Habt Ihr aktuell Angst vor Terroranschlägen in D?

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Die USA und auch Japan haben eine Art "kleine" Reisewarnung für Europa herausgegeben: In Europa und insbesondere in Frankreich und Deutschland bestünde nach Geheimdiensterkenntnissen eine erhöhte Gefahr für Terroranschläge.

In Fox-News wurden auch mögliche konkrete Ziele genannt.

Machen Euch solche Meldungen besorgt?
Verändert Ihr dadurch etwas an Eurem Vehalten, in dem ihr z.B. bestimmte Orte meidet?
Rechnet Ihr damit, dass D tatsächlich in absehbarer Zeit Opfer eines Terroranschlags wird?
Oder haltet Ihr das alles für Panikmache?
 
M

Benutzer

Gast
Passieren kann immer was, mich beunruhigen solche Warnungen nicht und als Berlinerin veraendere ich auch nicht mein Verhalten. Ich bin noch genauso oft an HBF und Alex unterwegs.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mich beunruhigt sowas grundsätzlich nicht. Falls ich sterben soll, versterbe ich möglicherweise auch im Auto/Flugzeug, als Fußgänger oder an einer plötzlichen Erkrankung, wer weiß!

Ich meide auch in den USA keinerlei Ziele aufgrund einer Anschlagsgefahr. Ich denke, dass z.B. NY besonders an Silvester ein gutes Ziel ist, aber sowas ist mir egal.

Falls ich sterbe, habe ich aber zumindest fast all mein Geld beim Shopping schon ausgegeben. :grin:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Nein. Ich wohne eh in einem Kaff, das wird wohl niemand terrorisieren :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Nein, trotz Großstadt habe ich keinerlei Angst vor irgendwelchen Terroranschlägen.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich mache mir da keine Gedanken drüber. Es mag vielleicht makaber klingen, aber selbst wenn in Deutschland 8000 Menschen bei Terroranschlägen sterben sollten, liegt mein persönliches Risiko bei unter 0,01% (eigentlich sogar noch niedriger, da ich in keiner Großstadt lebe). Ein Tod im Straßenverkehr ist deutlich wahrscheinlicher.
Und die Terroristen haben nur Macht, wenn man sie fürchtet.
 

Benutzer83807 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich fühle mich noch sicher. Woran ich das festmache weiß ich nicht. Ich glaube das ist alles einfach 'zu weit weg'.
Auch wenn es blöd klingt, ich bin wohl in diesem Gebiet einer der Menschen die denken: " Wieso sollte ausgerechnet gerade mir das passieren..."
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Äußerungen à la "irgendwann muss ich eh sterben" finde ich in dem Zusammenhang relativ seltsam. Ich meine, klar kann ich Krebs kriegen oder bei 'nem Autounfall verunglücken, aber mit hundert anderen Menschen in 'ner U-Bahn in die Luft gesprengt zu werden, fände ich nun nicht gerade so akzeptabel wie alle anderen möglichen Szenarien. :ratlos:
Ich finde die Vorstellung, dass 100 Menschen in einer U-Bahn in die Luft gesprengt werden, viel weniger schlimm als die, dass jedes Jahr 5000 Menschen in Deutschland bei Verkehrsunfällen sterben.
Und die Ansicht, dass man "nirgendwo mehr sicher sei" halte ich aus eben diesen Gründen für irrational.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Da ich bezweifle, dass die Orte, an denen ich mich aufhalte und generell meine Stadt Ziel von Terroranschlägen wäre, habe ich keine Angst. Es könnte mich genauso gut ein Amokläufer abknallen oder ein Betrunkener am Steuer überfahren. Es könnte das Flugzeug abstürzen oder der Zug entgleisen. Ist doch letztendlich egal, wie man zu Schaden kommt, oder?
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Gut geschrieben, BB.
Ich finde die Panikmacherei und die Auswüchse viel schlimmer als eine eventuelle Terrorgefahr. Für mich persönlich ist die Chance sowohl jetzt als auch irgendwann relativ niedrig, weil ich auch in einer ziemlich kleinen Stadt wohne.
Selbst wenn nicht, lieber geh ich die "Gefahr" ein und leb mein Leben weiter normal weiter, als dass ich mich verrückt machen lasse oder dazu beitrage, andere verrückt zu machen und damit noch irgendwelche tollen Anti-Terror-Gesetze fördere.
 

Benutzer18636  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mehr angst vor der cdu als vor terroristen die machen mir garkeine angst
 
D

Benutzer

Gast
Ich mache mir da keine Gedanken drüber. Es mag vielleicht makaber klingen, aber selbst wenn in Deutschland 8000 Menschen bei Terroranschlägen sterben sollten, liegt mein persönliches Risiko bei unter 0,01% (eigentlich sogar noch niedriger, da ich in keiner Großstadt lebe). Ein Tod im Straßenverkehr ist deutlich wahrscheinlicher.
Und die Terroristen haben nur Macht, wenn man sie fürchtet.

Richtig! Diese Angst die die Amis und andere Geheimdienste hier verbreiten und unsere blöckenden Schafe von Politiker laufen hinterher.

Anstatt dafür zu Sorgen, dass ich mich in D als deutscher Bürger sicher fühlen kann, machen sie eher Angst um a) das neue Antiterror Schnüffelpaket von de Maizere durch zu bringen, und dem Ami zu glauben, der erst eine solche Meldung rausbringt, und DANN ein Terrorcamp in die Luft sprengt.

Es muss niemand Angst haben, diese Warnungen und das Geschwafel von Terror ist nur Legitimationsgeplapper.
 
S

Benutzer

Gast
Da Deutschland ein sehr hohes Ansehen in der arabischen Welt genießt, denke ich auch das wir im Moment noch auf der sicheren Seite sind.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich habe mehr Angst vor Individuen, die Deutschland von innen zerstören, als vor denen, die es von außen angreifen.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Angst nicht, aber im Berliner Hbf. habe ich schon mal dran gedacht: Was wäre, wenn diese ganze riesige Konstruktion jetzt durch eine Bombe zusammenstürzen würde? :frown:
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Richtig! Diese Angst die die Amis und andere Geheimdienste hier verbreiten und unsere blöckenden Schafe von Politiker laufen hinterher.

Anstatt dafür zu Sorgen, dass ich mich in D als deutscher Bürger sicher fühlen kann, machen sie eher Angst um a) das neue Antiterror Schnüffelpaket von de Maizere durchzubringen, und dem Ami zu glauben der erst eine solche Meldung rausbringt, und DANN ein Terrorcamp in die Luft sprengt.

Es muss niemand Angst haben, diese Warnungen und das Geschwafel von Terror ist nur Legitimationsgeplapper.
Ich glaube, das kann man so durchaus stehen lassen... :zwinker: :jaa:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ach, ich hab' niergendwo Angst vor Terroranschlägen. Dafür bin ich vllt. zu sorglos.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren