Habt ihr Passwörter eurer Partner?

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Nein, kein einziges, allerdings will ich sie gar nicht kennen. Er hat nur Passwörter für Seiten, die mich sowieso nichts angehen und ich habe auch nicht das Bedürfnis hinter ihm her zu schnüffeln.
Er kennt das Passwort für meinen PC und auch sonst sind meine Passwörter für viele Seiten gespeichert.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Hm, wir haben beide unsere Computer nicht mit einem Passwort geschützt, so dass wir theoretisch Zugriff auf alles hätten, da wir bei allen Accounts (Facebook, YouTube, Mail etc.) immer eingeloggt sind. :hmm:

Sie kennt auch meine Kreditkartendaten, weil sie sich mal Schuhe kaufen musste. Aber ich glaube, sie hat die schon wieder vergessen :grin:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Nö. Also sein iPhone-Code ist kein Geheimnis, tippt er oft in meiner Anwesenheit ein, aber ich würde das niemals benutzen. Er kennt auch keine Passwörter, wüsste bisher auch nicht wozu.
Wusste nur paar Email-Passwörter von einem Ex, aber wir haben die Accounts auch zusammen benutzt.
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
Muss man das haben ? Hat ein Partner nicht auch Recht auf Privatsphäre ?


Kathinka schrieb:
als Zeichen, dass er ihr nichts verheimlicht und sie jederzeit nachsehen kann, was er mit wem schreibt

Und was ist mit den anderen Menschen, die vielleicht gar nicht wollen, dass seine Freundin mitliest ? Wenn ich z.B. einen guten Freund hätte, dem ich nicht mal im Privaten eine Mail schreiben könnte, ohne zu wissen, dass seine Freundin mitliest, da hätte ich keinen Bock drauf.
Ziemlich einseitig gedacht.
 

Benutzer111179 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, ich kenne wohl alle wichtigen Passwörter und er meine (z.B. Email, Paypal, Ebay, Online Banking, Bankkarten). Nicht weil wir einander dauern hinterherspionieren, sondern weil es praktisch ist.
 
S

Benutzer

Gast
Finde Passwort-Tausch oder so unnötig. Das ist ja wie ne schriftliche Einladung zum Schnüffeln und besagt eh, dass man nichts finden wird, weils entweder direkt gelöscht wird oder anders passiert.

Ich hab seine Passwörter nicht, will ich auch gar nicht und ich sehe auch nicht hin, wenn er sie eingibt. Er sitzt aber öfter neben mir, wenn ich meine eingebe und da sie hier und da auch mal gleich sind, denke ich, er kennt einen Teil meiner Passwörter. Mir ist das allerdings völlig wurscht, hab ja nichts zu verbergen. Oder es wird direkt wieder gelöscht, das betrifft aber nur Geschreibsel mit meiner besten Freundin :zwinker:
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Hab ich nicht, brauch ich nicht, will ich nicht.


Und was ist mit den anderen Menschen, die vielleicht gar nicht wollen, dass seine Freundin mitliest ? Wenn ich z.B. einen guten Freund hätte, dem ich nicht mal im Privaten eine Mail schreiben könnte, ohne zu wissen, dass seine Freundin mitliest, da hätte ich keinen Bock drauf.
Ziemlich einseitig gedacht.

Genau. :smile:
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Ist bei uns ein ewiges Nerv-Thema. Sie meint, sie könne mir beiläufig ihre Passwörter nennen, weil sie mir vertrauen würde und ich will die gar nicht kennen, weil's für mich Privatsphäre ist, die für Dritte nicht einsehbar gemacht werden sollte. Bis auf einen, konnte ich zumindest alle wieder vergessen.
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
ich hab von meinem partner keine passwörter, das liegt jedoch daran dass er keine passwörter hat.
in früheren beziehungen hatte ich immer wieder die passwörter je nachdem obs benötigt wurde
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Unsere jeweiligen PC-Passwörter kennen wir nicht, allerdings ist meine Freundin im Besitz meiner PIN, was mir vermutlich auch Sorgen machen müsste :zwinker:
 

Benutzer114233  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja haben wir aber warum sollten wir uns gegenseitig ausspionieren! er sagt mir ja alles und ohne seine einverständnis gehe ich so oder so nicht an seine Sachen bei!
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Und was ist mit den anderen Menschen, die vielleicht gar nicht wollen, dass seine Freundin mitliest ? Wenn ich z.B. einen guten Freund hätte, dem ich nicht mal im Privaten eine Mail schreiben könnte, ohne zu wissen, dass seine Freundin mitliest, da hätte ich keinen Bock drauf.
Ziemlich einseitig gedacht.

Das würde mir zwar auch nicht gefallen, wenn meine Mails an eine Freundin auch von ihrem Partner gelesen würden, aber im Fall meines Kumpels ist es so, dass seine Freunde das alles wissen und teils ebenso handhaben und zumindest vorgewarnt sind, dass seine Freundin alles lesen kann. Wenn es wirklich um intime Probleme geht, rufen sie ihn an und treffen ihn ... oder kündigen ihre Mail an und er würde seine Freundin bitten, jetzt ausnahmsweise mal nicht die Mails von XY zu lesen, weil der ein privates Problem hat. ;-)
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Er hat einige seiner Daten auf meinem PC gespeichert, für seinen E-Mailaccount z.B. Ich könnte also theoretisch gucken - hab ich auch schon, aber nur auf telefonischer Anweisung von ihm.

Ebenso könnte er auf meine gespeicherten Passwörter zugreifen, wenn er auf meinem Laptop ist. Macht er aber nicht.
 

Benutzer80017 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben eigene Computer und kennen die Passwörter der meisten accounts nicht. Ist auch nicht nötig.
 

Benutzer66478 

Verbringt hier viel Zeit
Die meisten Codes und Passwörter von meiner (ex)Freundin kannte ich. Laptop, Skype, Facebook, WLAN, Fahrradschloss, Konto... Den Rest wie Email und co hätte ich aber vermutlich ohnehin innerhalb von 5 Minuten rausgefunden weil sie da nicht sonderlich kreativ ist und ich sie nunmal kenne.

Das hat sich einfach so ergeben. Ich kenne mich mit Computern aus und bringe ihren regelmäßig wieder auf Vordermann weil sie das nicht selbst kann. Oder ich saß neben ihr als sie sich gerade bei Facebook eingeloggt hat. Oder ich habe ihr Fahrrad von der FH mitgebracht, schnell mal für uns Beide Geld ziehen gegangen etc...

Ich finde das nicht dramatisch, je nach Partner ist das Risiko doch schon sehr gering. Selbst in meinen zornigsten Momenten kam ich nie auf den Gedanken damit irgendwelchen Unsinn anzustellen oder ihr nachzuspionieren - wozu auch?
Genauso habe ich aber auch Laptop Passwörter von 3-4 anderen Komilitonen.

Umgekehrt gebe ich einfach so allerdings nichts raus ausser meinem WLAN passwort. Je nach Situation habe ich damit aber auch kein großes Problem. Es haben bestimmt schon eine Handvoll Leute mal eben schnell eMails für mich nachgeschaut wenn ich unterwegs war. Ich bin sehr selektiv in meiner Auswahl von Freunden und Partnern. Denen die mir nahe stehen vertraue ich.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ja, die meisten Passwörter sind eingespeichert an beiden Computer. Ich nutze sie aber nicht!
 

Benutzer99742 

Öfters im Forum
Würde ich gar nicht wissen wollen, genauso wie ich ihm meine nie nennen würde.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ja klar hab ich das. Aus dem Grund wenn er mal keine Zeit hat und er ne Mail erwartet oder er in der Arbeit ist und er die Mail dringend braucht dann guck ich nach und druck sie aus.

Bei seinem Laptop hat er kein Passwort, das von meinem Laptop weiß er natürlich da er ihn ja auch benutzt.
Die Passwörter bei meinem Mail adressen weiß er nicht da ich sowieso jeden Tag online bin und nachschaue, da würde es keinen Sinn ergeben wenn er die hätte. (Er geht max. 1x/Woche ins Netz). Es wäre aber kein Ding wenn er das PW haben wollen würde.

Den Pin seiner Bankomatkarte weiß ich auch. Hab die Karte auch schon ein paar Mal benutzt entweder weil a) kein Bargeld zuhause war für den Einkauf oder b) er Geld braucht aber keine Zeit hatte welches zu holen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren