Habt ihr Angst vor Maschinenpistolen der Bundespolizei an Bahnhöfen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
An großen Bahnhöfen sieht man seit kurzem verstärkte Präsenz von Bundespolizisten mit Maschinenpistolen :cool: Habt ihr Angst davor? Angst, dass ihr zufällig Zeuge eines Schusswechsels mit Terroristen werdet oder gar "Kollateralschaden"?:ratlos:
 

Benutzer92159 

Öfters im Forum
ich bin ja viel an Bahnhöfen, aber Maschienengewehre? Bundespolizei?

an und für sich fände ich Einzelfeuerwaffen allerdings angemessener, da Maschinenpistolen zum in die Menge schießen konzipiert sind und Terroristen für gewöhnlich einzeln unterwegs sind...
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Wer Stuttgart21 und die bösen Polizisten erlebt und überlebt hat, der hat vor nichts mehr Angst, schon gar nicht vor einem vergleichsweise harmlosen Schusswechsel zwischen Bundespolizei und Terroristen .
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Die Maschinenpistolen haben niedliche Einzelschussmodi, mit denen man auch was anderes tun kann, als sinnlos in die Menge zu feuern.
Und nein, wieso sollte ich Angst haben? Ich habe nichts zu befürchten, da ich kein Terrorist bin. Und sollte ich mal zwischen einen Polizisten und einen Verbrecher geraten, mach' ich, dass ich wegkomme.
Vor den Terroristen hätte ich da mehr Angst.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Ich nicht - aber die bösen, bösen Terroristen werden sich natürlich vor Angst in die Hosen machen und von ihren angeblichen Attentatsplänen ablassen...
 
L

Benutzer

Gast
So weit ich weiß, sind Pistolen und Gewehre immer gesichert, von daher hab ich keine Angst, dass ein Schuss einfach so losgeht. Und wahllos drauflos ballern wird die Polizei auch nicht. Ich fands heute am Bahnhof irgendwie faszinierend.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ein großes, schwer bewaffnetes und völlig sinnloses Polizeiaufgebot, das uns eine vermeintliche Sicherheit vor irgendwelchen Terroranschlägen suggerieren soll, halte ich für deutlich beängstigender als irgendwelche Terror-Warnungen.
 

Benutzer100459 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich war am donnerstag mit meiner klasse in hamburg. auf der hinfahrt im zug habe ich erfahren dass terroranschläge auf hamburg geplant sind und ich wurde ziemlich nervös. als ich dann die polizisten mit dem maschinenpistolen gesehen habe, hat mich das auch nicht besonders beruhigt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wenn jemand sein köfferchen mit einer bombe stehen lässt, hilft die maschinenpistole auch nicht weiter.
aber da ich kein terrorist bin, muss ich mich auch nicht vor der polizei fürchten.
 
D

Benutzer

Gast
Habt ihr Angst vor Maschinenpistolen der Bundespolizei an Bahnhöfen?

Off-Topic:
Ironie an


Ich nicht, aber sicher die ganzen bösen Selbstmordterrorattentäter mit ihren Sprengstoffgürteln.
Die überlegen es sich 3x ihren Gürtel zu zünden, weil die MG Salven richtig weh tun und sie sterben könnten....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Am Bahnhof halte ich mich nur auf, wenn ich ein Paket aus der Packstation hole, ansonsten nicht. Aber selbst wenn, vor der dortigen Polizei hätte ich wohl keine Angst.
 

Benutzer100583 

Sorgt für Gesprächsstoff
Man könnte das eher als Respekt bezeichnen und nicht als Angst. :grin:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Joa. Ich hab Angst vor allen Waffen bzw. davor, dass derjenige, der sie in der Hand hält, plötzlich durchdreht oder so.
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
angst?
na, ich weiss nicht. ich bin vorgestern auf dem hbf gewesen ... viele polizisten in schwarz oder grün, mit und ohne maschinenpistole. auch viele menschen - sogar mit KOFFER(!) waren da welche.
was soll ich sagen? irgendwie scheint das ganz gut zu klappen mit der abschreckung durch vermehrte präsenz. es gab keinen anschlag.
und sind wir doch mal ehrlich: beim anblick dieser uns vor terroristischem ungemach schützenden staatsdiener wird einem doch so richtig warm ums vorweihnachtliche herz, oder?

:zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
ich bin ja viel an Bahnhöfen, aber Maschienengewehre? Bundespolizei?

an und für sich fände ich Einzelfeuerwaffen allerdings angemessener, da Maschinenpistolen zum in die Menge schießen konzipiert sind und Terroristen für gewöhnlich einzeln unterwegs sind...

Äh ... die Waffen sind sicherlich dafür NICHT konzeptiert.
Sondern für Langdistanz, was du mit ner normalen Pistole net kannst.

Ich selbst hab davor absolut keine Angst, da ich mit dem Teil selbst schon geschossen habe (von daher weiß ich auch, dass die alle gesichert, entspannt und geladen sind und noch auf Einzelfeuer stehen :smile: )
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren