habt ihr eine persönliche grenze, ab wann...

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
... ihr das erste mal mit eurem partner sex habt?
also sprich, ihr kommt in ne beziehung, ist es euch dann egal, ob ihr sofort mit der person sex habt oder setzt ihr euch innerlich nen zeitraum fest, in dem ihr vertrauen schaffen wollt?

würd mich mal interessieren... hab gestern mit nem kumpel gesprochen und er meinte, dass er erst nach 2 monaten mit der frau schläft - sofern sie ihm was wert is :zwinker:

wie siehts bei euch aus? warum setzt ihr euch ne grenze, warum nich?

ich bin mit meinem letzten freund übrigens schon nach 2 wochen ins bett gehüpft... hat sich so ergeben :schuechte
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich setze keine Grenzen aber ich finde das gut, wie es dein Kumpel macht, immerhin merkt man dann auch, ob es derjenige ernst meint oder nicht! Ich würde mir da jedenfalls Zeit mit lassen :zwinker:
 

Benutzer29195  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, da ich auch kein Problem darin sehe mit einer Peson zu schlafen, mit der ich nicht zusammen bin, wäre es eher paradox wenn ich in einer Beziehung plötzlich ne "Grenze" dafür hätte...


Aber was diese Grenzen sollen hab ich eh noch nie verstanden...
Meine Ex wollte auch erst 6 Monate warten...
Wer meint er braucht ein gewisses Vertrauen bis zum Sex, dem kann man nichts vorwerfen. Aber zu sagen "nach 3 Monaten isses da" halt ich für falsch.
Wenn jemand eine Grenze setzen will, dann nicht bzgl. der Zeit die verstreicht, sonder bzgl. dem entgegengebrachtem Vertrauen.

Wenn man meint, man habe nach 3 Wochen genug Vertrauen zum Partner, dann nach 3, wenn man meint erst nach 5Monaten dann halt nach 5 Monaten, und wenn man meint übermorgen, dann eben übermorgen...

Naja, vllt. kann mir hier ja mal jmd. näher bringen was sowas soll...


greetz!
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich setz mir keine grenzen. wenn ich ne beziehung anfang, dann ergibt sich der sex von alleine. außerdem hab ich dann schon vertrauen zu der person.
 

Benutzer46665  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich hab ich mir immer vorgenommen, damit zu warten, damit sie nicht den Eindruck kriegt, ich sei ein notgeiler Hormonbeutel.... naja, aber irgendwie ergab sich das meistens doch schon in der ersten gemeinsamen Nacht. Zumindest ging es schon stark in die Richtung.... *schäm* Naja, bin wohl doch ein notgeiler Hormonbeutel....
 
B

Benutzer

Gast
wird alles nach gefühl entschieden..

das kann sofort sein, aber auch nur nach monaten..

wozu ne regel die an der situation vorbei diktiert?
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
ich setze mir da keine grenzen, weil sonst gehe ich viel zu verbissen an die sache heran. es kommt die lust, wann sie kommt.. :grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich muss vorher testen ob er gut im Bett ist, bevor ich eine Beziehung eingehe!
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
da kannich mir grenzen setzen soviel ich will,die haltich sowieso nich ein,meistens war ich mit denen schon im bett bevor wir überhaupt zusammen waren,.......manche lassen sich ja auch gerne vom sex erst überzegen,...is nich löblich,aber ich kann da nix gegen machen^^
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Bei meiner letzten Beziehung wollte ich alles richtig machen, ein paar Wochen warten, um herauszufinden, ob er mich eh nicht nur des Sexes wegen genommen hat...Im Endeffekt hielt dieses Prinzip genau 3 Tage, dann landeten wir im Bett...
Ich bereue es nicht im Geringsten und habe auch seitdem aufgehört, mir irgendwelche Grenzen zu setzen...Wenn ich Lust habe, dann mache ich es und wenn der Typ danach weg ist, dann war er es ohnehin nicht wert, ganz einfach...Wenn er ein Idiot ist und nur mit mir schlafen will, dann ist es mir lieber, ihn früher los zu sein, als nach 3 Monaten, wenn er dann sein Ziel erreicht hat - habe ich wenigstens eine schöne Nacht oder zwei :grin:
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also so 1-2 Monate sollte eine Beziehung schon dauern bevor...

Bin auch ned der Typ für ONS.
 

Benutzer2627 

Benutzer gesperrt
Ich such mir die Leute ganz gut aus, denke ich, und vergebe auch von Anfang an großen Vertrauenvorschuss.

Vorher testen, da bin ich skeptisch, was nicht ist, kann ja auch werden.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Na ja ich find, das kommt immer drauf an, wie lange ich meinen Partner kenne. Kenn ich ihn erst seit ner Woche (ich würde nicht nacher ner Woche mit jemandem zusammen kommen, aber nur mal so als Beispiel), dann würd ich auf jeden Fall warten. Ich will nich gleich mit dem erst besten ins Bett gehn sobald sich die Situation bietet. Man muss ja auch n Stück weit Vertrauen aufbauen. Na ja kenn ich denjenigen aber schon länger, beispielsweise n halbes Jahr oder so oder vielleicht auch noch länger, dann find ichs egal, auch wenns dann am ersten Tag schon wäre. :smile:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Nein. Ungern beim ersten Treffen, aber ansonsten hab ich Sex, sobald ich will. Und er muss natürlich auch wollen.
 

Benutzer52593 

Verbringt hier viel Zeit
Nen genauen Zeitraum hab ich da nicht, komt ganz auf den Partner und die Situation an, find ich. Warum soll man genau an einem Bestimmten Tag Sex haben, nur weil man dann genau 2 Monate zusammen ist? Kann doch sein, dass man da garnicht will...
Ich denke man sollte sich gut genug kennen und auf sein Bauchgefühl hören
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Ich brauche schon einige Zeit, bis ich das nötige Vertrauen aufbaue. Wie lange das dauert, kann ich aber nicht an einer Zahl festmachen.
 
G

Benutzer

Gast
Dann wann's passt. Ich warte nicht extra bis ein bestimmter Zeitraum vorbei ist, ich leg's aber auch nicht darauf an.
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
.... er meinte, dass er erst nach 2 monaten mit der frau schläft - sofern sie ihm was wert is :zwinker:
ich denke mal das kommt stark auf die persönliche Risikobereitschaft desjenigen an. Wenn man mit nem Menschen schlafen will den man erstmal ein paar wochen kennt seh ich als Risikoreiche sache an... man weiß ja nich mit wem man da gerade ins Bett steigt.

Gut - das weiß man vielleicht nach 2 Monaten auch nicht - geschenkt. Aber ich glaube wenn man eine konstante Anzahl von Studen mit einander pro Tag zu tun hat, dass man nach 2 Monaten sehr viel mehr weiß, als z.B. nach 2 Wochen.

und wann man dann wirklich sagt, "nu paßts" hängt ja von einem selbst ab wie man selbst glaubt genug vertrauen zu haben, wie intensiv man sich in dieser zeit (positiv wie auch negativ) kennengelernt hat.
Aber 2 Monate wären auch für mich nen absolutes minimum.. ich denke um jemanden wirklich zu kennen dauerts schon länger
 

Benutzer23239  (41)

Ist noch neu hier
Ich brauch da keine Zeit, im Grunde auch kein Vertrauen. Die Person kann mich danach oder dabei nicht wirklich verletzten. Ich wüßte nicht, warum ich warten sollte.

Als Frau vielleicht schon. Aber ich als Mann. Nein hab keine Grenze.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
meine grenze ist mein gefühl, wenn mein herz sagt "okay" dann spricht nichts mehr dagegen

das kann ein paar tage oder ein paar wochen dauern
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren