Hättet ihr es auch so gemacht?

B

Benutzer

Gast
Hallo :smile:

war gestern den ganzen tag mit meiner kleinen schwester (5) in nürnberg einkaufen meine mutter meinte ich soll sie mitnehemen :frown: so ich kaufte ein und sie trug die tüten! dann liefen wir a weng falsch und kamen in a viertel des unbewohnt war und dann sagte meine schwester sie muss mal! super weit und breit kein klo!! und meine schwester schrie sie muss aufs klo und ich suchte suchte und suchte aber ich fand kein klo dann schickte ich sie an so ein gebüsch sie soll da hinpinkeln hmm aber mama hält mich immer beim pinkeln super also setzte ich sie auf eineen stein so das sie auf den stein pinkeln konnte aber das wollte sie nicht (wie doof sie ist wenn ich müsste und eine frau wäre würde ich irgendwo hinpinkel egal wo hauptsache weg!). Dann hielt ich sie mit beiden händen an der hüfen über den stein und dann pinkelte sie bestimmt 1 1/2 minuten lang und ich musst zuschauen :frown: wie die pisse den stein runterlief! aber als wir wieder in die stadt sind dann musste sie nach dem essen nochmal ich ging mit weil ich auch musst bei mc donalds und dann hat sie gemeint ich muss mit aufs frauenklo aber dann hab ich sie mit ins männder klo mitgenommen und dann hat sie da gepinkelt die hälfte daneben aber egal! hättet ihr es auch so gemacht? also beim ersten und beim zweiten mal?
 

Benutzer38203  (38)

Verbringt hier viel Zeit
In der Situation draußen hätte ich sie schon gleich gehalten, weil sie das wohl noch nicht alleine kann.
In der Situation bei Mc Donalds, hätte ich sie, auch als Kerl, mit aufs Frauenklo genommen, aber dass du mit ihr aufm Männerklo warst, hat ihr sicher nichts getan.
 
B

Benutzer

Gast
hmm drausen das war sau eklig weil die pissse fast auf meine schuhe gelaufen ist und die hörte nicht auf mit dem pissen! scheiß situation
 

Benutzer38124  (49)

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
In der Situation draußen hätte ich sie schon gleich gehalten, weil sie das wohl noch nicht alleine kann.
In der Situation bei Mc Donalds, hätte ich sie, auch als Kerl, mit aufs Frauenklo genommen, aber dass du mit ihr aufm Männerklo warst, hat ihr sicher nichts getan.

Wieso hättest du sie als Kerl mit aufs Frauenklo genommen?
Nix, hät die mit aufs Männerklo mitgenommen.
 
B

Benutzer

Gast
ja wenn ich als mann aufs frauenklo geh mit einen mädchen? da nehmi ch sie lieber mit aufs männer klo
 
B

Benutzer

Gast
hättest du es net gemacht mit ner schwester dann rumgelaufen die in die hose gepisst hat?
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ich hätte sie auch aufs Männerklo mitgenommen, aber sie vernünftig aufs Klo gesetzt damit eben nichts daneben geht. Ich hätte sie nie im Leben öffentlich irgendwo hinter ein Gebüsch pinkeln lassen. Herrje, wenn man noch zu jung ist um auf ein Kind aufzupassen ...... :madgo:
Immerhin ist sie Dir nicht ins Klo hineingefallen. :rolleyes2
Wenn sie die Tüten getragen hat, weil sie beteiligt werden wollte, ist es gut. Ansonsten hätt ich meinen Kram auch selbst getragen. Sei nett zu ihr, zehn Jahre später mißt sie mitunter Männer daran, wie sie von ihrem Bruder behandelt wurde.
 

Benutzer21668  (51)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß ja nicht wo das Problem liegt, wenn man einem 5jährigen Mädchen beim pinkeln behilflich ist???
Dieses Kind kann das eben noch nicht allein und ein Mädchen tut sich schwer ohne Hilfe dieses Geschäftchen zu verrichten. Es muss gehoben werden!
ich find den Urin von einem Kind auch nicht ekelig...
und ob Frauen oder Männertoilette tut doch nichts zur Sache?
wo liegt dein Problem? Oder was willst du uns damit sagen?
 

Benutzer38203  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Perrin schrieb:
Wieso hättest du sie als Kerl mit aufs Frauenklo genommen?
Nix, hät die mit aufs Männerklo mitgenommen.
Weil diejenige die da hier aufs Klo muss nun mal weiblich ist!

Grinsekater1968 schrieb:
Ich hätte sie auch aufs Männerklo mitgenommen, aber sie vernünftig aufs Klo gesetzt damit eben nichts daneben geht.
Auf eine öffentliche Toilette richtig drauf gesetzt?
Dieses Statement kann ja nur von einem Mann kommen, der immer im Stehen pinkeln kann.
Im endeffekt hilfst du deiner Schwester zwar beim Pinkeln, aber auch dabei nen Pilz oder was anderes ekliges zu bekommen :kotz:
 

Benutzer39252  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hätte das genauso gemacht wenn ich ein Mann wäre. Ich kann doch auch nicht einfach aufs Männerklo gehen wenn mein Kind ein Junge wäre...
 

Benutzer38124  (49)

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
Weil diejenige die da hier aufs Klo muss nun mal weiblich ist!


Auf eine öffentliche Toilette richtig drauf gesetzt?
Dieses Statement kann ja nur von einem Mann kommen, der immer im Stehen pinkeln kann.
Im endeffekt hilfst du deiner Schwester zwar beim Pinkeln, aber auch dabei nen Pilz oder was anderes ekliges zu bekommen :kotz:

Allein deshalb schon Männertoilette. Die sind meistens sauberer als die Damenklos, weil sie nicht so oft benutzt werden.

Aber ich geh doch als Mann nicht auf ein Damenklo. Wenn man überhaupt weiter als bis zum Türöffnen kommen würde, ohne doof angemacht zu werden.

Off-Topic:

Schon seltsam, das Männer es auf Konzerten usw. nicht stört, wenn die Frauen die Männerklos benutzen, andersrum sich aber aufgeregt wird.
 
S

Benutzer

Gast
männer-frauenklo frage......... gottchen seid ihr kindisch :rolleyes:
als ob er bleibende schäden vom toilettengang der schwester hätte ...
ich bitte euch, es gibt schlimmeres

im übrigen bin ich z.b. aufs männerklo gegangen, als mein kleiner cousin mal dringend musste...... na und? gab eh nix zu sehen :rolleyes2
im übrigen.... teile ich nicht die meinung mit perrin, männerklos sind meiner erfahrung nach mindestens genauso schlimm, wenn nicht sogar im schlechteren zustand. aber..... "scheiss drauf"
 

Benutzer29320 

Verbringt hier viel Zeit
welch schwachsinnsthread ... :rolleyes2

@threadstarter: deine ausdrucksweise ist ... pisse ... das andere ist urin ...
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
LadyMetis schrieb:
Auf eine öffentliche Toilette richtig drauf gesetzt?
Dieses Statement kann ja nur von einem Mann kommen, der immer im Stehen pinkeln kann.
Im endeffekt hilfst du deiner Schwester zwar beim Pinkeln, aber auch dabei nen Pilz oder was anderes ekliges zu bekommen :kotz:

Öffentliche Toiletten sind besser als ihr Ruf, insbesondere bei McDonalds. Gerade weil Männertoiletten so einen schlechten Ruf haben werden die vielerorts doppelt so häufig sauber gemacht wie die Damentoiletten. Wenn mal wirklich ein Klo total dreckig ist bin ich direkt beim Geschäftsführer. Außerdem gehe ich bei den Klobrillen immer zuerst mit einer Handvoll Klopapier drüber, das versteht sich doch wohl von selbst.
 

Benutzer12370  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Zur ersten situation: In fast jedem Kaufhaus haben die leute dafür verständnis, wenn ein kleines kind aufs klo muss. Fragen kostet nix, bin in den seltensten fällen in solchen situationen abgewiesen worden (vorallem bei leuten die selbst kinder haben).

zur zweiten situation: Wenn du selbst verantwortung übernehmen musst, darfst du dich nicht wie ein kleines kind benehmen. Auf welches klo du gehst, ist nicht so wichtig. Männerklo ist ok, aber die frauen werden sicher auch nix sagen, wenn du die kleine dabei hast. Halte sie richtig, dass nichts daneben geht, irgendwer muss das ja auch wieder putzen...

Hab letztens in einer fachzeitschrift gelesen, dass es sehr unwahrscheinlich ist, sich durch die gesunde oberschenkelhaut auf toiletten etwas einzufangen. Bei schleimhäuten ist es gefährlicher.
 
B

Benutzer

Gast
ja ich hab sie perfekt gehalten und alles ging glatt ja ich hätte wo fragen können aber sie musst so dringend und dan hab ich die situation genutzt und auf den stein am seitenrand hingepinkelt es war nicht schlimm
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Perrin schrieb:
Allein deshalb schon Männertoilette. Die sind meistens sauberer als die Damenklos, weil sie nicht so oft benutzt werden.

Aber ich geh doch als Mann nicht auf ein Damenklo. Wenn man überhaupt weiter als bis zum Türöffnen kommen würde, ohne doof angemacht zu werden.

Wenn ein Mann mit einem kleinen Mädchen ins Frauenklo kommt, wird er bestimmt nicht doof angemacht..

und ich hätte sie sicher nicht meine Einkaufstüten schleppen lassen...

vana

benni18 schrieb:
ja ich hab sie perfekt gehalten und alles ging glatt ja ich hätte wo fragen können aber sie musst so dringend und dan hab ich die situation genutzt und auf den stein am seitenrand hingepinkelt es war nicht schlimm

.. warum schreibst du dann in den ersten Posts was anderes?
..
 

Benutzer29320 

Verbringt hier viel Zeit
[QUOTE='[sAtAnIc]

und ich hätte sie sicher nicht meine Einkaufstüten schleppen lassen...

vana
..[/QUOTE]

sie ist 5!!! ... und damit fast so groß wie eine einkaufstüte ...
irgendwas stimmt mit diesem tread nicht ...
 

Benutzer12616  (33)

Sehr bekannt hier
Mal abgesehen von der Sinnfreiheit dieses Threads (mir kommt er irgendwie etwas seltsam vor...) SO leicht kann man gar nix kriegen, auf öffentlichen Toiletten. Oder wie setzt ihr euch auf die Klobrille? Damit kommen doch nur die Oberschenkel in Berührung und sonst nix.. bei mir zumindest.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren