haariges problem

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
Komm grad vom Friseur spitzen schneiden und bin ziehmlich entäuscht was meine Haarlänge angeht, da ich meine Haare seit ca.4Jahren wachsen lasse und seit 2jahren exakt diesselbe länge habe. meine haare wachsen nicht schnell genug nach, wie da unten die spitzen abbrechen :flennen: :flennen:
und ich wünsch mir sooo sehr lange haare!!! Bin ständig am haarkuren schmieren und hab schon alle möglichen ausprobiert. Davon werden die haare zwar schon weich und so, aber das Austrocken verhindern sie trotzdem nicht wirklich :cry:
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
zu anfang hab ich mich ja nur aufs gelegentliche waschen beschränkt, aber da warn se auch splissig
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
schon seit 2jahren nicht mehr, davor hab ich viel mit tönungen und färbungen experimentiert
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Es stimmt, wenn man richtig lange Haare haben möchte, dann sollte man sie nur alle 2 bis 3 Tage waschen. Sonst trocknen sie aus und brechen.

Ansonsten ist es auch gut, die Haare nicht immer offen zu lassen, dadurch reiben die Spitzen weniger und brechen auch nicht so schnell.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
trocknet baby shampoo die haare auch aus? Nur alle 2-3tage waschen geht nicht, da würden meine haare grauenvoll aussehen :geknickt:
 

Benutzer23235  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte auch das problem mit den spitzen. probier mal die Pflegeserie von nivea für trockendes haar. ich nehme das jetzt seit ca so nem dreiviertel jahr und es hat sich wirklich gebessert. des weiteren solltest du nicht öfter als 3 mal im monat ne haarkur machen. zu viel pflege belastet auch die haare und irgendwann schließt es sich gegen alles und die haare nehmen nichts mehr auf, auch wenn sie dringen was brauchen.

Krümeli :schuechte
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
@krümeli
aber eine pflegespülung (täglich) ist okay? Und haarkur dann eben so einmal die woche?
 

Benutzer17430  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Kleines Geheimnis: Ich habe meine Haare ja immer zusammengebunden, sind aber ziemlich lang. War auch seit 6 Jahren nicht mehr bei Frisör! :jaa:

Ich verwende drei Haarmittel. Ich mische irgend so ein Nivea-Teil (Nutri-Aufbau-Scheiss-Dings-Bums) und ein Schampoo namens Aktive mild gegen Schuppen (von Schwarzkopf) und wasche mir damit den Kopp. Anschliessend verwende ich neuerdings ein Conditioner von Nivea. Ist ziemlich passabel. Hatte vorher ein Conditioner von Garnier und ziemlich starken Haarausfall. Mit der neuen Mischung viel besser.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
und was wenn meine haare stehn vor fett wenn se nicht täglich gewaschen werden?
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ja kein babyshampoo!!!
dachte mir auch das probier ich, weil was nem baby nicht schadet kann ja mir auch nicht schaden... :rolleyes2
denkste!

und was den fetten ansatz betrifft:
versuch dir nur den ansatz zu waschen und nicht shampoo in die ganze länge verteilen.
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Malin schrieb:
und was wenn meine haare stehn vor fett wenn se nicht täglich gewaschen werden?


und was glaubst du, woran liegt das, dass sie so schnell nachfetten?!

Eben weil sie täglich gewaschen werden, ergo "denken" sich die Die Haare, dass sie schneller fetten müssen.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
warum ist baby shampoo schädlich?

Hoffe mal, dass meine haare bezüglich des nachfettens schnell umdenken
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren