Hände waschen

Hände waschen auf der Toilette...???

  • mach ich gründlich mit Seife

    Stimmen: 95 53,1%
  • nur Wasser

    Stimmen: 34 19,0%
  • gar nicht

    Stimmen: 4 2,2%
  • nur ab und zu mit Seife

    Stimmen: 46 25,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    179

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ähm, hallo?
Sind Penise jetzt mittlerweile schon ekelerregende Wucherungen?:eek:
Also bei einem normal gepflegten Mann der sich sagen wir mal jeden Tag wäscht und nicht etwa die Unterhose eine Woche lang anbehält, wüsste ich nicht wo da groß Schmmutz oder Dreck herkommen soll. Generell ist es "dort unten" garantiert sauberer als an den Händen.
Und Urin ist in keinster Weise gesundheitsschädlich.
Also 1.) Finde ich allein die Vorstellung unangenehm, auf diese Art (wenn auch nur indirekt) ungefragt mit fremden Intimbereichen in Kontakt zu kommen

und 2.) Kann es gut sein, dass mein ungewaschenes Gegenüber irgendwelche Pilze, Viren oder sonstige schöne Sachen an seinem Teil hängen hat, welche er mir auf diesem Wege schön in die Hand einmassiert :wuerg: . Das muss nun wirklich nicht sein...


Mal angenommen dein Freund berührt seinen Penis und gibt dir 5 Minuten später die Hand.
Ist das dann auch widerlich?
.
.
.
.
Und? Wäscht sich dein Freund öfter als wir alle anderen?
1.) Habe ich keinen Freund

2.) Wenn ich einen hätte, dann sicherlich einen, der sich nach dem Toilettengang die Hände wäscht :ratlos:

und 3.) Sollte er sich kurz da hinfassen und mich anschließend berühren, wäre das insofern natürlich nicht schlimm, als ich WEIß, dass er keine Geschlechtskrankheiten o.ä. hat und außerdem kein Fremder für mich ist, der mich indirekt dazu nötigt, mit seinem Penis in Kontakt zu treten...
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
also ich weiß gar nicht, warum die leute, die sich die hände nur mit wasser abwaschen, zur ihrer verteidigung ständig den satz "die ganze seife schadet der haut" benutzen. ich wasche meine hände wohl am tag zig mal mit seife und trotzdem sind meine hände total weich und glatt!:ratlos:

und daylight gebe ich vollkommen recht.

ach ja, und mein freund ist genauso sauber wie ich auch.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
ich wasche mir sowieso so jede 20-30 minuten die hände (auch wenn ich nicht auf der toilette war oder irgendwas 'dreckiges' gemacht habe).

Ob das noch gesund ist wage ich einfach mal zu bezweifeln. Das hört sich für mich schon etwas zwanghaft an.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
also ich weiß gar nicht, warum die leute, die sich die hände nur mit wasser abwaschen, zur ihrer verteidigung ständig den satz "die ganze seife schadet der haut" benutzen. ich wasche meine hände wohl am tag zig mal mit seife und trotzdem sind meine hände total weich und glatt!:ratlos:
Meine Haende sind auch trotz jahrzehntelangem haeufigen Waschens mit Seife nicht geschaedigt und selbst wenn es Probleme gaebe, koennte man sich ja noch eine seifenfreie Waschlotion zulegen.
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Ob das noch gesund ist wage ich einfach mal zu bezweifeln. Das hört sich für mich schon etwas zwanghaft an.
nee, das ist nicht zwanghaft, sondern hygienisch. wenn ich draußen bin, irgendwelche türklinken berühre, wenn ich was gegessen habe, wenn ich die hände anderer leute berühre (z.b. an der kasse, wenn die kassiererin mir geld zurückgibt) oder ähnliches, merkst du eigentlich auch, wie dreckig deine hände geworden sind - und das gefühl mag ich einfach nicht.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
nee, das ist nicht zwanghaft, sondern hygienisch. wenn ich draußen bin, irgendwelche türklinken berühre, wenn ich was gegessen habe, wenn ich die hände anderer leute berühre (z.b. an der kasse, wenn die kassiererin mir geld zurückgibt) oder ähnliches, merkst du eigentlich auch, wie dreckig deine hände geworden sind - und das gefühl mag ich einfach nicht.
Ein gutes Beispiel fuer dreckige Haende, ist die weisse MacBook Tastatur.:-D In Laeden sehen die weissen MacBooks immer total siffig aus. Meins ist nach 9 Monaten Dauernutzung noch weiss wie am ersten Tag. Das liegt sicher auch daran, dass ich mir sehr oft die Haende wasche.
 
D

Benutzer

Gast
Ob das noch gesund ist wage ich einfach mal zu bezweifeln. Das hört sich für mich schon etwas zwanghaft an.

Ich musste da grade unweigerlich an Adrian Monk denken :grin:

Man kanns auch echt übertreiben find ich. Wenn's danach ginge hätte ich schon 1000 Infektionen, Pilze etc haben müssen. Aber ich hatte in meinem ganzen Leben noch nie ne Infektion o.ä
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Man kanns auch echt übertreiben find ich. Wenn's danach ginge hätte ich schon 1000 Infektionen, Pilze etc haben müssen.
nee, weil der menschliche körper einfach ein stabiles immunsystem hat. es geht hier einfach um hygiene, nicht ob man durch nicht-händewaschen ne infektion kriegt oder nicht. aber das muss jeder selbst wissen..es ist meiner meinung nach einfach eklig, sich die hände nach dem toilettengang nicht zu waschen:wuerg:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
nee, das ist nicht zwanghaft, sondern hygienisch. wenn ich draußen bin, irgendwelche türklinken berühre, wenn ich was gegessen habe, wenn ich die hände anderer leute berühre (z.b. an der kasse, wenn die kassiererin mir geld zurückgibt) oder ähnliches, merkst du eigentlich auch, wie dreckig deine hände geworden sind - und das gefühl mag ich einfach nicht.

Also wenn ich Geld entgegen nehme oder auf andere Art die Hände anderer Leute berühre, dann sind meine Hände ganz sicher nicht dreckig. Und wenn ich im Garten bin und Unkraut jäte, dann wasche ich mir sicher nicht die Hände bevor ich mir ne Erdbeere in den Mund stecke oder einen Apfel vom Baum esse.

Jeder muss selber wissen, was er tut, aber was du da machst hat in meinen Augen nichts mehr mit normaler Hygiene, sondern mit übertriebener "Angst" vor Schmutz zu tun.

Was machst du, wenn du mal Kinder hast? Die spielen draußen im Sand oder im Matsch. Die haben ständig dreckige Hände. Willst du denen auch alle 30 Minuten die Hände waschen?
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
naja gut, dann sollten wir uns alle im dreck wälzen und nie wieder waschen, damit wir alle ein stabiles immunsystem haben! :smile:

ich muss doch nicht die hände irgendeines menschen anfassen. ich kenn die person nicht und weiß auch nicht, was sie davor mit ihren händen gemacht hat!

naja, ich werd mein kind nicht im matsch spielen lassen :S was solls auch mit matsch??
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Also wenn ich Geld entgegen nehme oder auf andere Art die Hände anderer Leute berühre, dann sind meine Hände ganz sicher nicht dreckig.
Wenn die Leute sich auch alle nicht ordentlich die Haende waschen, wovon man anscheinend ausgehen kann, ist Geld sehr wohl dreckig.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
naja, ich werd mein kind nicht im matsch spielen lassen :S was solls auch mit matsch??
Ich habe als Kind schon im Matsch und Draussen gespielt, aber danach hat meine Mutter auch immer darauf geachtet, dass ich die Haende gewaschen habe. Sie ist da naemlich noch schlimmer als ich.:-D
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
ähm, ich find das total schwachsinnig. ich erinnere mich nicht daran, irgendwann mal im matsch gespielt zu haben. im sandkasten, auf der wiese und so schon, aber warum sollte ich mein kind mit matsch spielen lassen? ich habs ja auch nicht und ich denke auch nicht, dass ich da groß was verpasst habe und mich dafür jetzt schämen müsste.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
ähm, ich find das total schwachsinnig. ich erinnere mich nicht daran, irgendwann mal im matsch gespielt zu haben. im sandkasten, auf der wiese und so schon, aber warum sollte ich mein kind mit matsch spielen lassen? ich habs ja auch nicht und ich denke auch nicht, dass ich da groß was verpasst habe und mich dafür jetzt schämen müsste.

"Schämen" musst du dich nicht dafür, dass du das nicht gemacht hast. Warum solltest du auch... Gibt ja keinen Grund.

Aber wenn du dein Kind nicht mit Matsch spielen lässt (was für uns übrigens als Kinder das Größte war; aber wir sind auch auf einem Bauernhof aufgewachsen und ich hab mal bis zur Hüfte im Misthaufen gesteckt, weil ich unbedingt raufklettern musste und meine Mutter ist nicht ausgeflippt weil ich schmutzig war *g*) nur weil es sich dabei dreckig machen könnte, dann finde ich das echt bedenklich und auch einfach traurig. Das gehört zur Kindheit einfach dazu, dass man beim spielen nicht darauf achten muss ob man sich dreckig macht. Kinder, deren Mütter immer aufpassen, dass die Kinder auch ja "hygienisch" sind, die tun mir einfach nur leid.

Ich hab als Kind immer meinen Apfel mit meinem Pferd geteilt -> wir haben abwechselnd abgebissen. Wie eklig *grins* :tongue:
 
D

Benutzer

Gast
Kinder spielen wo sie wollen. Da brauchst du dich nur mal kurz umdrehen und schon stecken sie sich wer weiß was in den Mund.

Aber um mal auf was anderes einzugehen. Es ist ja eklig jemandem die Hand zu geben der grade mit der Hand in der Hose war. Muss man sich als Frau also nach dem blasen die Zähne putzen?^^
 

Benutzer32430  (35)

Meistens hier zu finden
Ich hab als Kind immer meinen Apfel mit meinem Pferd geteilt -> wir haben abwechselnd abgebissen. Wie eklig *grins* :tongue:

Ui, das hab auch auch schonmal gemacht, is sogar erst ein paar Jahre her :smile:
Ich glaub wir Landkinder sehen die Sache insgesamt etwas weniger verbissen ;-) Ohne jetzt irgendwelche Klischees füttern zu wollen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren