hab so kurze Beine :(

Benutzer88534 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr!

Ich fühl mich so unwohl...ich hasse meinen Körper! Nicht nur, dass ich total breit gebaut bin und mein Kopf im Verhältnis viel zu klein ist,
neeeein, hinzu kommt noch, dass meine Beine viiiiiiiel zu kurz sind!
Ich bin etwa 1.74, 1.75 m groß, also recht groß. Aber meine Beine sind so kurz wie bei meinen Freunden, die 1.64 . groß sind. Das sieht total unproportional aus :frown:

Was mach ich nur? :frown: Ich leide so darunter!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nichts machst du. Beinverlängerungen sind sehr schmerzhaft und wird wegen ein wenig kürzeren Beinen bestimmt nicht bei dir gemacht.

Darum: Leb mit, wenn die Beine bis auf den Boden gehen, dann sind sie auch lang genug.
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
Du koenntest mehr an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Wenn du dich unwohl fuehlst, versuch heraus zu finden, was es ist. Zu 'breiter' Koerper? Was kann man sich darunter vorstellen? Waere das etwas, was du mit Sport in den Griff bekommen koenntest oder anderer Ernaehrung? Versuch die Sachen zu akzeptieren, die du nicht aendern kannst - alles andere ist eine Frage des eigenen Willens und der Einstellung.
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Was mach ich nur?
In die optische Trickkiste greifen.
Rein optisch kannste da ganz gut nen Paar Zentimeter rausholfen durch passende hose/ Schuhe.
Das gleiche kannste auch wegen deinem Kopf machen: Frisur ändern.

Edit: Für deine Attraktivität ist es nicht wichtig, wie lang deine Beine sind, sondern wie lang sie aussehen.
Edit2: 30Sekunden googlen hat das hier ausgespukt: http://www.freundin.de/Galerie/grosse-freundin-typberatung-Laengere-Beine-bitte-_369911.html Wenns nicht so ganz das beste ist, musste dich wohl mal selbst bemühen...

ThirdKing
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Mogeln. Mit Kleidung kann man viel kaschieren d.h. bei kurzen Beinen sind gerade geschnittene Hosen mit dezenten Längsstreifen optimal. Sie lassen die Beine länger wirken und strecken. Weite Jeans verkürzen die Beine, besser eine schmale Röhrenjeans tragen. Schuhe mit hohem Absatz tragen. Kurze Jacken oder Boleros lassen den Oberkörper wachsen.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Hallo ihr!

Ich fühl mich so unwohl...ich hasse meinen Körper!

Das tun sehr viele Frauen.:rolleyes:

Nicht nur, dass ich total breit gebaut bin und mein Kopf im Verhältnis viel zu klein ist,
neeeein, hinzu kommt noch, dass meine Beine viiiiiiiel zu kurz sind!
Ich bin etwa 1.74, 1.75 m groß, also recht groß. Aber meine Beine sind so kurz wie bei meinen Freunden, die 1.64 . groß sind. Das sieht total unproportional aus :frown:

So wie Du es beschreibst - muss es in der Tat recht seltsam aussehen.:grin:

Nee, Scherz beiseite, versteh schon:zwinker:

Aber geh mal einfach durch die Fussgängerzone und sieh Dir mal die Gestalten an, was Dir so entgegenkommt. Ich denke, danach sollte es Dir besser gehen.
Was ich damit sagen will? Nun, niemand hat sich selbst gemacht, jeder/e ist so wie er/sie ist. Hattest Du schon dumme Bemerkungen wegen Deines Äusseren bekommen? Wenn ja, siehts da schon anders aus...

Aber versuchs mal mit anderer Kleidung, da kann man - besonders als Frau - viel machen. Haben ja andere schon vorgeschlagen.

Mit zu kurzen Beinen kannst Du folgendes machen: Hohe Absätze tragen (sofern Du kannst) und Hosen, dessen Bund bis an die Taille geht, wenn Du kurze Oberteile trägst. Hüftjeans solltest du vermeiden, das lässt die Beine nur noch kürzer erscheinen.

Soweit meine Vorstellung, aber weiss ja nicht, wie Du wirklich aussiehst.
 

Benutzer88534 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du koenntest mehr an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Wenn du dich unwohl fuehlst, versuch heraus zu finden, was es ist. Zu 'breiter' Koerper? Was kann man sich darunter vorstellen? Waere das etwas, was du mit Sport in den Griff bekommen koenntest oder anderer Ernaehrung? Versuch die Sachen zu akzeptieren, die du nicht aendern kannst - alles andere ist eine Frage des eigenen Willens und der Einstellung.

Wie soll man denn seinen Körperbau durch Sport ändern? :eek:

An die anderen: Danke, waren schonmal super Tipps bei :smile: Gibts noch mehr? :smile:
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Wie soll man denn seinen Körperbau durch Sport ändern? :eek:
Durch Aufbai von verschiedenen Muskelpartien kannste Akzente sezten. Wenn du zb nen breiteres Kreuz willst, kannste da ordentlich was mit Rücken/ nakenmuskulatur rausholen.
An deinen Beinen kannste da eher weniger machen. Mit nen paar ordentlichen Fussballerwaden, würdest du eh nur gegenteiliges erreichen.

Wenn du längere beine willst arbeiteste da am besten mit Kleidung.
Musste einfach selber nen bisschen suchen.

ThirdKing
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie soll man denn seinen Körperbau durch Sport ändern? :eek:
Mehr oder weniger Körpermasse und der Anteil an Muskulatur und Fett an der Körpermasse, sowie die Positionierung der Muskelmasse ändern schon einiges am Körperbau und das alles kann man durchaus durch Sport beeinflussen.
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Wie schaut es mit Hosen aus? Passen dir normale Damengrößen?

Ansonsten ist das hilfreichste wie schon erwähnt wurde auf günstige Schnitte zu achten. Höhere Schuhe bringen natürlich auch etwas ist aber eben Geschmackssache. Günstig wäre es, wenn die Oberschenkel durch die Hosen relativ schmal wirken, finde dann wird das nicht so sehr betont.
 
S

Benutzer

Gast
Du könntest Kleider tragen, bei denen der Übergang vom Oberkörper zu den Beinen kaum sichtbar ist.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Was du machen sollst? Deinen Körper hegen und pflegen, dich mit ihm arrangieren und ihn irgendwann richtig liebgewinnen.
Es wurde schon geschrieben, dass frau durch Sport gezielt bestimmte Körperpartien trainieren und formen und damit die Proportionen günstig beeinflussen kann. Länger werden die Beine davon zwar nicht, aber schöner ;-)
Und kurze trainierte Beine sind um Längen (haha, Wortspiel) hübscher anzusehen als lange formlose. Ein schöner, trainierter Hintern und sportliche Arme machen einen zu langen Oberkörper mehr als wett usw.
Das ist das eine.
Fast noch wichtiger finde ich, dass sich durch Bewegung (und meiner Erfahrung nach auch besonders durch Krafttraining, aber das mag unterschiedlich sein) die Körperwahrnehmung positiv verändert. Dafür muss das Training aber Spaß machen, man muss es gerne tun, es muss ein Arbeiten mit und für den Körper sein, nicht gegen ihn. Sonst ist der Sport nur eine weitere Frustbaustelle.
 

Benutzer93225 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Idee von Satürnchen mit den Kleidern finde ich sehr gut! Dazu kannst du auch noch einen Taillengürtel tragen, der kurz unter der Brust sitzt. Das lässt deine Beine viel länger aussehen.
Wenn du dazu noch hohe Schuhe anziehst und eine dunkle Strumpfhose oder Leggings wird es bestimmt kaum auffallen, dass du kürzere Beine hast als der Durchschnitt.

Wegen deinem zu kleinen Kopf lässt du dich am besten beim Friseur beraten.

Mach dich nicht zu sehr fertig wegen deinem Aussehen. Es ist oft wahnsinnig schwer nicht immer an seine Makel zu denken. Man lässt sich oft herunterziehen und das Selbstbewusstsein bekommt schnell einen Knacks :-(
Wenn du dich in deinem Körper wohlfühlst und an deinen inneren Werten arbeitest wird den anderen Leuten gar nicht auffallen, dass dein Körperbau nicht perfekt ist.
Ich habe auch lange gebraucht, um zu merken, dass man selbst meist der einzige ist, der seine Makel in den Vordergrund stellt. Man muss versuchen sie slebst zu übersehen, dann merken auch andere nichts. Natürlich will man auch selbst mit sich zufrieden sein und nicht nur bei anderen gut wirken. Das kann man nur, wenn man sich selbst versucht weniger kritisch zu sehen.

Alles Gute :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren