Habt ihr einen "Lebensplan"?

Benutzer80687 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe keinen Lebensplan.
In meinem Leben hat sich bisher so viel verändert,
ich glaube einfach nicht,
das ich allzu viel planen kann.
Ich plane, glücklich zu sein. :grin:
 

Benutzer50595 

Verbringt hier viel Zeit
nächste woche mit meinem freund zusammenziehen (je nach möglichkeit :tongue:)
bis ich 23 bin mein studium beendet haben (erster abschluss)
23 heiraten und erstes kind bekommen
25 zweites kind
danach entweder masterabschluss holen oder gleich in die berufswelt, um dort weitere 42 jahre meines lebens (evtl länger) für meine rente bzw meine kinder zu schuften.

zwischenrein wird natürlich ein haus gebaut und ab und an urlaub gemacht, sofern man sich das noch irgendwie leisten kann.


nee, mal ernsthaft. so wie das dasteht, wär's natürlich schön. da die meisten dinge im leben nur nicht ganz so laufen, wie man sie sich vorstellt, stellt das nur eine art "groben leitfaden" dar. man kann wünsche äußern, aber m.e. planen nur auf relativ kurzfristige sicht (innerhalb eines jahres zum beispiel).
 

Benutzer11969  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte nen Lebensplan...erst Studium,nach dem Studium mit Freundin zusammen ziehen, sofern ich eine habe und dann irgendwann mal heiraten und zwei Kinder haben, ein Haus bauen/kaufen. Irgendwann nach Amerika oder Neuseeland fahren.

Hmm..nun habe ich Studium geschmissen mache ne Ausbildung und wo es mich hinverschlägt bleibt im ungewissen..soviel dazu mit Lebensplan.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren