar nicht dran gedacht.
Bin nur zufällig um 12 Uhr in die Küche gestolpert und da stand meine Mutter dann vorm Radio mit gefalteten Händen und hat mir erklärt, das jetzt die Schweigeminute ist. Hab mich dann natürlich dazugestellt und mitgeschwiegen, aber meine Mutter hat irgendwie gedacht, es wäre nur eine Schweigeminute und fing nach ca. 20 Sekunden an wieder zu erzählen und dass ich jetzt alle zum Essen rufen sollte.
War also irgendwie ne Schweigeminute für'n Ar***
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
nein, habe ich nicht. ich hab big fm gehört und ich finde, dass sie diesmal absolut recht hatten, mit dem, was sie getan haben. 3 schweigeminuten bringen weder den opfern noch den hinterbliebenen etwas. spenden macht da mehr sinn oder eben "einfach weitermachen" und sich dann aber nicht beschweren, wie doof das doch alles war. die hatten da "abschied nehmen" von xavier naidoo gespielt und das war definitiv viel passender, als einfach zu schweigen. meine meinung.
außerdem denke ich, dass man oftmals (auch, ohne es zu wollen) gar nicht über das nachdenkt, wofür man schweigt sondern eher über eigene probleme, gedanken, dinge, die noch zu erledigen sind usw. passiert manchmal, ohne dass man es möchte.

gruß, engel...
 

Benutzer17464  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Nein hab ich nicht....
Wir konnten uns hier entscheiden, ob wir weiterarbeiten wollten oder schweigen wollten.

Ich finde Schweigeminuten absolut unsinnig....damit hilft man den Opfern auch nicht weiter...also von daher ist es meines erachtens schwachsinnig...
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
@brainforce
Hast du zufällig auch auf KIKA gekuckt? Würde mich mal interessieren wie sich ein Kindersender da verhalten hat.
 
M

Benutzer

Gast
Naja, hatte eigentlich vor, "aktiv" zu schweigen, aber hab zu der Zeit nur rumgesurft und als ich dann mal auf die Uhr guckte, wars dann schon 12:05 Uhr ... :schuechte
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
@december

Hab leider nur die Sender kurz durchgeschalten, aber beim Kika war ich auch gespannt was kommt.
In dem Moment wo ich auf Kika war (ca. 10sek) wurden gerade Luftbilder eines stark zerstörten Strandes gezeigt - ohne Kommentar.
Man konnte in den 10sek. zwar keine Leichen etc. sehen, doch ich denke nicht das der kurze Beitrag kindgercht war. Leider weiß ich nicht was in den drei Minuten noch alles auf Kika gezeigt wurde, jedoch waren die Luftbilder bestimmt nicht geeignet für Kinder.
 

Benutzer9794  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,

wir haben die Schweigeminuten eingehalten, ich war gerade zu dem Zeitpunkt in einer Vorlesung und der Prof hat uns dazu aufgefordert: Aufzustehen und zu schweigen.

Matthias
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Ich saß zu dem Zeitpunkt im Auto und hab zusammen mit den Leuten von SWR 1 geschwiegen.
Natürlich "bringt" es nichts, aber ich finde Schweigeminuten eine schöne Geste, den Trauernden zu zeigen, dass man an sie denkt.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Habe sozusagen geschwiegen, den ich habe geschlafen

aber ich finds arrogant,wenn man denkt, dass es nichts bringt. schonmal was von anteilnahme gehört???

wieso beerdigt ihr eure verwandten? bringt doch eh nix, weilse tot sind, oder wie?? :angryfire
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren