Habt ihr eine Phobie?

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Und ich kann nicht gut pissen, wenn einer danebensteht, glaube das geht auch schon als Phobie durch.

Wenn direkt daneben einer steht, dann kann in der Regel keiner gut pissen. Hat ein Experiment ergeben und das hat was mit persönlicher Intimsphäre zu tun. Kommt einem jemand zu nah, weicht man automatisch einen Schritt zurück. In der Toilette ist das nicht möglich, wenn man grad am pinkeln ist! Die Verzögerung ist höher (bis zu 5 sekunden) und das pinkeln geht schneller, da der Druck größer ist fertig zu werden! :engel:


Ich persönlich habe eigentlich keine Phobie.
Aber mir fällt grad doch eins ein:
Quallen im Meerwasser.
ich kann da einfach nicht ins Wasser rein, wenn so viele Quallenschwärme nebeneinander sind (diesen Sommer in Kiel geschehen). Ich habs versucht, aber totale Panik und einen Weinkrampf bekommen (den ich wegen der ganzen Touristen versucht hab zu unterdrücken).
Das ist echt der HORROR für mich!
 
V

Benutzer

Gast
Ich wüßte keine Ängste, die mich total vereinnahmen würden.

ich auch nicht.

ich bin kein freund von fröschen, vögeln und insbesondere tauben, ratten und mäusen, aber so lange ich diese tierchen nicht anfassen muss, ist alles im grünen bereich. das wort "phobie" würde in diesem zusammenhang jedenfalls deutlich zu weit gehen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ich bin um ehrlich zu sein überrascht, dass so viele in der Umfrage oben angegeben haben eine Phobie zu haben :eek: .
Da drängt sich mir gleich die Frage auf, ob es nicht darunter einige gibt, die eine 'einfache' Angst ihrerseits als Phobie ausgeben... Ich meine jetzt nicht arglistige Täuschung, sondern eher, dass sie den Begriff Phobie niedriger ansetzen, als er eigentlich angesetzt wird. Natürlich ist es auch möglich, dass sich die ganzen Nicht-Phobieker (schreibt man das so?) den Thread erst gar nicht angeguckt haben...
Denn über 70% finde ich schon verdammt viel. Zum Glück ist dieses Forum nicht repräsentativ!
Für mich ist eine Phobie nur dann eine Phobie wenn sie ärztlich bestätigt wird! Hast du recht ja
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Für mich ist eine Phobie nur dann eine Phobie wenn sie ärztlich bestätigt wird! Hast du recht ja

Das finde ich jetzt nicht aber man sollte es schon relativ gut abschätzen können, ob man eine Phobie hat oder nur eine normale Angst.
Ängste hat jeder Mensch, das ist was ganz Natürliches aber mich überraschen die Antworten hier auch, vor allem in Bezug auf Spinnen oder sonstiges Getier. Das sind meistens dann doch eher normale Ängste.
Oder wenn ich lese, dass jemand eine Taubenphobie hat, dann müsste sich diese Person ja fast gar nicht mehr raus trauen, weil ja in der Stadt immer und überall Tauben herumfliegen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Das finde ich jetzt nicht aber man sollte es schon relativ gut abschätzen können, ob man eine Phobie hat oder nur eine normale Angst.
Ängste hat jeder Mensch, das ist was ganz Natürliches aber mich überraschen die Antworten hier auch, vor allem in Bezug auf Spinnen oder sonstiges Getier. Das sind meistens dann doch eher normale Ängste.
Oder wenn ich lese, dass jemand eine Taubenphobie hat, dann müsste sich diese Person ja fast gar nicht mehr raus trauen, weil ja in der Stadt immer und überall Tauben herumfliegen.
Da geh ich mit dir absolut überein. Aber eben genau weil viele Ängste und Phobien nicht auseinander halten können denke ich kommt dieses Resultat hier zu stande. Die wenigstesn haben wirklich eine Phobie vor Spinnen. Die würden dann wohl austicken wenn sie eine sehen würden.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Da geh ich mit dir absolut überein. Aber eben genau weil viele Ängste und Phobien nicht auseinander halten können denke ich kommt dieses Resultat hier zu stande. Die wenigstesn haben wirklich eine Phobie vor Spinnen. Die würden dann wohl austicken wenn sie eine sehen würden.

seh ich auch so. kommt drauf an, was man unter phobie versteht. ich verstehe darunter eine echte art "angststörung", unter der die betroffenen wirklich leiden, weil sie z.b. wirklich komplett auszucken, wenn sie von einer spinne berührt werden etc.. das bisschen spinnenangst, das wir alle in verschieden starker ausführung haben, zählt noch nicht als phobie in diesem sinne.

eine echte phobie hab ich nicht. aber meine beziehung zu gelsen kommt nahe dran. ich hasse gelsen. mit 14,15 hab ich im sommer immer schon stunden vor einbruck der dunkelheit das fenster zugemacht und vor dem schlafengehen mein zimmer eine halbe stunde lang akribischst nach gelsen abgesucht.
 

Benutzer70986  (51)

Verbringt hier viel Zeit
zum glück nichts akutes. Obwohl vielleicht ein wenig Pentheraphobie:smile:
 
D

Benutzer

Gast
Ich denke auch, dass in dem Thread viele ihre Ängste mit einer Phobie gleichgesetzt haben, aber ist ja nicht so schlimm, ich konnt das ja dann selber einschätzen.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Spinnen und enge Räume (besonders wenn viele Menschen dort sind, Platzangst).
Ist zwar nicht ärztlich bescheinigt, aber bei beiden Dingen bekomme ich richtige Panikatacken, Schweißausbrüche und Schwindelanfälle. Es ist nicht "nur" Angst.
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe Angst vor Spinnen. Für mich ist es schlimm, so richtig. Wenn sie ruhig sitzen, find ich es nicht ganz so schlimm, aber sobald sie sich bewegen, sei es auch weg von mir, dann schrei ich. Und renne. Und weine. Und umbringen? Ich eine Spinne? Nie im Leben. Da geh ich lieber zu den Nachbarn, oder schlaf im Wohnzimmer. Und raussetzen, einfach so raussetzen? Geht auch nicht. Die weiß ja jetzt wie schön mein Zimmer ist - die wird wiederkommen, ganz ganz schnell. Die muss umgebracht werden.

Diesen Herbst passiert - Seminarraum, vortrag von meinem Direktor. Ich am Schoß einer Freundin geschlafen, sie zuckt, ich wach auf - halber Meter vor mir hängt eine 3cm weiße Spinne, die sich grad abseilt. Ich spring auf, Sessel fällt um, renn quer durch den Raum, 'nein, nein, nein' schreiend, bis ich die entgegengesetzte Wand an meinem Rücken hatte. Alle blöd geschaut, alle blöd rumgealbert, von wegen, sie tun sie raus und so - wie ich dann gesehen hab, dass die die Spinne auf die Hand nehmen und raustragen, bin ich zusammengeklappt und hab nen ärgeren Heulkrampf bekommen.


Woa, Spinnen brauch ich echt nicht.
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe Angst vor Spinnen. Für mich ist es schlimm, so richtig. Wenn sie ruhig sitzen, find ich es nicht ganz so schlimm, aber sobald sie sich bewegen, sei es auch weg von mir, dann schrei ich. Und renne. Und weine. Und umbringen? Ich eine Spinne? Nie im Leben. Da geh ich lieber zu den Nachbarn, oder schlaf im Wohnzimmer. Und raussetzen, einfach so raussetzen? Geht auch nicht. Die weiß ja jetzt wie schön mein Zimmer ist - die wird wiederkommen, ganz ganz schnell. Die muss umgebracht werden.

Das erinnert mich so an mich. :grin: Und das schlimmste ist: Ich weiß, dass das völlig irrational ist. Die haben ja viel mehr Angst vor mir als ich vor ihnen. Aber ich kann einfach nicht anders. Selbst wenn sie tot ist ... mindestens 3m Abstand. :zwinker:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe Angst vor Spinnen. Für mich ist es schlimm, so richtig. Wenn sie ruhig sitzen, find ich es nicht ganz so schlimm, aber sobald sie sich bewegen, sei es auch weg von mir, dann schrei ich. Und renne. Und weine. Und umbringen? Ich eine Spinne? Nie im Leben. Da geh ich lieber zu den Nachbarn, oder schlaf im Wohnzimmer. Und raussetzen, einfach so raussetzen? Geht auch nicht. Die weiß ja jetzt wie schön mein Zimmer ist - die wird wiederkommen, ganz ganz schnell. Die muss umgebracht werden.
:-D Das kommt mir so bekannt vor.
Ich hab solche Angst vor Spinnen, ich trau mich nicht die zu töten weil die könnte mir ja blitzschnell auf die Hand oder sonstwo hin rennen :flennen:
Als ich vor 10 Jahren mit meinem ersten Freund zusammen gewohnt hab, saß ein fettes Vieh in unserem Bad-bloß, mein damaliger Freund war beim Bund in Holland. Und ich traute mich den ganzen Tag nicht auf Klo, abends war ich so verzweifelt das ich ihn anrief er müsse sofort vorbei kommen die Spinne killen (wir hatten keine Nachbarn, Einfamilienhaus auf dem Land)-ich hab Rotz und Wasser geheult vor Panik. Er kam dann auch und tötete das Vieh-mein Held :herz:
Ein paar Jahre später, ich lebte mit meinem Ex Mann zusammen. Er war arbeiten und ich zu Hause am aufräumen, meine Tochter war ein Jahr und mein Sohn drei (im Kindergarten).
Auf einmal raste im Wohnzimmer eine richtig fette Spinne auf mich zu, ich sprang mit meiner Tochter auf dem Arm auf die Couch und zitterte total. Gottseidank lag auf dem Tisch der schöne große Otto Kattalog, den warf ich aus sicherer Entfernung auf das Monster. Mein Ex durfte den Siff dan abends beseitigen, ihr glaubt ja wohl nicht das ich den Katalog hochgehoben hab-das Viech hätte ja noch leben können :engel:
Ein paar Wochen später dann eine kleinere Spinne, hab sie weggesaugt und den Staubsauger auf den Balkon gestellt (Spinne kann ja aus dem Beutel rausklettern).
Mein Ex musste abends auf dem Balkon dann den Beutel wecheseln...dumm nur das es den ganzen Tag geregnet hatte und der Staubsauger dann schrott war :-D
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
:-Ein paar Wochen später dann eine kleinere Spinne, hab sie weggesaugt und den Staubsauger auf den Balkon gestellt (Spinne kann ja aus dem Beutel rausklettern)
Off-Topic:
Wenn du eine Spinne einsaugst und dann weiter sagst dann erstickt sie mit der Zeit und kommt bestimmt nicht mehr raus! Stell dir vor du bist in einem Raum wo im Verhältnis tonnenweise Staubrein kommt. Da erstickst du und sie auch :zwinker: also einsaugen und dann fleissig weiter saugen:tongue:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Wenn du eine Spinne einsaugst und dann weiter sagst dann erstickt sie mit der Zeit und kommt bestimmt nicht mehr raus! Stell dir vor du bist in einem Raum wo im Verhältnis tonnenweise Staubrein kommt. Da erstickst du und sie auch :zwinker: also einsaugen und dann fleissig weiter saugen:tongue:
Mein Vater hat immer gesagt die kommen wieder raus und wenn eine in der Wanne sitzt, dann nützt es nichts sie wegzuspülen weil sie den Abfluss wieder hoch klettern. :ratlos:
Ich habs geglaubt, wahrscheinlich wollte er sich nur über mich lustig machen :schuechte
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe eine :

also ich habe angst bei anderen leuten zu essen
ich esse auch nicht bei meiner Oma also bei bekannten,...
mir wird schlecht, bekomme schweissausbrüche und ich muss würgen,...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren