Hände waschen

Hände waschen auf der Toilette...???

  • mach ich gründlich mit Seife

    Stimmen: 95 53,1%
  • nur Wasser

    Stimmen: 34 19,0%
  • gar nicht

    Stimmen: 4 2,2%
  • nur ab und zu mit Seife

    Stimmen: 46 25,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    179

Benutzer85261 

Verbringt hier viel Zeit
also nach toilette nicht hände waschen ist halt mortz :wuerg:

das geht mir auch garned um die bakterien die auf ner tastatur oder so mehr drauf sind.. das juckt mich nicht... sondern einfach nur der gedanke und die vorstellung WAS und vorallem WOHER das ganze Schmutzzeug kommt.

außerdem HASSE ich toilettentüren (wie z.b. im mc donalds) die nach innen aufgehen. da wäscht man sich schön die hände und muss dann die türe anfassen um sie aufzumachen und hätte sich das händewaschen direkt sparen können.. bäh. ganz schlimm ists wenn es dann nurnoch so n heißluft trockner gibt und keine papiertücher mehr um damit die türklinke anzufassen.

in solchen toiletten versuch ich meistens die türe mit dem Knie aufzumachen oder ich warte bis jemand kommt und sie aufmacht.. wenns mir zu lange dauert mach ichs selber und bin anschließend aggro :angryfire
 

Benutzer84215  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an. Auf öffentlichen Toiletten IMMER mit Seife, mit viiiiel Seife. Bei mir daheim benutze ich immer nur einen kleinen Klecks, weil ich nicht will, dass meine Haut so austrocknet.
 

Benutzer69426 

Benutzer gesperrt
Ob ich nach dem WC-Gang Seife benutze, kommt drauf an, was ich gemacht habe :zwinker: Aber auf jeden Fall nach dem großen Geschäft und wenn ich meine Tage habe immer mit Seife. Und wenn ich nach Hause komme sowie vor dem Essen wasche ich sie auch immer mit Seife.
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
Wurde der Thread jetzt zum erneuten Bashen hochgeholt oder um einfach seine Meinung zu sagen? :ratlos: Man KANN alles, aber der Ton macht die Musik :rolleyes:

zum Meinung sagen, nichts anderes habe ich hier gemacht. Der Thread ist gerade mal 2 Monate alt :rolleyes:


außerdem HASSE ich toilettentüren (wie z.b. im mc donalds) die nach innen aufgehen. da wäscht man sich schön die hände und muss dann die türe anfassen um sie aufzumachen und hätte sich das händewaschen direkt sparen können.. bäh. ganz schlimm ists wenn es dann nurnoch so n heißluft trockner gibt und keine papiertücher mehr um damit die türklinke anzufassen.

in solchen toiletten versuch ich meistens die türe mit dem Knie aufzumachen oder ich warte bis jemand kommt und sie aufmacht.. wenns mir zu lange dauert mach ichs selber und bin anschließend aggro :angryfire

ja, das ist wahrlich eklig. Trotzdem macht Seife die Hände nicht reiner. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:


Welche Seitenhiebe? Habe ich nicht gemacht (machen wollen). :zwinker:

Ich habe ja auch nicht Dich persönlich gemeint, sondern auch diejenigen, die a) nach Dir geschrieben haben und b) nach Dir schreiben werden. Thema für mich beendet, das ist zuviel OT.
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
in spanien waschen sie sich gar nicht die hände nach dem aufs Klo gehen
 
1 Woche(n) später

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Hümmel hilf,
ich bin grad ganz geschockt, wie empfindlich hier einige sind, was die Hygiene betrifft.

Wenn ich lese: Bakterien hier, Keime da, Schmutz dort, dann frage ich mich gerade, WIESO zum Teufel tippst du dann in deine Tastatur? Und schiebst dann deine Brille hoch, kratzt dich am Arm oder sonstiges (was bestimmt irgendwer tut, keiner hält die Hände von seinem eigenen Körper fern ^^)...

Es ist erwiesen, dass auf Tastaturen mehr Bakterien sind als auf Türklinken oder sonstigem. Sogar die Toilettenschüssel ist sauberer. Ist auch kein Wunder, man fasst mit den Händen so viele verschiedene Sachen an, und berührt dann die Tastaturen. Und die Toilettenschüssel wird nur mit dem Arsch benutzt, die nicht schmutzig ist, sondern sauber, denn die Arschspalte ist ja dazwischen und nicht außen!

Um eine Antwort zu geben: Ich wasche meine Hände nur, wenn ich ein großes Geschäft gemacht habe. Oder aus Moral, wenn ich mit anderen Leuten zusammen bin, sei es bei Freunden oder sonstigem. Aber ich könnte gut drauf verzichten, denn es bringt ja sowieso nichts. Übrigens - wer es ist nicht weiß: Man muss seine Hände MINDESTENS 30 Sekunden einseifen, sonst hat das einseifen überhaupt keine Wirkung! Jetzt möchte ich mal wissen, wer sich seine Hände so lange einseift. :engel:

Ich finde es ziemlich übertrieben, Türklinken mit einem Taschentuch anzufassen, nach dem Hände schütteln sich die Hände zu waschen, beim bloßen nach Hause kommen sofort zum Waschbecken zu rennen und sich die Hände zu waschen.

Wie haben denn dann bloß nur die Steinzeitmenschen die ach so bakterielle Umwelt überlebt? Oder die Indianer? Oder die Waldmenschen?? Die gibt es heute übrigens immer noch, abgesehen von den Steinzeitmenschen, und sind sogar vom Immunsystem her stabiler als wir Menschen, die sich (ständig) die Hände waschen!

Sorry,
aber ich bin grad wirklich fassungslos.

Liebe Grüsse!

Kommentare zu den Bewertungen sind im Thread nicht erwünscht! Sunbabe
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Es ist erwiesen, dass auf Tastaturen mehr Bakterien sind als auf Türklinken oder sonstigem. Sogar die Toilettenschüssel ist sauberer. Ist auch kein Wunder, man fasst mit den Händen so viele verschiedene Sachen an, und berührt dann die Tastaturen.
Off-Topic:
Das gilt aber doch eher für öffentliche Tastaturen an der Uni oder welche, die von mehreren Menschen genutzt wird. Auf meiner tippe nur ich (, die ich mir regelmäßig die Hände wasche) und sie wird 1x die Woche gründliche gereinigt :zwinker: ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren