Habt ihr einen persönlichen Anwalt?

Habt ihr einen persönlichen Anwalt?

  • Ja, ich habe einen Anwalt.

    Stimmen: 4 26,7%
  • Bisher hatte ich noch keinen Bedarf, aber ich kenne einen Anwalt, an den ich mich wenden würde.

    Stimmen: 3 20,0%
  • Wenn etwas passiert, müsste ich erst einmal einen Anwalt suchen.

    Stimmen: 8 53,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Hey, die meisten Promis haben einen Anwalt, der sofort herbeieilt, sollte seinem Mandanten etwas zustoßen. Aber ist das auch beim Ottonormalverbraucher üblich? Habt ihr einen persönlichen Antwalt oder kennt ihr einen Anwalt, an den ihr euch bei Bedarf wenden würdet?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde wohl in die gelben Seiten schauen bzw. meine Rechtschutzversicherung befragen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe mich schon mal an einen Anwalt gewandt, den mein Vater kennt und würde mich bei Bedarf jederzeit wieder an diesen Antwalt wenden, da ich mir ziemlich sicher bin, dass er seine Arbeit gut macht. (Natürlich nur so lange es nicht gerade ein genz spezielles Problem ist, das nicht in die Bereiche gehört, auf die er sich spezialisiert hat)
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Hab selbst schon bei Anwälten gearbeitet und würde ggf. dort fragen, wen sie mir für meinen "Fall" empfehlen können - oder bei Mietrechtssachen direkt sie beauftragen, darin sind sie fit ;-).
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hab bisher keinen gebraucht, aber wenn ich einen bräuchte, würd ich wohl den besten freund meines freundes konsultieren, der ist anwalt. ;-)
 

Benutzer12590  (45)

Verbringt hier viel Zeit
...und ich brauche keinen.... ebenfalls ein jobvorteil
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Ja - und das, obwohl ich nicht ganz so häufig dessen Kompetenzen in Anspruch nehmen muss wie manch ein (Pseudo-)Promi.
 

Benutzer93633  (36)

Meistens hier zu finden
Das einzige Thema wo ich schon mal an einen Anwalt gedacht habe, war das Arbeitsrecht. Und durch die Gewerkschaft und AK würde mir im ernstfall einer gestellt werden.
Ansonsten würde ich Bekannte fragen bzw im Internet vergleichen.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Ich kenne eindeutig zu viele Juristen. Aber bisher war das immer praktisch und ich habe mich immer gut beraten gefühlt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren