""Hündchenstellung""

Benutzer8300 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt Frauen, die stehen voll auf die sogenannte "Hündchenstellung", d.h. die Frau kniet vor dem Mann und er nimmt sie von hinten (ich meine aber nicht anal)

Und davon gibt es dann wieder Frauen, die wollen "wild" gestoßen werden, weil sie es noch mehr anturnt, wenn die Hoden an den Kitzler "klatschen" und kommen dabei zu super Orgasmen.

Anderen Frauen aber tut es weh, weil man in der Stellung sehr tief kommt.

Wieso tut es den einen weh und die anderen fahren voll darauf ab, sind diese Frauen leicht masochistisch veranlagt?
 
M

Benutzer

Gast
hmm mein freund tut mir bei der stellung keineswegs weh..und find die Stellung trotzdem geil:grin:
 
S

Benutzer

Gast
Ich schätze das kommt auch daher, wie lang der Mann da ist und wie lang die Scheide ist. Manche Frauen sind halt kürzer, da stößt es eher an den Muttermund, andere Frauen normal lang und der Penis ist recht lang..
da gibts viele Möglichkeiten. Sind ja zum Glück net alle Menschen maßgeschneißdert da unten.
So nach dem Motto, alle Scheiden 10 cm und alle Penise 15 cm ... omg :eek:
 

Benutzer8300 

Verbringt hier viel Zeit
Hündchenstellung

Original geschrieben von Sonnenklee
Ich schätze das kommt auch daher, wie lang der Mann da ist und wie lang die Scheide ist. Manche Frauen sind halt kürzer, da stößt es eher an den Muttermund, andere Frauen normal lang und der Penis ist recht lang..
da gibts viele Möglichkeiten. Sind ja zum Glück net alle Menschen maßgeschneißdert da unten.
So nach dem Motto, alle Scheiden 10 cm und alle Penise 15 cm ... omg :eek:

Hallo,
mein Penis ist im erregten Zustand etwa 24cm lang,was mir gross e Probleme bereitet hat,habe ich aber schon in einem anderen Thread geschildert.
Meine Frage ist wie mache ich es am besten in der Hündchenstellung ohne meine Frau weh zu tun habt ihr Tips.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ja, es liegt ganz einfach an den anatomischen Vorraussetzungen der Partner, vorallem bei ihm.
Wenn er lang gebaut ist, dann tuts eben schon mal eher weh, bei anderen widerum geht das wunderbar.

Naja, du darfst eben nicht ganz so weit eindringen - mit der Zeit kriegt man da denke ich ein Gefühl für, wie weit man reinkann, ohne ihr weh zu tun.
 
P

Benutzer

Gast
Eine andere Frage finde ich, will sie das denn überhaupt? Oder informierst du dich nur vorab?

Wenn du dich vorab informierst lob ich dich jetzt einfach mal, find ich gut das du dir darüber gedanken machst, aber MoonLight hat recht, jenachdem wie deine Freundin gebaut ist, darfst du nicht zu sehr eindringen, also empfehle ich um irgendwelche Schmerzen zu vermeiden dieses Vorhaben erstmal nicht in heftigen Sex umzuwandeln sondern eher in ein langsames Ausprobieren.

Viel Spaß! :zwinker2:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Re: Hündchenstellung

Original geschrieben von Bärchen10
Hallo,
mein Penis ist im erregten Zustand etwa 24cm lang,was mir gross e Probleme bereitet hat,habe ich aber schon in einem anderen Thread geschildert.
Meine Frage ist wie mache ich es am besten in der Hündchenstellung ohne meine Frau weh zu tun habt ihr Tips.
vll in dem du ihren hintern nach unten drückst.. das gt von meinem mann is auch ziemlich lang (aber mich störts nich so.. im gegenteil)... mir is nur aufgefallen, wenn er im eifer des gefechts meinen hintern nach unten drückt, stößt er nich mehr an....
 

Benutzer8755  (52)

Verbringt hier viel Zeit
24 cm ?! :rolleyes2
Also da würde ich auch erstmal auf gefühlvoller Weise den Weg ertasten...
so, bis es genug ist...
und dann middn edding nen Strich druff ... :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Bärchen10
Wieso tut es den einen weh und die anderen fahren voll darauf ab, sind diese Frauen leicht masochistisch veranlagt?

@ Bärchen
Also für mich hört sich diese Frage nicht dannach an, als ob du Tipps brauchst.. bzw erwähnst du in deinem ganzem Thread nie, dass deine Frau Schmerzen hat und du wissen möchtest wie man das ändert...

Naja, was man da tun kann, gute Frage, wir habens noch nie getestet ^^" Aber das ist wohl eine Stellung, wo der Mann sehr tief bis an den Muttermund kommt.. klar, dass es wehtut, wo du auch besonders lang bist.. Vielleicht liegts am Winkel? Aus Erfahrung kenn ichs nur, dass es manchmal schon hilft, wenn man nur ein paar Millimeter woandershin rückt *schulterzuck*
 
S

Benutzer

Gast
Ich liebe diese Stellung auch, mags eh gern mal ein bisschen wilder und hab zum Glück auch keine Schmerzen dabei. Mein Ex hat auch locker gute 20cm und da klappte es ohne Probleme... Ich würds an Deiner Stelle auch einfach mal antesten bis Deine Frau eben STOPP sagt... vielleicht gibts ja auch keine Probleme und Du kannst komplett "zulangen" :zwinker:
 

Benutzer4681  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich persönlich stehe nicht auf diese Stellung, aber ich habe auch schon oft gehört, dass Frauen darauf total abfahren. Ich denke aber auch, dass es daran liegt, dass Frauen verschieden gebaut sind und es für die einen eben schmerzhaft ist und für andere eben lustvoll.

Das hat nichts mit sadomaso zutun.

Also wems gefällt....

Hexe
 
I

Benutzer

Gast
hm also bei mir is das irgendwie grade andersrum...mein freund stösst in manchen anderen stellungen an den muttermund...von hinten allerdings is das gar kein problem. naja jeder is irgendwie anders gebaut...daran wirds wohl liegen...! mir gefällt diese stellung auf jeden fall sehr gut...aber die tatsache dass man von den baumelnden hoden zum super orgasmus kommen soll halt ich für ein gerücht :zwinker:
 

Benutzer3336  (36)

Meistens hier zu finden
Bei meiner Freundin klappts von Hinten eigentlich recht gut; nur muss ich schon aufpassen. Ich lege dabei eine Hand um den Penisansatz um ihn zu verkürzen und sorglos "loslegen" zu können!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren