Habt ihr Angst, dass die deutschen Inseln zu euren Lebzeiten verschwinden?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Manche Umweltschützer malen den Teufel an die Wand und prophezeihen, dass viele Südseeinseln in einigen Jahrzehnten wegen des steigenden Meeresspiegels unter Wasser verschwunden sein werden. Wenn das so wäre, müssten die deutschen Nordsee- und Ostseeinseln genauso im Meer verschwinden.
Glaubt ihr, dass es zu euren Lebzeiten noch dazu kommen wird und Deutschland keine Inseln mehr haben wird? Oder findet ihr das eine Schwarzmalerei, an die ihr nicht glaubt?
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir schon vorstellen dass einige Inseln verschwinden oder zumindest kleiner werden. In dem Fall kann man nur beten das es nicht so kommt wie es prophezeit wird. Das wäre echt schade :frown:
 

Benutzer100189 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bissl was wird schon untergehen aber wir finden (hoffentlich) bald eine Lösung dafür

Die armen Niederländer ^^ die werden n paar Probleme bekommen
 

Benutzer61044 

Verbringt hier viel Zeit
Quatsch... Landgewinn und Landverlust gab es schon immer. Wen's interessiert, der kann sich ja mal in die Geschichte Ostfrieslands, des Dollarts und der Inseln einlesen. Die Marcellusflut hat schon vor hunderten Jahren auf Juist gewütet und die Insel existiert noch immer. Und nicht nur, dass sie noch existiert, die wächst sogar an einem Ende durch Sedimentanspülungen.

Ich bin da sorgenfrei, lediglich die Formen der Eilande werden sich ändern.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren