Habt ihr in der Sexualkunde in der Schule wirklich was neues gelernt?

Habt ihr in der Sexualkunde in der Schule wirklich was neues gelernt?

  • bin w: Nöö, das war alles nicht neu für mich. Ich wusste wirklich alles davon.

    Stimmen: 3 15,0%
  • bin w: Im großen und ganzen wusste ich alles, aber ein paar Details habe ich dazugelernt.

    Stimmen: 5 25,0%
  • bin w: Einiges wusste ich, einiges war dagegen neu für mich.

    Stimmen: 3 15,0%
  • bin w: Das war alles neu für mich und ich habe echt :eek: geguckt.

    Stimmen: 2 10,0%
  • bin m: Nöö, das war alles nicht neu für mich. Ich wusste wirklich alles davon.

    Stimmen: 3 15,0%
  • bin m: Im großen und ganzen wusste ich ales, aber ein paar Details habe ich dazugelernt.

    Stimmen: 1 5,0%
  • binm: Einiges wusste ich, einiges war dagegen neu für mich.

    Stimmen: 2 10,0%
  • bin m: Das war alles neu für mich und ich habe echt :eek: geguckt.

    Stimmen: 1 5,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Habt ihr in der Sexualkunde (Bio oder so) wirklich ganz neues gelernt? Oder wusstet ihr fast alles was drankam und das wurde lediglich nochmal durchgekaut?
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
das war alles neu für mich, allerdings hatte ich Sexualkunde schon in der 3. Klasse, in der Grundschule. Und da wusste ich vorher tatsächlich noch nix, war ja auch erst 7 oder 8 Jahre alt :tongue:

Später in der 6. oder 7. Klasse auf dem Gymnasium hatten wir nochmal Sexualkunde, und da konnte man mir eigentlich nix neues mehr erzählen :zwinker:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Das einzige war vielleicht (soweit ich mich noch erinnern kann), die Lehrerin hatte ein technisches Bild von dem weiblichen Geschlechtsorgan an die Tafel gehängt und wir mußten die (keine Ahnung) wahrscheinlich lateinischen Begriffe zuordnen. Also Dinge, die eigentlich keiner braucht.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns auf dem Gymnasium wurde dieses Thema gekonnt ausgelassen :grin:
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
das war alles neu für mich, allerdings hatte ich Sexualkunde schon in der 3. Klasse, in der Grundschule. Und da wusste ich vorher tatsächlich noch nix, war ja auch erst 7 oder 8 Jahre alt :tongue:

Später in der 6. oder 7. Klasse auf dem Gymnasium hatten wir nochmal Sexualkunde, und da konnte man mir eigentlich nix neues mehr erzählen :zwinker:
Gilt für mich genauso.
 

Benutzer66033 

Verbringt hier viel Zeit
Jup war damals alles neu für mich, aber auch kein Wunder, denn ich war damals erst 10 oder 11 Jahre alt. Wir hatten das erste Mal Sexualkunde in der 4. Klasse damals. ^^
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ich hatte das 1. Mal in der 8. Klasse Sexualkunde (reichlich spät, wie ich finde) und ich habe im Prinzip nichts neues erfahren. Jedoch hat unsere Lehrerin sich vorbildlich mit dem Thema Geschlechtskrankheiten mit uns auseinander gesetzt, dabei ging es dann eben auch um Verhütung, usw. Das war sicher hilfreich.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ich hatte das erste mal Sexualkunde in der 2. oder 3. Klasse. Da habe ich sehr viel neues gelernt. Hingegen als ich es dann noch mal in der 8. Klasse hatte, da habe ich nichts neues mehr gelernt.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte nie sexualkunde. :engel: :engel:


das hatten wir in der 9. klasse und da war ich nicht mehr da, weil ich in der 8. klasse raus gieng und meine lehre begann.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Och damals war mir so einiges völlig neu, ich war auch ein richtiger Spätzünder und auch von Zuhause kam null Aufklärung.:grin:
Allerdings war ich auch danach nicht schlauer als vorher und wusste mit dem Thema lange gar nix anzufangen.:engel: :grin:

Lustig war auch was wir damals noch lernten, also Kondome waren "völlig out" und wurden als "mittelalterlich" dargestellt, das änderte sich 4-5 Jahre später mit dem Tode Rock Hudsons allerdings schlagartig.:zwinker: :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann mich nicht erinnern, jemals Sexualkunde gehabt zu haben. :ratlos:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Mich wundert ja schon das so viele angeben, nichts dazugelernt zu haben. :ratlos:

Woher wusstet ihr denn solche Sachen? Find ich ja schon recht beeindruckend. Ich hatte vorher so gut wie keine Ahnung von Follikelreifung, Lutealphase und dem Verlauf von LH, FSH und Progesteron und den ganzen anderen Sachen. Hab inzwischen auch schon so ziemlich alles wieder vergessen.
 

Benutzer30600 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich, in der 3.,4. Klasse lernt man was dabei... da ist alles neu^^
In Biologie dann später war es teils teils,... ein paar Sachen wusste man da dann schon, anderes war natürlich wieder neu ^^
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte Sexualkunde auch in der dritten Klasse, da war aber schon rein gar nichts neues für mich dabei.
Wir hatten Bücher zu Hause, die entsprechende Fragen schon davor altersentsprechend erklärt haben und meine Eltern waren auch nicht besonders verklemmt.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ja, über die menstruation. kapiert hab ichs damals aber trotzdem nicht. :-D
 

Benutzer82169 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe vieles dazu gelernt. Auch wenn ich bereits über Sex, Schwangerschaften, Verhütung mit Kondom aufgeklärt war gab es noch einiges, was ich nicht wusste. Zum Beispiel von den genauen Komplikationen, welche sich bei Pilleneinnahme ergeben können, hatte ich keine Ahnung. Ebenso waren Diaphragma etc. eher abstrakte Wörter für mich. Ich wusste zwar was es ist und grob wie es funktioniert, die Details erfuhr ich im Unterricht.
Dazu haben wir solch eine Masse an Informationen bekommen, dass ich mich nun nichtmehr an Einzelheiten erinnere.
Mich wundert allerdings, dass so viele behaupten, nichts Neues gelernt zu haben. Welches Kind weiß schon, wie man die Pille bei einem Vergesser nachnehmen muss? Oder haben wir die Thematik nur überdurchschnittlich ausführlich behandelt?:ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
ich hatte es ind der 3ten oder 4ten klasse, kannte aber glaub ich schon die "groben ausmaße" was es damit auf sich hatte von nem freund

letztenendes weiß ich nur noch von der "Aufklärung" in der Grundschule, dass es m und w gibt und wie wir Synonyme für Hoden, Penis und der gleichen genannt haben ^^
Wirklich gepeilt habe ich damals glaube sowieso nichts davon :schuechte
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren