Hab das Gefühl, ihr egal zu sein.

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Ich bin mit meiner Freundin schon seit 30.08.2009 zusammen. Die Beziehung hat etliche Höhen und Tiefen. Es war auch schon zwei mal für eine Woche Schluss zwischen uns, aber wir sind wieder zusammen gekommen, da wir einfach ohne einander nicht können. Früher hatte sie gegen Kiffen etwas. Sie hat es gehasst. Ich mochte Kiffen noch nie, und deswegen war ich froh, dass sie es auch nicht gemacht hat. Doch plötzlich kifft sie. Sie hat mir versprochen, es nicht mehr zu machen. Ich glaubte ihr. Aber sie kifft hinter meinem Rücken, ich weiß es. Sie behauptet jedoch, dass sie es nicht macht. Als es mal Schluss war, hatte sie gleich am nächsten Tag einen anderen im Bett. Sie hat an dem Abend gekifft, das ist der Grund warum ich noch mehr gegen Gras etwas hab. Sie hat aber bevor sie Sex hatte mit dem Typen, dass sie ebenso wie dich, mit niemand anderen schläft, da sie mich immer noch liebt und sie das nicht will. Ich hab mich daran gehalten. Seit ein paar Tagen ist sie völlig komisch. Sie schreibt mir viel seltener (fast gar nicht) und sinnlose SMS, wie z.B. "Die Wände kommen näher". Wenn ich gefragt hab, was das bedeutet hat, dann schrieb sie einfach nur "Mir fehlt die Luft. Die Wände kommen näher. Und auch so geht sie gar nicht auf meine Fragen ein. Also sie ist irgendwie total geistig abstinent seit ein paar Tagen. Sie gibt mir auch so das Gefühl, ziemlich egal zu sein. Sie macht was sie will, egal wenn es mich verletzt. Ich hab sie noch nie betrogen, und sie sagt auch immer, dass sie das nie machen würde. Aber ich zweifle stark daran. Ich hab sie schon ein paar mal drauf angesprochen, aber sie sagt immer nur "Es ist nix". Sie wirkt aber so, als ob sie mich anlügt. Ich erkenn sowas. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin total am Ende wegen der.

Btw: Sorry, für das durcheinander. Ich hab das so geschrieben, wie ich es mir gedacht hab.
 

Benutzer98010 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Meinung: Dein Gefühl trügt Dich nicht. Du scheinst ihr, um es deutlich zu sagen, scheißegal zu sein.

Wenn sie ganz genau weiß, wie sehr Du gegen das Kiffen bist und sie's trotzdem macht, dann ist es eindeutig, dass sie Deine Meinung einen feuchten Dreck interessiert. Ich frage Dich: Soll das etwa eine Beziehungsgrundlage sein?
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, also isses tatsächlich so. Es gibt noch -zig Dinge, die für ein "Scheißegal sein" sprechen...
Natürlich nicht, aber ich will auch nicht, dass es Schluss ist, weil ich sie (leider) zu sehr liebe.
 

Benutzer98010 

Sorgt für Gesprächsstoff
Eine alte Weisheit: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Ich an Deiner Stelle würde Schlussmachen, auch wenn's erstmal wahnsinnig weh tut. Aber das ist immer noch besser, als eine Beziehung fortzusetzen, wenn man nur noch einseitig liebt. Denn so wie sie Dich behandelt, scheint von ihrer Liebe für Dich nicht mehr viel übrig zu sein...
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Sicher das da nicht mitlerweile viel tiefergründige Probleme hinterstehen? Das was sie da so von sich gibt ist ja ansich nicht normal. Hat Sie psychische Probleme oder so? Ich bin kein fan davon sofort aufzugeben und man sollte erstmal alle optionen abarbeiten. Versuch mit ihr zu reden. Ich habe diese kacke mit SMS und ICQ auch gehabt. Das hat dann aber zur Trennung geführt. Sprich mit ihr persönlich. Was sie mit ihrem schreiben meint. Schau wie Sie drauf ist, wenn jemand kifft, dann sieht man das eigentlich noch eine gewisse Zeit.
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, das weiß ich eben nicht, ob sie mich nicht mehr liebt. Ich mein, wenn sie bei mir ist, dann ist alles total schön. Wir küssen uns, schlafen miteinander und sie sagt mir auch, dass sie mich liebt. Nur kaum, is sie nicht mehr bei mir, zerfällt alles. Auch muss sie plötzlich viele Sachen machen: Wohnung anschauen, sich mit Freundinnen treffen, nach Oberösterreich (sie und ich wohnen in Wien... und Oberösterreich liegt um sie 500km weit weg.) fahren ect. was sie "früher" gar nicht gemacht hat. Wer weiß, ob sie sich nicht mit anderen Typen trifft. Erfahren werd ich das von ihr sowieso nie.

@Daniel: Ja, sie ist auch bestimmt wegen dem Kiffen so komisch. Sie vergisst ziemlich viel, behauptet sie hätte das und das NIE gesagt und macht dann den größten Aufstand deswegen. Heute z.b. wär sie um 3 zu mir gekommen. Das hat sie letztes Wochenende gesagt. Aber plötzlich denkt sie, ich hätte Phantasieeinbildungen und sie hätte das nie gesagt. Naja.
 

Benutzer99650 

Verbringt hier viel Zeit
Meiner Erfahrung nach, wenn ich richtig verliebt bin, dann denke ich die ganze Zeit an den jenigen. Wenn ich nicht verliebt bin, verbringe aber nur Zeit mit dem Mann (zum Beispiel nur fürs Bett), dann melde ich mich bei ihm auch nie... Oder nur dann, wenn es mir passt, ansonsten kann ich mein Leben ganz normal ohne ihn leben...

Sie ist noch sehr jung, vielleicht dreht sie nur einfach etwas durch auf "Wild"? Die Sachen ausprobieren? Schade, dass in dem Fall es das Kiffen ist.

Aber mit 18 funktioniert das Bedürfniss den anderen zu sehen glaube ich genau so wie in jedem anderem Alter, wenn jemand verliebt ist.

Ich glaube du sollst mit ihr reden und sagen, wie du dich wegen ihrem benehmen füllst.
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber naja, es ist ja nicht nur das Kiffen. Seit vorgestern ist sie total komisch. Sie hätte heute zu mir kommen sollen, aber jetzt meldet sie sich nicht mehr, schreibt auf keine SMS zurück usw. Sie versetzt mich gerade, und das killt mich innerlich.
 
S

Benutzer

Gast
Wieso läufst du hinterher? Ich glaube, deine Freundin hat keinen Respekt mehr vor dir. Im Endeffekt kann sie ja auch machen was sie will, du hängst ihr weiterhin am Rockzipfel. Was hast du bis jetzt in Richtung Konsequenzen getan, wenn sie sich respektlos verhält?
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weil ich sie einfach liebe.
Konsequenzen? Gar keine, weil ich nicht weiß, wie ich sowas anstellen soll. Sie weiß, genauso sehr wie ich, dass ich nicht Schluss machen kann, weil ich sie einfach liebe.
 
S

Benutzer

Gast
Weil ich sie einfach liebe.
Konsequenzen? Gar keine, weil ich nicht weiß, wie ich sowas anstellen soll. Sie weiß, genauso sehr wie ich, dass ich nicht Schluss machen kann, weil ich sie einfach liebe.

Sorry klingt hart aber selber Schuld. Sie provoziert dich förmlich zum Handeln und du verschläfst es trotzdem... Liebe bedeutet nicht nur der kuschlige Schoßhund zu sein, sondern auch mal Grenzen zu zeigen. Mit deiner vermeidlich netten, verständnisvollen Art bewirkst du genau das Gegenteil. Also 1. Reden, wenn das nicht hilft dann kommt 2. die Konsequenz.
 
S

Benutzer

Gast
Aufhören Spielball deiner kleinen pupertierenden Freundin zu sein? Willst du dir wirklich die Schmach antun, dir den Arsch aufzureißen und später nur die Wort zu hören "Du, mich fickt nun jemand anders - ich brauche dich nicht mehr". Kämpfen ist ok und das hast du offensichtlich schon genug getan. Nun wird es zeit ihr zu zeigen, dass die verarsche Nummer nicht mehr zieht. Schreib ihr doch einfach nicht mehr und hör auf ihr nachzulaufen. Sie versetzt dich? Ja, wen juckts. Geh mit deinen Kumpels einen drauf machen hab Spass, denn Beziehungen sind nicht dazu da, dass einem der Frohsinn und Spass im Leben entzogen wird. Sieh es doch mal so. Du liebst sie zwar aber wahrscheinlich wirst du noch viel mehr Frauen in deinem Leben lieben. Evtl. nicht so sehr wie sie aber es gibt genügend die dir weitaus besser tun könnten.
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß doch nicht, ob sie mit jemand anderen fickt. Und das will ich ja rausfinden. Und ohne sie nicht zu sehen, mach ich nicht Schluss. Ich will das nicht per Handy, MSN, E-Mail oder Facebook machen. Ich weiß nur, dass mit ihr etwas seit ein paar Tagen nicht stimmt. Sie behauptet, es ist nix. Was ich ihr allerdings nicht glaub.
 

Benutzer99652 

Sorgt für Gesprächsstoff
UPDATE: Als sie gestern doch plötzlich um 22:00 angetanzt ist, hat sie bei mir geschlafen. Heute früh, hab ich sie gefragt, ob sie heute nochmal bei mir schlafen möchte. Sie hat darauf gesagt: "Schauen wir mal, ich sags dir noch rechzeitig". Als es aber schon ziemlich spät war, und sie sich diesbezügnich nicht gemeldet hat, hab ich ihr eine SMS geschrieben, ob sie es schon weiß. Sie darauf "Nein, ich bin mit meiner besten Freundin im Garten, und ich komm erst irgendwann Heim. Ich hab noch ein paar Sachen zu erledigen. Tut mir Leid." Gut, ihre beste Freundin ist eine Kifferin, und sie kiffen sich wahrscheinlich wieder zu, oder sie bescheißt mich, oder keine Ahnung. Und als mich ein "Bekannter" von ihr, mit dem sie früher etwas hatte, grundlos in Facebook dumm angemacht hat und sie im MSN deswegen einfach nur geschrieben hat "ICH soll ihn in Ruhe lassen" ist es mir zu viel geworden und hab per SMS Schluss gemacht. Ich mach so etwas eigentlich nicht, aber ich konnte nicht anders. Joa... Hoffe es war das Richtige.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren