Habt ihr schon mal an einem Girls' Day in Männerberufen reingeschnuppert?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Vielerorts gibt es sog. Girls' Days, wo Schulmädels in traditionellen Männerberufen (technische Berufe) reinschnuppern können, in der Erwartung, dass sich das eine oder andere ahnungslose Mädel sich vorurteilslos für solche Berufe interressiert. Habt ihr mal an einem solchen Girls' Day reingeschnuppert? Und war das eine Motivation für euch, einen sog. Männerberuf zu erlernen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nö und von so einem Girl´s Day höre ich jetzt auch zum ersten Mal. :ratlos:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn man nicht im hintersten Kaff lebt, kriegt man doch hin und wieder was von Girls' Days mit oder nicht?
 
R

Benutzer

Gast
Wenn man nicht im hintersten Kaff lebt, kriegt man doch hin und wieder was von Girls' Days mit oder nicht?
Also ich HABE im hintersten Kaff gelebt und war trotzdem auf dem Girls' Day.
Fand es ganz interessant, auch wenn ich den Tag nicht unbedingt als nötig erachte.

Meine Berufswahl ist nicht geschlechtsspezifisch, höchstens meine Fächerkombination, für einen typischen Männerberuf wäre ich aber auch absolut ungeeignet, ich bin, was Begabungen angeht, sehr klischeehaft weiblich. :grin:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Girls' Days gabs zu meiner Zeit :smile:D) noch nicht.
Ich habe aber trotzdem einen Beruf erlernt, der eher eine Männerdomäne ist. Geht also anscheinend auch ohne Girls' Day. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Ich musste da während meiner Schulzeit mitmachen und wohne übrigens im hintersten Kaff !
Ich fand es absolut schrecklich, da ich was zb Mathe angeht eine totale Niete bin, sind technische Berufe einfach nicht für mich gemacht!
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Genau! Zu Deiner Zeit hieß es noch "Schnuppertage für Mädchen" o.ä.
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Genau! Zu Deiner Zeit hieß es noch "Schnuppertage für Mädchen" o.ä.
Nein, es hieß gar nichts, weil es sowas schlicht nicht gab.
Es gab ein Schulpraktikum, aber da war wie Berufswahl frei, es wurden also nicht extra Mädchen in Männerberufe gesteckt. Etwas Ähnliches wie den Girls' Day gab es nicht.

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:16 -----------

Danke! Ich denke, daran liegts bei mir auch. Meine Schulzeit, in der ich mir Gedanken über meine berufliche Zukunft hätte machen sollen liegt mind. 10 Jahre zurück.
Jaja, wir alten Schachteln :grin:
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Nein, es hieß gar nichts, weil es sowas schlicht nicht gab.
Es gab ein Schulpraktikum, aber da war wie Berufswahl frei, es wurden also nicht extra Mädchen in Männerberufe gesteckt. Etwas Ähnliches wie den Girls' Day gab es nicht.

Einspruch! Bei uns im Kaff gab es das.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Tja, Kaff ist nicht Kaff. Es gibt fortschrittliche Kaffs und rückständige Kaffs.
 
R

Benutzer

Gast
Offenbar gibt es den offiziellen Girls' Day in Deutschland erst seit 2001, das könnte erklären, wieso manche ihn nicht kennen. :zwinker:
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Schön für dich. Aber abgewiesen. Bei uns in der Stadt gabs das nicht. Aber vielleicht bin ich auch schlicht älter als du? :zwinker:
Bei meiner jüngeren Schwester gabs das nämlich dann mittlerweile auch.


Siehe Theresamaus: Sowohl als auch. Kann natürlich auch sein, dass Du noch älter bist, dann gilt: Alter vor Schönheit.
 
C

Benutzer

Gast
Ich war bei einem Girls' Day und fands super interessant und toll!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren