Habt ihr schonmal ein Auto zu Schrott gefahren?

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, mir war mal eine Strassenlaterne im Weg :engel:

Die Laterne war aber auch strategisch so gut platziert, dass sie eine Woche später vom nächsten umgefahren wurde :grin:
:grin: Ob da Straßenbauamt und die Autoindustrie einen Deal haben bei der Lampe :tongue:
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Auf einer praktisch leeren Autobahn ist ein Arschloch, das ich uebeherholen wollte, im letzten Moment absichtlich und vorsaetzlich nach links in meine Spur rueber gefahren.

Ich hab versucht auszuweichen -- Vollbremsung -- Schleudern -- nacheinander sowohl in die linke als auch in die rechte Leitplanke geknallt.

Ich hatte 4 Beifahrer an Board. Zum Glueck ist keinem wirklich was passiert. Totalschaden.

Haette die rechte Leitplanke letztlich nicht gehalten, die auf einer Laenge von ca. 20m aus der Verankerung gerissen wurde, waeren wir zig Meter in die Tiefe gestuerzt.

Das Arschloch ist entkommen.

Ich wuerde ihn sofort killen, wenn ich ihn kennen wuerde!
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, hab ich Gott sei Dank noch nicht.

Ich kenne aber auch einige im Freundeskreis, die schon ein oder mehrere Autos zu Schrott gefahren haben. Darunter nur eine Frau, der Rest Männer.
 

Benutzer81892 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, habe ich auch schon. :ratlos:

Ich bin im Winter aufs Glatteis geraten, konnte das Auto nicht mehr kontrollieren und bin in eine Mauer geschlittert. Mir hat's zum Glück nichts gemacht und ich hatte auch keine Beifahrer. Das Auto sah eigentlich auch nicht so schlimm aus. Trotzdem war das ganze Chassis vom Auto verschoben und somit nur noch Schrott.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Hab vor knapp einem Jahr einen Mercedes meines Arbeitgebers in der Form geschrottet, daß ich - nach einem verlorenen Kampf gegen die Gesetze der Physik - einen Betonmast gerammt habe.
Daß es knapp werden würde, war relativ klar gewesen, ich habe aber letzten Endes die Gewichtung des Fahrzeuges unterschätzt.

Da aber weder für meinen Kollegen noch für mich ernsthafte Gefahr für körperliche Unversehrtheit bestanden hat, bin ich das Risiko eingegangen.

Privat bin ich weiterhin unfallfrei.
 
K

Benutzer

Gast
@Novalis: Dein Arbeitsgeber war bestimmt nicht erfreut :smile:

Also einen Totalschaden hatte ich noch nicht, ich hoffe dass das auch so bleibt, weil für mein Auto ist schon etwas älter und der Restwert ist sehr gering !
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Nein. Ich hatte auch noch nie nen Unfall oder ähnliches *auf Holz klopf*
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
nein...kein einziges :smile:

auch noch nie einen selbstverschuldeten unfall gehabt....:cool1:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nein, ich habe noch nicht mal irgendwo eine Beule reingefahren. Weder beim Auto noch beim Moped oder RTW.
 
K

Benutzer

Gast
Ja :schuechte_alt: Was heisst zu schrott, man konnte es nach besuch der werkstatt wieder fahren, allerdings war der schaden für mich so hoch, das es heute noch weh tut daran zu denken.

Zum unfall: Ein freund bot mir an, mit seinem auto auf sonem fahr-übungsgelände fahren zu üben, obwohl ich in meiner fahrschule noch keine einzige fahrstunde hatte. Ich bin anfangs sehr gut gefahren und hab mich etwas überschätzt, bin nicht richtig um die kurve gekommen, da ich wohl zu schnell war. Bin dann gegen ein stop-schild gefahren (welch ironie~). Von aussen sah das auto nicht ansatzweise beschädigt aus, ausser ein paar kratzer vorne. Aber bei der werkstatt kam dann heraus, das viel beschädigt war. Am ende musste ich 800€ (mein komplettes 18.geb geld) für dieses scheiss auto hinblechen. Und mit dem besagten kumpel hab ich seitdem streit.

Naja hab mein führerschein einige monate später geschafft und bin seitdem nichtmehr gefahren, irgendwie hat mich die sache von damals doch sehr geprägt.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Zum Glück noch nie. Und das, obwohl bei meiner Karre schon ne Delle in der Stoßstange n wirtschaftlicher Totalschaden wäre :grin:
 

Benutzer77511  (32)

Benutzer gesperrt
Ich noch nicht, und dabei soll es natürlich auch bleiben.
Mein Vater hat wohl als 15-jähriger mal irgendein uraltes Moped zu Schrott gefahren.....es war eine Böschnug runtergerollt, nachdem er vorher abgesprungen war :grin:
 

Benutzer6649 

Verbringt hier viel Zeit
Nö aber fast.

Hab am Stopschild zwar nach links geguckt, aber nicht nach rechts.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Zwei Totalschäden, aber mit einem Abstand von 8 Jahren weil frontal gegen ne Wand gefahren.
Also noch nie einen Schaden mit einem anderen Auto gehabt und ich hoffe und denke das bleibt auch so. :tongue: Bin in dem Punkt nen recht vorsichtiger Fahrer wenn ich andere Autos um mich habe.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Seit meinem zweiten neuen Auto hatte ich nur einmal Vandalsimusschaden drauf und sonst noch gar nix. Kein Kratzer nix.
:grin::grin: Echt witzig. Am WE hat mein neues Auto nen Schaden abbekommen, hab die Müllinsel neben meinem Parkplatz gerammt. Fazit: Seite doppelt eingedrückt und Lack abgekrazt. Tja schön in die Hose gegangen. :angryfire
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren