Habt ihr schonmal Mooncup probiert?

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!
Ich hab mir vor ein paar Monaten auch mal so eine Mondtasse bestellt und ich find's voll toll!
mooncup1.jpg

Das ist so ein "Gefäß" aus Silikon, das das Menstruationsblut auffängt.

Die Vorteile:


Nicht mehr dauernd lästige Tampons mit rumtragen und vergessen. Außerdem hatte ich immer Probleme, die reinzukriegen, wenn alles schon ganz trocken war von dem Zeug. :angryfire

Der Mooncup is viel umweltfreundlicher als Tampons oder Binden. Teuer auch net, einer kostet so 20 bis 25€ und man kann den jahrelang verwenden.

Für Leute, die Probleme mit Scheidenpilzen haben: Trocknet die Schleimhäute nicht aus. --> geringere Infektionsgefahr!
Es bleiben auch keine Fasern an den Scheidenwänden hängen (so wie bei Tampons), die die Scheidenflora zusätzlich stören.

Und man kann den auch so 12 Stunden drin lassen, also ich hatte damit zumindest noch nie Probleme.
Wenn ihr schwimmen geht: Kein lästiges Bändchen, das raushängt!

Das mit dem Einführen und wieder rausholen hat man auch nach paar mal Probieren raus. Und glaubt mir: Man kriegt den wieder raus.

Wollt hier nur mal weng Werbung machen. Probiert's aus!
Bitte keine Werbelinks. Wer Interesse hat, kann googlen - Jan
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
für mich isses nix.

ich finds einfach nur *bäh*

aber muss ja jeder selber wissen :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Hört sich eigentlich gut an, aber ist die Infektionsgefahr nicht höher, wenn man den so lange drinlässt? Weil Tampons soll man ja deswegen auch nur max 8 Std drinlassen...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ich hätte trotzdem Bedenken, dass ich den nicht so leicht heraus bekomme, weil ich in der Hinsicht eh schon Probleme habe.

Und nachher gefällt mir das Teil doch nicht und dann sind 25€ futsch. :hmm:
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß auch nicht, find ich irgendwie nicht so toll....:kopfschue Ich bleib da lieber bei Tampons....
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Doch, den kriegt man wieder raus. Der sitzt ja net so weit oben wie Tampons. Ich hab mal vergessen, ihn vor dem Sex rauszutun... :schuechte Naja, war danach ganz schön weit drin. Aber mit dem Kondom is nix passiert und rausbekommen hab ich ihn auch.
Des einzige, was ich net so doll find, is des auskochen jedesmal bevor ich meine Tage bekomme...

@Alina: Ja, wahrscheinlich ist die Infektionsgefahr größer, wenn man den so lang drin lässt. Wenn man sich diesbezüglich Sorgen macht, isses ja auch kein Problem, das Ding so oft auszuleeren, wie man will. Des is ja das Schöne dran. Die blöden Tampons müssen sich immer erst vollsaugen und tun dann weh, wenn man seine Tage nur schwach hat. :geknickt:

Ach ja, und für Leute, die ein Problem damit haben, abgestoßene Schleimhaut in Blut zu sehn, isses wahrscheinlich nix... :zwinker: Ich find's jetzt nich so eklig... :zwinker:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Doch, den kriegt man wieder raus. Der sitzt ja net so weit oben wie Tampons.

Aber spürt man den Mooncup dann nicht? Zum Beispiel beim Sitzen? Kein Drücken oder so? Ich merke es schon, wenn der Tampon mal nicht weit genug reingeschoben wurde.
 

Benutzer53659 

Benutzer gesperrt
:wuerg: :wuerg: ne das find ich so eklich da dan im blut zu wühlen den auszugießen und abzuwaschen...das ist echt ma bäääää und dann immer auskochen...wenn man da sma nich macht können da doch genauso bakterien überleben ?
ne da bleib ich bei tampons die mit ner intimcreme eingecremt werden da trocknet sich auch nix aus...
 
G

Benutzer

Gast
Ich werd mir das Ding mal bestellen. Gefällt mir eigentlich vom Prinzip ganz gut!
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab ein mooncup und trage es fast die gesamte blutung hindurch. nur an den ersten beiden (stärker blutenden) tagen bin ich nicht so zufrieden damit: irgendwie verrutscht es anscheinend gerne mal und blut tritt aus. nach einem orgi ist es auch meistens verrutscht. daher: tampons an den 1. beiden tagen, danach mooncup.

was mir am besten daran gefällt: scheide fühlt sich nicht mehr trocken an (an tagen mit schwächerer blutung) und es hängt der doofe faden nicht raus - im sommer super, wenn ich manchmal bedenken habe, daß faden aus bikinihose rausschauen könnte (habe das mal erlebt und finde es saublöd!).

auf jeden fall sind die tamponkosten erheblich zurückgegangen *freu*.
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich noch nie von gehört. Finde das Prinzip eigentlich ganz gut, aber spürt man das Teil wirklich nicht??
Und ich glaub für mich wär es dann doch nichts, weil ich Blut mit Schleimhautfetzen nicht gerne anschaue. :cool1: :ratlos:
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich überlege schon längere Zeit mir so einen Mooncup zu bestellen. Mich ekelt da auch nix an. :smile:

Ich mach mir nur Gedanken, ob das Stäbchen nicht stören könnte. :ratlos: Aber ich glaube, das muss man dann einfach mal ausprobieren. :smile:
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo
Ich habe mir auch vor ein paar Monaten den Mooncup bestellt und schon bei zwei Perioden verwendet. Im Grunde bin ich ganz zufrieden damit, aber ich finde es etwas schwierig den reinzusetzen. Ist halt etwas größer als ein Tampon und ich reiße unten auch beim Sex ständig ein.

Das Stäbchen muss man ein Stückchen abschneiden, dann spürt man den Mooncup nicht mehr.

Für Empfindliche ist es aber echt nichts, denn damit wird einem erst richtig bewusst, dass da unten kein "Blut" rauskommt sondern "Schleimhaut". Mit Tampons fällt einem das gar nicht so auf.

LG Diva
 

Benutzer26046  (38)

Verbringt hier viel Zeit
das stäbchen soll doch jede frau auf ihre anatomie passend zurechtschneiden. meine freundin hat ihn ganz abgeschnitten, dann stört er garantiert nicht mehr :zwinker:.

was mich überrascht ist die positive resonanz hier im threat bzw das ausbleiben vieler "bäh, ist das eklig"-posts wie in den letzten threats zum mooncup.

@streuselchen:
du riskierst "nur" das porto. alle verkäufer des mooncups, die ich kenne, garantieren eine 3 monatige rückgabe frist, bei der du nur das porto zahlen musst.
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
@Ulknudel: Einmal im Monat auskochen überleb' ich so grad noch. Hab's aber auch mal nicht gemacht und es is nix passiert. Vielleicht bin ich auch sehr unempfindlich.

Also ich hab halt des Gefühl, dass sich des manche weng übertrieben vorstellen. Es is net so, dass man da drin rum wühlt oder so. Rausholen und des Zeug ins Klo kippen, dann auswaschen. Geht eigentlich ganz fix und ich find da gar nix eklig. Naja, aber muss ja nicht jeder gefallen. :zwinker:
Merken tu ich von dem Ding GAR NIX. Den Stiel hab ich ziemlich weit abgeschnitten. Hab sogar schon öfter vergessen, dass ich meine Tage hab. (Also z.B. da wo ich vergessen hab, es vor dem Sex raus zu tun.)
 

Benutzer53885 

Verbringt hier viel Zeit
Urgs ich kann mir das gar nicht vorstellen. Wie soll man das denn wieder rausnehmen, ohne das es eine Schweinerei gibt?
 

Benutzer45643  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Urgs ich kann mir das gar nicht vorstellen. Wie soll man das denn wieder rausnehmen, ohne das es eine Schweinerei gibt?

frag ich mich auch grade... von der anwendung her mag ein solches teil ja nicht unbedingt schlecht sein. was mich stört ist, dass man immer mit dem selben (nachher blutigen) ding rumfummeln muss :wuerg:.

ist jedenfalls nichts für mich, da ich nicht gerne mein eigenes blut sehe. bleib dann doch lieber bei obs :cool1:
 

Benutzer30037 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meinen Mooncup schon ziemlich lange und finde ihn wirklich super. Gebe ihn nicht mehr her :herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren