HAben Tampons bei euch schonmal die Toilette verstopft? ;)

Haben Tampons schonmal euer Klo verstopft?

  • Ich schmeiße keine Tampons ins Klo, also ist bei mir auch noch nie derartiges passiert.

    Stimmen: 43 54,4%
  • Ich werfe keine Tampons ins Klo, aber irgendjemand hat bei mir dadurch mal das Klo verstopft.

    Stimmen: 1 1,3%
  • Ich werfe meine Tampons immer in die Toilette und es ist noch nie was dabei passiert.

    Stimmen: 31 39,2%
  • Meine Toilette verstopft regelmäßig durch sowas.

    Stimmen: 1 1,3%
  • Ich werfe meine Tampons ins Klo und es ist dadurch auch schonmal verstopft.

    Stimmen: 2 2,5%
  • Ist passiert, war aber eine Ausnahmesituation (Toilette im Ausland mit anderem Rohrsystem etc.).

    Stimmen: 1 1,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    79

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe noch nie und ich schmeiße meine Tampons auch nicht ins Klo.

Es ist klasse mit anzusehen, wieviele Leute es wirklich drauf anlegen ihr Klo zu verstopfen. Na ja, wenn "Mami das auch macht", dann muss Mami eben auch den Klemptner bezahlen. Ihr wisst schon, dass ihr (es wird als Eigenverschulden gesehen, also trägt es nicht der Vermieter) locker mal schlappe 300 € bezahlt? Nur, dass so ein lieber Onkel von einer Firma kommt und euren Tampon rausholt. Also ganz ehrlich, mir wäre das Geld zu schade, deswegen würde ich es nie darauf ankommen lassen. Aber wenn man sonst nicht weiß, was man mit seinem Geld machen soll... :grrr:

LG
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Werden nicht ins Klo geworfen, hab direkt daneben nen Mülleimer stehen. Eingewickelt und weg damit..
 

Benutzer23017 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde nie auf den Einfall kommen sie ins Klo zu werfen, ich würde das Klo nämlich nicht wieder entstopfen :rolleyes2
Die kommen bei mir in den Müll.
 

Benutzer43321  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Bis jetzt ist bei uns das Klo noch nie von tampons verstopft gewesen.
Die Tampons werden bei uns auch nicht in die Toilette geworfen.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
shine88 schrieb:
Bei mir kommen die Dinger nicht ins Klo. Gut wenn ich woanders bin dann interessiert es mich nicht wirklich, dann kanns auch schon mal passieren, dass ich eins ins Klo werf aber bei mir zu Hause nicht. Wickle die in Klopapier und ab damit in den Müll.
:eek4: du bist ja nett!
Ich schmeiße meine Tampons nicht ins Klo. Und wenn ich woanders bin, würd ich das erst recht nicht machen. Mann, hätt ich da ein schlechtes Gewissen, wenn die wegen mir Ärger hätten und die Verstopfung wieder beheben müssten.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Da ich sie nicht rein schmeiße, ist auch noch nichts verstopft.

Musste sie nur einmal reinwerfen, weil da quasi absolut kein Mülleimer greifbar war, und hatte extrem Panik, weil der schon so schwer runterzuspülen ging..
Allerdings ist mir nicht zu Ohren gekommen, dass was passiert wäre..
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Ich tu die nicht ins Klo. Die werden ordentlich im Müll entsorgt!
 
D

Benutzer

Gast
diese Antwortmöglichkeit ist einfach herrlich :tongue:
[ ] Ist passiert, war aber eine Ausnahmesituation (Toilette im Ausland mit anderem Rohrsystem etc.)
Solltest du diesen Punkt ankreuzen, bitte einen detailierten Erfahrungsbericht am besten mit Bauplan und Beweisfotos in den Thread posten.

...schön, dass wir drüber gerdet haben... :gluecklic
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Hey, ich hab grüher in irgendeiner Mädchenzeitschrift mal unter diesen "peinlichen Geschichten" gelesen, dass in Frankreich praktisch alles, was man in die Toilette wirft, in einem Gittersystem hängenbleibt - das war da einer passiert. Sowas kann durchaus vorkommen! *g*

(Wobei mich auch mal interessieren würd, wer das angekreuzt hat und warum :zwinker:.)
 

Benutzer39661 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte schon manchmal das Problem, wenn ich z. B. woanders schlafen will, wohin mit dem Tampon. Hab dann deshalb schon eben NICHT woanders geschlafen. Ich wär nie auf die Idee gekommen, ein Tampon ins Klo zu werfen. Irgendwie ist diese "Möglichkeit" bislang an mir vorbei gegangen. :tongue: Naja, wenns wirklich ein Notfall ist, würd ichs vielleicht mal ins Klo werfen. Aber was, wenn gerade DANN das Klo verstopft? "Ach, ich wars nicht!" hehe.

Nee nee, Tampons nur in den Mülleimer.
 

Benutzer34788 

Verbringt hier viel Zeit
Mhhm, also ich werfe keine rein *g* - nee, bin ja glücklicherweise beim anderen Lager.

Aber ich weiß aus Erfahrung, dass das schon passieren kann. Nicht bei 10 oder 20 Tampons, aber wenn die sich ansammeln wird das schon ein Haufen. Einige hundert verstopfen schnell das Kanalsystem.
Bei uns einmal im Pfarrhaus haben wir auch (durch Zufall - eigentlich haben wir im Heizungskeller nichts zu suchen) entdeckt, dass im Keller auf einmal das Waschbecken überlief. Passiert eigentlich nur bei ein paar Tagen Dauerregen.
Auf jeden Fall unseren Pfarrer geholt, konnte auch nix machen und so dann eben einen angerufen, der sich damit auskennt.
Um es abzukürzen - einige dunkle Brühen raussprießend und viele Wassereimer später - das Problem lag vor dem Haus in der Kanalisation. Mit viel Wasserdruck von oben (Wasserhahn laufen lassen, drei Klo's auf Kommando gleichzeitig spülen und mit je 10l Wassereimer nachhelfen) kam dann alles durchgerutscht. Außer einer toten Ratte kamen dann so ein paar hundert Tampons als Knäuel durchgerutscht.

Ergo: es passiert. Nicht gleich nach einem Monat oder einem Jahr - aber es wird irgendwann irgendwo passieren (und wenn's gesammelt drei Straßen weiter die Gullideckel hochheben wird).

Off-Topic:
Wär das nicht mal eine Erfindung? Tampons, die sich nach einem Monat im Wasser komplett selber aufgelöst haben?
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
[x]Ich schmeiße keine Tampons ins Klo, also ist bei mir auch noch nie derartiges passiert.

ich werfe die nur in den müll...
 

Benutzer30080 

Verbringt hier viel Zeit
Ich werfe seltenst Tampons ins Klo (nur wenn ich irgendwo bin, wo kein Mülleimer im Bad steht), passiert ist auch noch nix.
Aber ich habe gehört, dass es in einigen Rohren so ne Art Gitter gibt, wo die Tampons dann hängenbleiben. Wenn sich genug angesammelt haben kann dann der Klempner anrücken und sie alle wieder nach oben holen. :wuerg: Na ja, keine Ahnung ob das stimmt oder ob das nur Gerüchte sind. :cool1:
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schmeiße Tampons grundsätzlich nicht ins Klo.

Sollte allerdings kein Mülleimer vorhanden sein (wie im Weserstadion!!! :angryfire ), ist man ja gezwungen, die herunterzuspülen. Das ist aber erst dieses eine Mal passiert und ich hatte echt Angst, dass ich alles überflute. :zwinker:
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
desh2003 schrieb:
diese Antwortmöglichkeit ist einfach herrlich :tongue:
[ ] Ist passiert, war aber eine Ausnahmesituation (Toilette im Ausland mit anderem Rohrsystem etc.)
Solltest du diesen Punkt ankreuzen, bitte einen detailierten Erfahrungsbericht am besten mit Bauplan und Beweisfotos in den Thread posten.

...schön, dass wir drüber gerdet haben... :gluecklic
Es gibt Systeme, wo das, was im Klo landet, zerkleinert wird, bevor es weiter verschickt wird. Tampons können diese Maschinen aber nicht zerkleinern, also verstopfen sie dann das Klo. - Aber keine Sorge, liebe Frauen, in der Regel werden diese Systeme nur dort verwendet, wo man einen Zivi zum Kloreinigen hat. Im Namen derer also vielen Dank!
 
1 Monat(e) später

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
LOOOOL...

geile Umfrage :anbeten:



Ich schmeiße sie immer ins Klo und es ist nie etwas passiert :grin:


Mensch, schade, hätte gerne die letzte Angekreuzt :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren