Habt ihr Angst eure beste Freundin/besten Freund zu verlieren?

Habt ihr Angst eure beste Freundin/besten Freund zu verlieren? »

  • Ja klar, denke öfters daran

    Stimmen: 13 23,6%
  • Ich denke manchmal daran

    Stimmen: 15 27,3%
  • Ich denke daran wenn wir uns gestriiten haben

    Stimmen: 11 20,0%
  • Denk ich fast nie dran..

    Stimmen: 17 30,9%
  • Ist mir doch egal, such ich mir halt eine neue Beste Freundin/bester Freund

    Stimmen: 2 3,6%
  • Was anderes... sie unten...bitte posten

    Stimmen: 6 10,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    55

Benutzer29963 

Verbringt hier viel Zeit
Dillinja schrieb:
weil "zuhören und mitfühlen" einen scheissdreck wert ist, solange sich nichts ändert.

da labert man sich monatelang den arsch ab um zu erklären, was einem gut tun würde, und letztendlich soll man dankbar dafür sein, dass die wünsche zwar ignoriert, aber der gegenüber wenigstens "zugehört" hat.

nein, dafür kriegst du ganz bestimmt keine dankbarkeit

und das von demjenigen, der von sich selbst sagt, er könne keine direkten wünsche äussern? Bin ich die einzige, die hier einen Widerspruch sieht? Vllt arbeitest du etwas an deiner Technik, dass du künftig deine Gedanken eher auf den Punkt und aussprechen kannst, damit es auch jmd anderes ausser dir versteht.

Beschäftige dich mal n bisschen mit Kommunikation. Da erfährt man, dass Missverständnisse immer von dem ausgehen, der spricht, weil er nicht in der Lage ist, sich verständlich genug auszudrücken und nicht der Zuhörer schuld hat, der nur zu blöd ist, zu begreifen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren