Hübsches Mädchen im Fitnessstudio: Wann und wie ansprechen?

Benutzer121126  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo an alle,

seit wenigen Wochen sehe ich abends im Fitnessstudio gelegentlich ein Mädchen, dass mir seit dem ersten Blickkontakt nicht mehr aus dem Kopf geht. Ja, ich habe mich schon ein bisschen verknallt.^^
Dass ich sie ansprechen werde, steht für mich außer Frage, nur weiß noch nicht ganz genau wann und wie. Bisher sind mir 3 Optionen in den Kopf gekommen, wann ich sie am besten ansprechen könnte:

1. Direkt im Fitnessstudio
2. Versuchen, den Moment so abzupassen, dass ich das Studio gleichzeitig mit ihr verlasse um ungestörter zu sein
3. um die Sache für mich zu vereinfachen, evtl. nach dem Training im Foyer auf sie warten und sie dann wenn sie vorbeikommt anzusprechen

Die 3. Variante wäre für mich am einfachsten. Aber vermutlich kommt das etwas aufdringlich, wenn sie mich da warten sieht und dann von mir angesprochen wird oder was denkt ihr?

Habt ihr auch ein paar Tipps was man am besten sagen könnte neben dem üblichen small talk? Irgendwie muss ich ja das Interesse wecken.
Könnte ich mit sowas wie "Du bist mir aufgefallen/ und wollte dich daher mal ansprechen" kommen oder ist das selbstredend?
Ist es zu viel des guten, wenn ich sie gleich beim ersten Gespräch für ihr hübsches Gesicht bewundere?
Wäre gegen eine Einladung auf ne Kaffee o.ä. etwas einzuwenden?

Wie macht ihr das, wenn ihr im Fitnessstudio seid? Bzw. an die Mädels: Würdet ihr euch lieber direkt im Studio oder danach ansprechen lassen?

lg
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Direkt im Studio, versuch auf indirektem Wege mit ihr ins Gespräch zu kommen. Kannst ja ihre Muckis bewundern :zwinker: Ich würde nicht sagen, dass sie dir wegen ihrem hübschen Gesicht aufgefallen ist und dass du sie "daten" willst. Versuch erstmal locker mit ihr ins Gespräch zu kommen und mehr über sie zu erfahren. Du merkst dann schon, ob sie Interesse hat oder nicht. Wenn ja, dann wird sich der Rest von alleine ergeben.
 

Benutzer121091  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich würde es so machen das du vermeindlich ZUFÄLLIG an ihr IWIE vorbeigehen musst z.b. auf toilette oder kA zu nem andren gerät aber es sollte auf ihren weg liegen... dann beim vorbei gehn sagst du selbstbewusst und unmissverständlich hallo... sie wird den blickkontakt suchen weil sie sich angesprochen fühlt... jetz kommt das wichtigste... lass alles weitere sein... geh an ihr vorbei und mach das was du tun wolltest... das machst du über längere zeit... (auch auf die gefahr hin das sie iwan nichtmehr kommt, aber das is eben so) also sagen wir du siehst sie dann am nächsten wieder, machst du das selbe... achte drauf das du einen immer vertrauteren blick aufsetzt und das du es als "normal" empfindest sie zu grüßen... das machst du einige male dann is das eis schonmal gebrochen und ihr seid euch nichtmehr fremd... jetz versuchst du sie inein gespräch zu verwickeln, aber nichts von DIR reden außer sie fragt dich was... einfach smal talk... kA... sei spontan... ich würde sagen: por is dir auch so heiss? *schweiss von der stirn wischen* *anlächeln* sagt sie was drauf, leg nach... z.b. du bist nochnicht lange hier am trainieren oda? "smaltalk" dann siehst du ob ihr euch versteht oder nicht... wenn ihr dann gelabbert habt, sagst hey darf ich fragen wie du heisst? dann sagst ui hübscher name "lächeln" dann sagst: ????, darf ich dich auf einen kaffee einladen? und dann weisste bescheid... und sag niemals: darf ich dich MAL auf einen kaffee einladen? dann sagst du ihr damit oky der läd mich zwar ein aber so wirklich ernst is es ihm nicht... sie sagt dann bestimmt ja können wir MAL machen... dann stehst du in der misslichen laage das nur ganz wenige frauen auf dich zukommen und dich fragen... also müsstest du wieder den anfang machen und das könnte darin enden das sie dich beim nächsten mal schon etwas aufdringlich findet... nicht absichtlich sondern unbewusst aber es schlägt sich auf ihre laune dir gegenüber nieder...

alles in allem einfach mal charm spielen lassen... versuch nicht zu posen oder anzugeben... sei das gegenteil in der ansprechphase... is das eis durch und ihr sitzt beim kaffee unterdrück es auch noch.. aber ab da SEI WIE DU WIRKLICH BIST... sonst wär es nicht fair ihr gegenüber...

ACHTUNG: funktioniert nicht immer aber bei mir grob geschätzt 80%

*lg* viel erfolg
 

Benutzer113239 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz wichtig, wenn sie dich ansieht, guck ihr ganz tief und lange in die Augen OHNE mit dem Blick abzuschweifen! Ich habe das bei dem ersten Date z.B. immer gemacht, der Dame mir gegenüber immer direkt und lange in die Augen gesehen und noch div. andere Dinge gemacht. sie wird dich dann irgendwann richtig fokussieren und alles um sich herum vergessen ;-) Das kannst du im Fitness-Studio wenn du das erste mal mit ihr redest auch schon tun, siehe ihr direkt lange und stechend in die Augen, achte auf deine Stimmlage und ausdrucksweise, dann klappt das schon, vorausgesetzt die fällst in ihr Beute schema ;-)
 

Benutzer121126  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Jo, danke schonmal für die ersten Tipps. :smile: Klingt eigentlich nicht so schlecht mit dem "Hallo"-Verlauf. Nen bisschen doof ist, dass sie glaub ich immer Musik während dem Training hört, also Kopfhörer anhat..
Wenn ich dann Hallo sage, sie mich nicht versteht, die Kopfhörer abnimmt und ich dann nur nochmal "Hallo" sagen würde, wär das vermutlich sehr verwirrend oder?

Oder hast du das auch schon bei Kopfhörerträgern gemacht? :zwinker:

Hm, mit meiner 3.Variante kann sich bisher keiner anfreunden. Hehe, wäre auch zu schön gewesen.

alles in allem einfach mal charm spielen lassen... versuch nicht zu posen oder anzugeben... sei das gegenteil in der ansprechphase... is das eis durch und ihr sitzt beim kaffee unterdrück es auch noch.. aber ab da SEI WIE DU WIRKLICH BIST... sonst wär es nicht fair ihr gegenüber...

*lg* viel erfolg

Der Posing- und Angebertyp bin ich sowieso nicht. Letztlich geht es mir darum, sie eben wirklich kennenzulernen, um zu sehen, ob sie auch charakterlich zu mir passt. Wenn sie auf posing-typen steht, dann wird das eh nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121091  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Jo, danke schonmal für die ersten Tipps. :smile: Klingt eigentlich nicht so schlecht mit dem "Hallo"-Verlauf. Nen bisschen doof ist, dass sie glaub ich immer Musik während dem Training hört, also Kopfhörer anhat..
Wenn ich dann Hallo sage, sie mich nicht versteht, die Kopfhörer abnimmt und ich dann nur nochmal "Hallo" sagen würde, wär das vermutlich sehr verwirrend oder?

Oder hast du das auch schon bei Kopfhörerträgern gemacht? :zwinker:

Hm, mit meiner 3.Variante kann sich bisher keiner anfreunden. Hehe, wäre auch zu schön gewesen.



Der Posing- und Angebertyp bin ich sowieso nicht. Letztlich geht es mir darum, sie eben wirklich kennenzulernen, um zu sehen, ob sie auch charakterlich zu mir passt. Wenn sie auf posing-typen steht, dann wird das eh nichts.


huhu.... ja ich meinte ja nur desswegen weil manche männer der schöpfung denken sie müssen auf dicke hose machen und die frauenwelt liegt ihnen zu fssen... is quatsch... bei 1% funktioniert das vielleicht aber naja... frauen wollenerobert werden und nicht hören das du jetz der richtige bist weil du schonmal einen bären mit blosen händen das genick gebrochen hat oder so ggg

wenn sie kopfhörer drinne hat dann versuch es einfach mal... wenn sie nix hört dann lass dir was andres einfallen... nutze die chance so das du ihr gleich auf die schulter klopfst wenn sie mit dem rücken zu dir steht und dann frag sie was... hast du mein handtuch gesehn? keine ahnung... sowas eben... kann ich jetz auch schwer beispiele nennen weil ich selber gucken muss was man eben aus der gewissen situation machen kann...

*lg*
 
2 Monat(e) später

Benutzer123421  (30)

Sehr bekannt hier
Fang an sie zu grüßen. So würde ich das machen. Wurde ja auch schon beschrieben oben. 3-4 mal grüßen und dann mal mit einem "Wie geht es?" kommen. :grin: So kommt man in ein Gespräch.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Fang an sie zu grüßen. So würde ich das machen. Wurde ja auch schon beschrieben oben. 3-4 mal grüßen und dann mal mit einem "Wie geht es?" kommen. :grin: So kommt man in ein Gespräch.
This & mal unauffällig neben ihr irgendwas trainieren und dann einfach ins Gespräch kommen. Für Smalltalk findet sich doch immer was, alleine schon die ganzen Affen und Strategen im Studio, über die man ablästern kann :zwinker:
Wenn das erstmal läuft, kann man ja mal irgendwann fragen, ob man nicht mal einen Kaffee nach dem Sport trinken geht oder sowas. Too easy.
 
3 Woche(n) später

Benutzer121126  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hehe, ja too easy für die Checker. :zwinker: Letztendlich denk ich mir ja auch immer so what, wenns nicht klappt, was solls, aber ich hab schon Herzklopfen, wenn ich nur in ihrer Nähe bin. Wie auch immer: Jetzt hab ich sie nach Ewigkeiten mal wiedergesehen (glaube sie war den ganzen Oktober abgemeldet).
Mein Vertrag läuft am Ende des Monats aus, also diese/nächste Woche muss es soweit sein. :grin:
Hatte mir vorgestellt, dass ich sowas sage wie "ich hab dich hier schon länger nicht mehr gesehen" usw

Womit ich auch nicht so ganz klarkomme, ist, dass im Studio so viele Leute um mich herum sind, die das alle mitbekommen und ich dann wie der letzte Depp dastehe, wenns dann doch ne derbe Abfuhr gibt. Naja, muss man drüberstehen...

Ich werds auf jeden Fall versuchen.
 

Benutzer124259  (31)

Ist noch neu hier
Fang an sie zu grüßen. So würde ich das machen. Wurde ja auch schon beschrieben oben. 3-4 mal grüßen und dann mal mit einem "Wie geht es?" kommen. :grin: So kommt man in ein Gespräch.
Genau so solltest du es machen. Zuerst grüßen, dann mit der Zeit ein bisschen Small-Talk und irgendwann mal die Frage nach einem Kaffee. Sie im Foyer oder direkt ansprechen ist ein bisschen zu aufdringlich. Viel Glück! :smile:
 

Benutzer123421  (30)

Sehr bekannt hier
Also die Motivation zum Training zu gehen ist jedenfalls da! :grin:
 

Benutzer121126  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wow, sowas postet man ja nicht gerne... Aber ich bins euch schuldig!
Da sie letztens sehr ausgiebig mit einer Freundin/Trainingspartnerin auf dem Crosstrainer am quatschen war, dachte ich mir, es wäre vielleicht die beste Gelegenheit, sie anzusprechen, wenn sie da drauf ist, vielleicht wäre sie dort am kommunikativsten.

Ich stell mich also heute neben ihr und sage erstmal so "Hi", sie stöpselt ihren Kopfhörer ab: "Redest du mit mir?" , "Ja, kann ich ein bisschen auf deiner Reise begleiten", "Nee, sorry tut mir leid", BAM, Tür zu! Aus! Ende!
Naja, am Ende fällt ihr noch das Handtuch vom Crosstrainer, was ich, nachdem ich mit dem Laufen fertig war, aufhebe und ihr mit nem Lächeln gebe. Immerhin bedankt sie sich noch dafür. Wäre ihr das Handtuch mal vorher runtergefallen...

Aber dass sie sich nichtmal ansatzweise auf ein Gespräch einlassen wollte, flasht mich schon ziemlich, ich wollte doch wenigstens ihren Namen wissen...

Ich schätze irgendwie kam ihr der Spruch etwas zu billig. Ich hätte sie vermutlich auch nichts fragen dürfen, worauf sie mit "ja" oder "nein" antworten hätte können. Aber in dem Moment hab ich einfach nicht mehr denken können.^^

FUCK!!! Und dafür hab ich mir jetzt ewig den Kopf drum gemacht...
 

Benutzer123635  (31)

Ist noch neu hier
Harter Abfuhr xD
Naja Kopf hoch bei der nächsten wirds was.
Nur nicht einschüchtern lassen.
 
T

Benutzer

Gast
Jetzt weisst du woran du bist. Pech gehabt. Aber da hättest du vermutlich auch mit einer anderen Strategie nicht landen können, also nimms nicht schwer.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren