Habe ich einen großen Fehler gemacht?

ellostyles  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe seit gut 3 Monaten eine Sexbeziehung. Habe mich vorher schon in ihn verliebt und hatte Hoffnung das er sich evtl in mich verliebt. Aber negativ. Es geht ihm wirklich nur um den Sex. Er hat mich sogar entjungfert Und War der einzige der mit mir gechlafen hat. Er weiß allerdings auch nicht das ich mir Hoffnungen mache sondern eher das ich auch nur Spaß will. Aber ich weiß 100% das es nur der Sex ist und nicht mehr draußen werden wird. Haben uns ein bisschen darüber unterhalten. Nun ja, das hat mich ziemlich gekränkt.

Nebenbei hatte ich noch jemanden mit dem ich aber nur über dieses Thema geschrieben habe. Er will Freundschaft plus mit mir und mich beim ersten mal treffen schon vögeln. Wir hatten letztes Jahr schon Kontakt und haben uns dann das erste mal auf einer Fete getroffen und haben da auch rumgemacht und dann hat er den Kontakt abgebrochen.

Nun ja, gestern War ich dann so doof und bin zu ihm gefahren. Einfach weil er meinte das er mich sonst blockieren würde, weil er keine Lust mehr hat ständig versetzt zu werden (wir haben zwei drei mal schon mal was ausgemacht und ich habe immer kurz vorher abgesagt, weil ich nicht wollte bzw weil ich es irgendwie dumm fand gleich Sex zu haben. Alleine schon weil ich was mit meinem Schwarm habe).... da er mir diese Drohung gemacht hatte, bekam ich mal wieder so eine von meinen Kurzschlussreaktionen. Ich hatte Angst das er evtl doch der Richtige sein könnte und da ich mit meiner Sexbeziehung ja nicht zusammen bin und ihm wohl auch egal ist was ich sonst so treibe, habe ich mich ins Auto gesetzt und bin zu ihm gefahren. er War ganz nett aber schon anders als ich es mir erhofft hatte. Es hat auch nicht lang gedauert und schon machte er sich an mich ran. Letztendlich konnte ich mich nicht mal richtig währen weil er mich fest hielt. Wir hatten sex. Er hat alles bekommen was er wollte. Ich habe mich währenddessen einfach falsch gefühlt und habereits mich eher nach meiner Sexbeziehung gesehnt. ... nun ja. Danach fuhr ich wieder nach hause. heute morgen schrieb er mir dann Und fragte mich ob ich gestern gut nach hause gekommen sei und was ich gerade so mache. Ich habe mich ehrlich gesagt nicht so gefreut das er sich gemeldet hat.

Nur mal so ganz nebenbei. Wir hatten ohne Kondom aber ich nehme die Pille und ab heute habe ich die Pillenpause. nehme die Pille seit einem Monat und das ist meine erste pillenpause. Nun habe ich mega angst von ihm schwanger werden zu können. Das wäre Horror für mich Von ihm schwanger zu sein im Gegensatz von meiner Sexbeziehung. Da wäre es halb so wild.

Außerdem hat er mir gestern bevor ich zu ihm gefahren bin nicht erzählt das er am trinken ist. Er War leicht angetrunken. ich hab am Hals Blutergüsse und so weiter. Das muss ich alles verstecken.
Ich habe mich dazu entschieden nicht nochmal zu ihm zu fahren. Und ich habe mich entschieden weiterhin bei meiner Sexbeziehung zu bleiben, auch wenn er nichts festes will und wir nur Kontakt haben wenn es mal wieder sein soll. Ich bin mit meiner Gefühlswelt total am ende. Ich weiß nicht mehr was richtig und was falsch ist.

Habe ich da gestern einen großen Fehler gemacht? Wie würdet ihr mit dem ganzen umgehen und was würdet ihr tun? Ich weiß das ich eigentlich beide verlassen sollte, aber ich kann mich echt nicht von meiner Sexbeziehung trennen. Dafür bin ich schon viel zu lange (über 1 1/2 Jahre) an ihm interessiert. Ich dachte ja das ein anderer ihn vielleicht ersetzen kann. Habe außerdem angst irgendwann komplett alleine dazustehen, denn Freunde habe ich auch nicht mehr so viele und eine richtige feste Beziehung kenne ich auch nicht.

Bitte gebt mir Ratschläge. Ich bin so verzweifelt und traurig
 
Zuletzt bearbeitet:

stinesch  

Öfters im Forum
Du arme,
dass du an deiner Sexbeziehung festhältst, verstehe ich. Du hast ihn gerne und weisst, wenn du mit ihm Schluss machst, machst du vielleicht die allerletzte Chance die du bei ihm hast kaputt.
Frag dich aber trotzdem, willst du dich weiterhin auf ihn fixieren, oder wäre es nicht doch besser, wenn du dich von ihm löst und die Augen offen hältst für jemanden, der nicht nur am Sex mit dir interessiert ist?
Wenn du dich nur auf jemanden wie ihn konzentrierst, von dem du weisst, dass er nichts ausser Sex will, verpasst du vielleicht deinen Traummann...

Zu dem anderen Typen. Ich persönlich denke, dass du nicht zu ihm hättest fahren sollen. Er hat dich erpresst und du hast nachgegeben und bist hingefahren. Dass du ein, zwei Mal eine Verabredung absagen musst, kann es geben, danach sollte man aber nicht mit Blockierung erpresst werden, falls man nicht sofort auf der Matte erscheint.
Da dies nun aber schon geschehen ist, kann ich dir nur noch den Rat geben, dass du daraus lernst und dich nicht mehr von einem Menschen wie diesem erpressen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobody2013  

Beiträge füllen Bücher
Letztendlich konnte ich mich nicht mal richtig währen weil er mich fest hielt. Wir hatten sex.
Hast Du ihm denn gesagt, dass Du keinen Sex mit ihm möchtest?

Wir hatten ohne Kondom
Bitte lass Dich unbedingt auf sexuelle übertragbare Infektionen untersuchen! Du warst vermutlich nicht die erste, bei der er sofort ohne Kondom Sex hatte. Dass Du bis zum Ergebnis des Tests nur noch Sex mit Kondom haben solltest, um nicht das Risiko einzugehen, jemand anderen anzustecken, versteht sich hoffentlich von selbst.

Wir hatten ohne Kondom aber ich nehme die Pille und ab heute habe ich die Pillenpause. nehme die Pille seit einem Monat und das ist meine erste pillenpause. Nun habe ich mega angst von ihm schwanger werden zu können.
Ich würde Dir raten, unter Aufklärung & Verhütung einen eigenen Thread zu eröffnen, in dem Du genau schilderst, welche Pille Du seit wann nimmst und wann genau der ungeschützte Sex statt fand. Falls die Pille keinen Schutz vor einer Schwangerschaft bieten sollte, solltest Du Dir dringend so schnell wie möglich die Pille-Danach holen.


 

user13  

Benutzer gesperrt
Oje ! So eine Beziehung hatte ich auch schon.
Ich würde dir raten beide los zu lassen und zum Frauenarzt zu gehen und die Pille danach zu kaufen.
Auch wenn Verdrängung nicht das Richtige ist, würde ich an deiner Stelle beide Kerle aus meinem Leben verbannen und mir ein zeitintensives Hobby suchen.
 

SchafForPeace  

Echt Schaf
Wenn du keine Einnahmefehler, kein Duchfall/Erbrechen (wenn doch - siehe Packungsbeilage der Pille) und keine Medikamente genommen hast, die auf die Pille wechselwirken und deren Wirkung beeinträchtigen können, kannst du nicht schwanger geworden sein.
Allerdings kannst du dir Geschlechtskrankheiten und evlt HIV (wenn er infiziert sein sollte) eingefangen haben. Du warst sicherlich nicht die erste, die er ohne Gummi gebumst hat. Lass dich bitte umgehend beim Arzt auf Krankheiten testen. HIV geht leider erst in6-12 Wochen, so lange solltest du auf jeden Fall nur mit Gummi Sex haben (soooo verbreitet ist es unter Heteros nicht, und man muss auch nicht direkt bei einmal Sex mit einem Infizierten sich angesteckt haben, aber sicher ist sicher).

Wenn der Typ mir gedroht hätte, mich zu blocken, wenn ich nicht hinfahr und mit ihm vögel, hätte ich ihn blockiert. Sowas hast du überhaupt nicht nötig. Und jemand, der dich mit sowas erpressen will, ist ganz sicher nicht "der eine", glaub mir. Oder willst du so einen Menschen als Partner? Bezweifle ich.

Hat er dich vergewaltigt? Klingt ein wenig grenzwertig, dass du erwähnen musstest, dass er dich festhielt und du dich nicht wehren konntest und von blauen Flecken redest. Wenn es kein einvernehmlicher Sex war, geh zum Arzt, um ggfls vorhanende Spuren sichern zu lassen. Informiere dich beim Weißen Ring oder ähnlichen, wie du jetzt am besten vorgehen solltest. Wie lief das ab, falls du berichten magst (vielleicht auch in "Liebe negativ", wo es um Vergewaltigungen, Missbrauch und ähnliches geht, es gibt auch einen speziellen Bereich, in dem nicht alle User lesen können)?
Es tut mir jedenfalls sehr leid für dich, dass du diese schlechte Erfahrung machen musstest.

Ich würde dir empfehlen, dich wirklich nie mehr mit diesem Typen zu treffen, und ihn zu blockieren (Speichere die Chatverläufe aber ab).
Und auch, keinen Sex mehr mit deiner Bettgeschichte zu haben. Das tut nur unnötig weh, und fördert es nicht gerade, dass du dich entlieben kannst. Was erhoffst du dir davon? Dass er sich plötzlich doch noch verliebt? Vielleicht ist er es auch, trotz Ansage, dass er keine Beziehung will. Treff dich mit ihm, und gestehe ihm, dass du verliebt bist in ihn. Wenn er es auch ist - top. Wenn nicht, höre auf, mit ihm zu schlafen. Das wird ihn nicht dazu bringen, sich in dich zu verlieben (wäre sonst schon passiert).
 

ellostyles  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde nicht sagen das er mich vergewaltigt hat, aber er hat mich schon zu Sachen gedrängt die ich eigentlich nicht machen wollte und auch wenn ich "nein" gesagt habe, musste ich es trotzdem machen. Irgendwin fühle ich mich heute total schlecht. Ich hätte nicht zu ihm fahren sollen :confused:

Ich hatte gestern keine Angst bei ihm zu sein aber schön fand ich es auch nicht. Da habe ich die Zeit mit meinem Sexpartner viel besser in Erinnerung. :anbeten:

Mir ist heute einfach nur zum heulen. Ich fühle mich wie so ein Spielzeug und das schlimme ist einfach, das es selbstverschuldet ist.
 

Schneeleopard  

Ist noch neu hier
Hey,

Also erstmal, ist schon echt ne blöde Sache in der du drin hängst. 1. Wünscht man doch einer Frau, dass sie ihr erstes Mal lieber mit wem hat, der sie liebt, 2. Ist die Sache mit dem anderen Kerl jetzt auch nicht so ganz ohne, schließlich hat er dich emotional schon erpresst meiner Meinung nach.

Wie manche schon vorher geschrieben haben, es ist nicht leicht dich irgendwie aus diesem Kreislauf heraus zu kriegen und ich bin da der selben Meinung wie Siska, denn ich denke nicht, dass du das alleine schaffst. Nimm das bitte nicht böse, aber es ist eigentlich nicht üblich, sich so behandeln zu lassen, selbst wenn man wen gerne hat. Und wenn du bereits seit ein paar Monaten da feststeckst, wirst du schon eine gewisse Gewohnheit empfinden, umso schwieriger wird es. Also lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Dass es unbedingt ein Psychologe sein muss kann ich nicht sagen, aber Hilfe suchen würde ich mir an deiner Stelle.

Den anderen Typ würde ich an deiner Stelle direkt canceln. So geht man nicht mit einer Frau um meiner Meinung nach, erst recht sollte man einen nicht emotional so erpressen mit Kontaktabbruch nur weil die Dame nicht das will was der Herr will.

Tu mir den Gefallen und gebe dir nicht selbst die Schuld, ich weiß, das ist schwer, insbesondere für dich wahrscheinlich. Nur wirst du immer wieder an solche Deppen geraten wenn du vor dir selbst nicht ein wenig Achtung hast, dich selbst respektierst und deinen Willen auch mal durchsetzt. Vor solchen Geschichten kann man nie 100% sicher sein, aber man kann schon einiges vermeiden wenn man sich selbst etwas wert ist. Fühl dich mal ganz doll gedrückt.
 

Demetra  

Sehr bekannt hier
Du hast Nein gesagt, fühlst Dich verletzt und hast Spuren davongetragen, die Du verstecken musst. Klingt für mich schwer danach, dass er Dich missbraucht hat und Du mitgemacht hast, weil er Dich durch Druck zum Funktionieren bringt. Beende das sofort. Bitte.
 

ellostyles  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich werde es mit ihm beenden. Zudem hab ich auch das Gefühl das meine Sexbeziehung sich dem Ende nähert. Er hat heute schon komische Andeutungen gemacht. :cautious::frown:
Ich bin total am Ende. Weiß nicht mehr was ich denken soll. Ich fühle mich so allein gelassen, ausgenutzt und verarscht. :schuettel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren