Habt ihr Schulden?

Benutzer17247  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr Schulden?


Sind eure Schulden hoch?


Wie ist es dazu gekommen?


Wozu musstet ihr Schulden machen?


Wer hat euch das Geld geliehen? Bank, Sparkasse, Eltern, Freunde o.ä.?


Seht ihr eine Chance die Schulden abzubauen?


Wie lange wird das wohl dauern?


Würdet ihr euch noch mal Geld leihen?
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Warum sollte hier jemand seine Finanzen offenlegen wollen? Vor allem kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand freiwillig sagt, dass er/sie verschuldet ist... :ratlos:
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Habt ihr Schulden?
Ja.

Sind eure Schulden hoch?
Schon und sie werden jeden Monat mehr.

Wie ist es dazu gekommen/Wozu musstet ihr Schulden machen?
Bafög. Ich studiere und krieg ziemlich viel Bafög, weil ichs mir ansonsten überhaupt nicht leisten könnte. Ich finanziell von zu Hause keine Unterstützung und könnts nicht mal mit nem 400€ Job schaffen, bin also echt drauf angewiesen.

Wer hat euch das Geld geliehen? Bank, Sparkasse, Eltern, Freunde o.ä.?
Das gute Bafög Amt.

Seht ihr eine Chance die Schulden abzubauen?
Ja, da das schon ganz gut geregelt ist. Ich muss ja "nur" die Hälfte zurückzahlen, hab da glaub ich um die 20 Jahre für Zeit und muss damit auch erst anfangen, wenn ich nach dem Studium nen sicheren Job habe.

Wie lange wird das wohl dauern?
Lang. Jahre.

Würdet ihr euch noch mal Geld leihen?
Ja, da ich ansonsten nicht studieren könnte.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ich bezweifle auch, dass Leute mit wirklichen finanziellen Problemen (über Bafög/Studienkredit hinaus) ihre genauen Details offenlegen werden.

Jolle schrieb:
Habt ihr Schulden?
Ja.
Na, du hast ja Otto :zwinker:.

Nein, zum Glück nicht.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich habe Schulden bei der NRW.bank für meinen Studienkredit (Danke NRW für diese famose Idee!) und natürlich Schulden durch das Bafög. Beide Schulden gemeinsam dürfen 10.000€ nicht übersteigen und werden daher auf diesen Betrag "gedeckelt". Im schlimmsten Fall, muss ich also 10.000€ zurückzahlen, aber ich habe nicht vor, das zu tun, sondern die Schulden geschickt gegeneinander aufzuwiegen (quasi Schulden mit Schulden bezahlen) und schließlich die Gesamtsumme soweit herunterzuhandeln, wie möglich.

Ich füchsel mir da was zusammen - ist ein bisschen kompliziert, wird aber schon klappen... :engel:

Im schlimmsten Fall muss ich also 10.000€ zurückzuzahlen. Das sollte aber nicht so schwer fallen. Auch, wenn ich nicht gleich ein Vermögen verdienen werde, sollte es wohl drin sein, im Monat 300€ beiseite zu schaffen. Wenn das gelingt, bin ich nach ca. 3 Jahren schuldenfrei.

Ansonsten leihe ich mir höchst selten Mal Geld. Eigentlich bin ich mehr als "Bank" unter meinen Freunden bekannt...

Off-Topic:
Da fällt mir ein - ich muss mal wieder eintreiben... :hmm:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich bezweifle auch, dass Leute mit wirklichen finanziellen Problemen (über Bafög/Studienkredit hinaus) ihre genauen Details offenlegen werden.
denke ich auch.


ja, ich habe schulden beim lokalen bafögamt. da mein satz aber wirklich äußerst gering ist und ich ab nächstem jahr wahrscheinlich gar nichts mehr bekomme, werde ich das auch nicht sonderlich lange abzahlen müssen.
ansonsten habe ich keine schulden. ich versuche das unter allen umständen zu vermeiden, lebe sehr sparsam und wirtschafte sehr umsichtig.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe keine Schulden. Und so weit es möglich und sinnvoll ist (und das ist es meistens), versuche ich eigentlich immer Krediten, Ratenkäufen und Ähnlichem aus dem Weg zu gehen - damit kann (oder sollte) man sich dann zwar manchmal nicht gleich das leisten was man will, aber man läuft nicht Gefahr, dass Rückzahlungen einen erdrücken. In der Vergangenheit (im Studium) kam es aber schon vor, dass ich bei unvorhersehbaren finanziellen Engpässen kurzfristig Geld von meinen Eltern bekommen habe, das ich dann zeitnah und zinsenfrei zurückzahlen konnte.

Wenn's um das "Überleben" ginge (Miete, Essen&Co) würde ich mir vermutlich schon wieder Geld leihen (dann aber sicher nicht für Luxus), im Normalfall sollte das aber nicht nötig sein. Und falls ich (habe ich eigentlich nicht vor) mal ein Haus bauen oder kaufen, ne größere Firma gründen oder ähnliche Scherze veranstalten sollte, würde ich wohl auch auf einen Kredit zurückgreifen.
 
R

Benutzer

Gast
Nein. Und ich werde auch keine machen, außer ich möchte mir mal ein Haus kaufen. Alles andere (ja, auch Autos) wird bar gezahlt. So haben es mir meine Eltern vorgelebt und ich finds gut.
 

Benutzer101674 

Benutzer gesperrt
Ich habe auch Schulden :grin: Aber es sind nur 1500€, welche ich in 3 Monaten zurück zahle. Habe mir diese von meiner Mutter für meine Musik geliehen. Sie sagt zwar immer dass ich auch nur 50€ zahlen kann, 400€ sind mir dann da aber doch lieber. Immerhin mag ich diese Summe auch schnell wieder von meinen Lasten runter haben wollen. Aber im Großen und Ganzen habe ich noch nie Schulden gehabt.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Momentan schuld ich meinem Freund 130€ die er aber nächste Woche wieder zurück bekommt. Hats mir vorgestreckt sodass ich mir mein neues Handy holen konnte gestern. :herz:

Ansonsten hab ich keine Schulden.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Dank Privatuni und Studentenkredit für die Studiengebühren darf ich in 3 Jahren anfangen, gut 30.000 Euro an die Sparkasse Bodensee zurück zu zahlen :link: Aber manche Schulden rentieren sich später.
 
S

Benutzer

Gast
Ich habe bei meinen Eltern Schulden in Höhe von 70 EUR, weil sie mir Klamotten bezahlt haben und ich gerade kein Geld dabei hatte (hatte ich wirklich nicht :grin:) ...
Morgen kommt wieder Geld aufs Konto und dann kann ich sie zurück bezahlen und bin wieder schuldenfrei :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nein. Meine Eltern haben nur für unser Haus und bei einem Neukauf eines Autos Schulden gemacht/Ratenzahlung vereinbart und ich habe vor das ganz genau so zu handhaben!
 
D

Benutzer

Gast
Noch 5 Monate und ich habe nach 9 Jahren ALLE Schulden abbezahlt.

Woher die stammen ist ne lange Geschichte, ich bin böse auf die Nase gefallen nach Trennung und Scheidung.

Aber....ich habs geschafft (auch einen hohen Preis bezahlt) und das gibt mir Aufschwung, bzw meinen Stolz vollendes zurück. JEdenfalls kann ich mir einen hämischen Kommentar nicht verkneifen - denn die, die mich ganz im Dreck gesehen haben wollen habe ich eines Besseren belehrt! Und, sie sind auch nicht weiter gekommen als ich ohne diese Dinge zu stemmen.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, ich habe zur Zeit keine. Wenn unser Auto aber schlapp machen sollte, könnte ein kleiner Kredit notwendig werden, da wir vom Auto abhängig sind. Vielleicht würde es aber auch ohne Kredit hinhauen....dann wäre aber nur eine Schrottkiste drin.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sind eure Schulden hoch? Kommt drauf an wie man hoch definiert. Ich finde sie hoch.


Wie ist es dazu gekommen? Ich hab während meines Studiums Bafög bekommen und das muss man ja bekanntlich zu 50% zurück zahlen.


Wozu musstet ihr Schulden machen? ich musste im Prinzip nicht. Niemand ist ja gezwungen, Bafög zu beziehen. Aber ich bin damals eben davon ausgegangen, dass ich nach Ende meines Studiums sozusagen normal verdiene und den Bafög-Anteil dann auch problemlos zurückzahlen kann.


Wer hat euch das Geld geliehen? Bank, Sparkasse, Eltern, Freunde o.ä.? der Staat


Seht ihr eine Chance die Schulden abzubauen? ja


Wie lange wird das wohl dauern? schon noch ein Weilchen, da ich derzeit nur niedrige Monatsraten bezahlen kann


Würdet ihr euch noch mal Geld leihen? ich würde nicht noch mal studieren :grin:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Habt ihr Schulden?
Nein und es gibt nur sehr wenige Dinge, für die ich mich verschulden würde. Bei einem Komplettausfall meines Autos z.B., da würde ich dann auch Schulden machen, damit ich mir ein qualitativ hochwertiges Auto leisten kann.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ja, bei meiner mutter natürlich. in millionenhöhe vermutlich...
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ja, aufgrund eines Studienkredits.
Zum Überleben nötig war er nicht, ich hätte auch weiterhin zu Hause wohnen können. Es war mir aber wichtig ausziehen zu können und es ist auch kein sehr hoher monatlicher Betrag.
 

Benutzer101799 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jupp ich habe schulden aber nur in der Familie,... wegen meinem Auto weil ich unbedingt wegen der arbeit eins brauchte und da hab ich mir halt Geld geliehen.

keine ahnung mehr wie viel ich noch habe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren