Haare färben/tönen vor oder nach dem Urlaub?

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo ihr Lieben!

Demnächst fahre ich zum ersten Mal so richtig in den Urlaub. Es geht ans Mittelmeer, wo das Wasser ja sehr salzreich ist.
Jetzt kommen wir schon zu meinem kleinen "Problem". Ich färbe meine Haare regelmäßig und möchte auf meinen Urlaubsfotos (und für meinen Freund) natürlich gut aussehen, meine Haare allerdings auch nicht zu viel belasten.

Und jetzt brauche ich die Hilfe von den Damen und Herren hier, die sich mit Haarcolorationen und Tönungen auskennen.

Meine Möglichkeiten:

1. Meine Haare vorher nochmal färben. Das beansprucht das Haar allerdings stark, gerade in Verbindung mit dem Salzwasser. Eventuell geht die Farbe sogar schneller raus oder verfärbt sich, damit habe ich allerdings keine Erfahrung.

2. Meine Haare während des Urlaubs tönen. Der Vorteil ist ja, dass Tönungen durchaus pflegen und das Haar nicht angreifen - aber die Farbe wäscht vermutlich sehr schnell raus. Ich könnte natürlich alle paar Tage nachtönen, aber vielleicht wird es dann strähnig und ungleichmäßig. Leider habe ich mit Tönungen absolut keine Erfahrung.

3. Ich lass es so wie es ist. Da ich schon vor zwei Wochen meine Haare gefärbt habe (war wirklich nötig), werde ich schon einen hässlichen Ansatz haben. Dabei fühle ich mich nicht wohl, aber manchmal muss man ja einfach auch mal Gegebenheiten ertragen.

Ich weiß, dass das keine weltbewegende Frage ist, aber ich mach mir trotzdem Gedanken darüber.

Ach ja, noch ein paar Infos: Meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond/straßenköterblond, aber ich habe leider schon seit meinem 15. Lebensjahr immer wieder graue Haare gefunden - mittlerweile sind es genügend, um mir ganz sicher zu sein, nicht mehr ungefärbt rumlaufen zu wollen.
Meine Haare sind aktuell Mahagonirot, also doch auffällig, so dass sich das von meinen Naturhaaren absetzt. Andere Farben gefallen mir auch nicht besonders.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Ich denke das Färben vor dem Urlaub am Meer sollte kein grösseres Problem darstellen, wenn du sie danach mit einer Kur "aufpäppelst" und im Urlaub nicht stundenlang im Meer badest. Einfach nach dem schwimmen im Meer (gehst du überhaupt ins Meer?) gründlich ausspülen, dann sollte das kein Problem sein. Das einzige was natürlich sein kann, ist dass das rot durch das Meerwasser sich schneller rauswaschen könnte.
 

Benutzer151593  (24)

Klickt sich gerne rein
Was ich eigentlich ganz schön finde ist die Haare durch die Sonne bleichen zu lassen- diesen Effekt kannst du z.b. durch Zitronensaft verstärken ^^
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ich eigentlich ganz schön finde ist die Haare durch die Sonne bleichen zu lassen- diesen Effekt kannst du z.b. durch Zitronensaft verstärken ^^

Bleichen von gefärbten Haaren? Ich hab da doch ein bisschen Sorge drum, dass mir das die Farbe total versaut.
 

Benutzer151593  (24)

Klickt sich gerne rein
Stimmt, auf gefärbten ist es vermutlich nicht ganz so gut. Auf ungefärbten macht es blonde stränchen
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde das Färben vor dem Urlaub machen lassen, um auf den Fotos schön auszusehen. Von Tönungen kann ich nur abraten. Die habe ich als Jugendliche öfter benutzt und sie haben sich immer stark verwaschen.

Ich habe es übrigens nie erlebt, dass sich meine Haarfarbe durch den Urlaub geändert hätte. Vielleicht wurden die Haare noch etwas heller, aber so wirklich tat sich da nichts. Ich benutze auch keine speziellen Pflegeprodukte oder so, dafür bin ich zu faul.

Wie oft musst du denn färben? Weil da irgendwas stand von "vor 2 Wochen erst". Ich gehe alle 8, 9 Wochen zum Friseur und finde das schon nervig, aber selbst machen will ich es nicht und nach spätestens 10 Wochen finde ich den Ansatz wirklich unschön. Naja, was tut man nicht alles, um eine schöne Haarfarbe zu haben.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde vor dem Urlaub nochmal färben, mit dem Mittel, was du sonst auch benutzt. Und beim Baden die Haare hochbinden, Zopf weit oben, dann flechten und eindrehen. Dann dürfte da eigentlich nichts passieren.

Mir wäre es wichtiger, auf Fotos gut auszusehen, als den Haaren was Gutes zu tun, aber gut, ich bin auch eitel. :zwinker:

Wegen des Salzwassers würde ich mir keine Sorgen machen, aber eben nicht 2 Tage vor dem Urlaub färben, sondern vielleicht eher 1,5 Wochen vorher.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Normalerweise färbe ich so alle 1 1/2 Monate, dass wäre dann genau während meines Urlaubs.
Ich mach mir vor allem Sorgen, dass ich sofort nach dem Urlaub nochmal ran muss, weil es sich so verfärbt hat. In letzter Zeit hab ich schlimmen Haarausfall (liegt vermutlich am Absetzen der Pille), so dass ich mir da Horrorszenarien ausmale.
 

Benutzer151786 

Sehr bekannt hier
Normalerweise färbe ich so alle 1 1/2 Monate, dass wäre dann genau während meines Urlaubs.
Ich mach mir vor allem Sorgen, dass ich sofort nach dem Urlaub nochmal ran muss, weil es sich so verfärbt hat. In letzter Zeit hab ich schlimmen Haarausfall (liegt vermutlich am Absetzen der Pille), so dass ich mir da Horrorszenarien ausmale.
Ich bin auch schon mit einigermaßen frisch blondierten Haaren in den Urlaub und trotz Salzwasser und Sonnenbaden hat sich da nicht wirklich viel verfärbt oder ist ausgebleicht. Solange du nicht jeden Tag stundenlang im Meer tauchst oder in der prallen Sonne liegst, wird das sicherlich keine gravierenden Auswirkungen haben. Vielleicht ab und zu sogar 'nen Sonnenhut tragen - gerade am Strand ist das ja sowieso empfehlenswert. Und beim Baden eben, wie gesagt, die Haare hochbinden (finde ich persönlich sowieso viel angenehmer als Salz in den Haaren und das nicht nur wegen der Farbe).
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
habe auch meist irgendwie rot gefärbtes haar und hab sie kurz vor dem urlaub immer gefärbt. ich tauche auch nicht (freiwillig xD) und versuche meine haare generell vom salzwasser fernzuhalten (was aber nie klappt^^). ich hab sie einfach im urlaub jeden abend mit spülung oder kur gewaschen und es war nach dem duschen nicht großartig anders als zu hause, salzwasser hin oder her.
verfärbt hat es sich nicht mehr als üblich. auch ungefärbtes haar leidet unter salzwasser, also was das angeht ist es auch nciht schlimmer als sonst. ich kann sonnenschutzspray empfehlen, das macht das kämmen um einiges leichter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren