Haarproblem

Benutzer65498  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mal schöne Lange Blonde Haare.... wirklich perfekt... da ich aber damals vorn Jahr Brünett sein wollte, hatte ich sie mir Braun gefärbt, auch da war noch alles perfekt, aber ich war mal wiede runzufrieden und habe sie mir Blond blondiert das hat lange gedauert .... bis sie wieder richtig Blond waren schätze mal 4-5 Monate habe ich meine Haare lang geqäult... ich konnt nur noch zu sehen wie sich meine haare immer mehr hochfressten .. und jetzt sind aus den langen haare kaputtene kurze haare geworden meine haare gehen mir nur noch bis ober der Schulter ... da ich auch immer meine Haare glätte kommen meine Haare auch nicht zu ruhe, aba wenn ich sie nicht glätten würde, würd man mein ganzen spliss noch mehr sehen! Und Schneiden das kann ich nicht wenn sie wenigstens wachsen würden, würd ich sie auch immer stück für stück wieder abschneiden bis das kaputtene weg ist! Meine Frage.... wie kriege ich meine Haare auf dem schnellsten Wege wieder Gesünder (Bitte nicht Schneiden antworten) und noch eine frage, wie oder gibt es ein Mittel wo die Haare schneller wachsen lässt????
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Dein Haarwachstum ist genetisch festgelegt, das kannst du nicht beschleunigen.

Was du tun kannst:
- aufhören zu glätten/fönen/Lockenstab benutzen, das macht die Haare nor noch mehr kaputt

- Proteinkuren machen, z.B. mit einem Proteinconditioner (Logona Weizen, z.B), oder einfach mit Joghurt, das stärkt die Struktur der Haare

- Feuchtigkeitskuren machen, also die Haare nass machen, viel Öl darauf geben, über Nacht einwirken lassen, dann ausspülen

- Eine Spülung benutzen nach jeder Haarwäsche (ich empfehle Sante Brilliant Care)

- Öl in die Spitzen geben (wenn die Haare feucht sind, 2-3 Tropfen auf die nassen Hände geben, durch die Haare streichen).

- Die Haare hochstecken, wenn sie Schulterlang sind dann reiben sie sich auf dem Stoff der Schultern kaputt
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich bilde mir ein, dass meine Haare schneller wachsen, wenn sie frisch geschnitten sind.
Von daher würd ich sagen: Schneiden! (ob's dir gefällt oder nicht) Kann ja nur ein kleines bisschen sein.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Aber Spliss kann man doch ohne Schneiden nicht wegbekommen. Wie soll denn das gehen? Zusammenkleben?
Kuren etc. können doch nur verhindern, dass der Teil der Haare, der noch ok ist, nicht brüchig wird, aber nichts wieder ganz machen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ja, natürlich, den Spliss kann man nicht reparieren, den muss man auf jeden Fall wegschneiden. Da sie aber nicht schneiden will kann sie wenigstens verhindern versuchen, wieder neuen zu kriegen.

Dass die Haare schneller wachsen wenn man sie schneidet ist eine Täuschung, die Haarwurzel kriegt davon nicht wirklich was mit.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
du kannst dir auch eine frisörschere kaufen und einzelne gespaltene spitzen wegschneiden wenn du sie erwischst.
Ansonsten empfel ich Frisörshampoo und wie jmd anders schon geschrieben hat Öl (Jojoba, Olive...). Binde die Haare doch zusammen, wenn sie so "schwierig " sind, aber mit dem glätteisen kannst du halt nicht weiter machen
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
- Die Haare hochstecken, wenn sie Schulterlang sind dann reiben sie sich auf dem Stoff der Schultern kaputt

Das machen nicht nur schulterlange Haare :geknickt: meine Haare gehen bis unter die Arme und reiben sich trotzdem irgendwie an den Schultern kaputt und werden dann splissig :cry:

Spülungen helfen nicht, die machen das Haar nur weich. Kuren können gut sein, hängt immer davon ab. Ich find die Produkte von Link wurde entfernt, die es beim Friseur gibt, nicht schlecht; sind leider ziemlich teuer. Danach fühlen sich die Haare aber echt ganz gut an.
Ansonsten ist Olivenöl gut für die Haare, aber vllt auch ein bisschen unangenehm wegen dem Geruch bei der Einwirkzeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ja klar tun sie das auch wenn sie länger sind, darum trage ich meine prinzipiell hochgesteckt :zwinker: Allerdings ist die Schulter doch ein recht heikler Bereich, da ist das ganze wohl noch ausgeprägter.

Spülungen befeuchten das Haar und helfen damit doch gut, man muss eben nur die richtigen benutzen... einige vertrage ich auch nicht, das muss man eben ausprobieren.
Ich benutze nur Naturkosmetik, für meine Haare ist das so ziemlich das Nonplusultra.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren