hämorrhoiden

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
hallo, ich werde wohl wahrscheinlich hämorrhoiden haben, nun habe ich überalle gelesen das es von stadium 1-4 geht, 4 wäre dann soweit wenn die dinger schon "herausgucken" bei mir gucken die heraus aber ich hab es ja gestern es gemerkt, heißt das jetzt das es schon sehr schlimm ist?:frown:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Dass du das hier als Umfrage erstellt hast, war doch sicher ein Versehen oder?

:ratlos:
Wie hast du das denn diagnostiziert?
Und willst du morgen zum Arzt gehen oder wie willst du weiter vor gehen?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich kenn mich damit zwar (glücklicherweise) nicht aus, aber an deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen. Soweit ich weiß, kann man das doch behandeln oder sogar wegoperieren. Kopf hoch :smile:!
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ja sorry hab mich vertan...

nja es juckt und brennt etwas, hab das dann abgetastet und da sind so knubbel hab mich im internet schlau gemacht und es könnten welche sein, meine mum hatte das schonmal die meinte das auch...ja werde zum arzt gehen, kann ich damit zum frauenarzt? hab jetzt salbe draufgemacht is was besser, aber trotzdem ekelig...
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
GEH ZUM ARZT! das internet stellt keine diagnosen. ärzte tun es. und die können dir dann auch ein geeignetes medikament verschreiben / empfehlen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du kannst auch zum Hausarzt. Um Hämorrhiden zu diagnostizieren, sollte er geeignet sein. WEnn es keine sind und er sich unsicher ist, dann wird er dich ohnehin zum Poktologen weiter schicken.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Das könnte auch etwas anderes sein und schließt nicht unbedingt nur auf Hämorrhoiden.
Im Übrigen würde ich damit nicht zum Frauenarzt sondern erst einmal zum Hausarzt gehen, der dich dann zu einem Spezialisten überweist. Oder du gehst gleich zum Proktologen :zwinker:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mach Dich mal nicht verrückt, die halbe Menschheit leidet darunter.

Was hilft?

Also, zuerst gehst Du mal in die Apotheke und sagst, Du hättest gerne ein Mittel gegen Hämorrhoiden.
Du wirst gefragt, obs eher brennt oder juckt oder blutet oder was auch immer. Brauchst Dich nicht schämen, die kennen das - wie gesagt: 50% der Menschen leiden irgendwann und immer wieder unter Hämorrhoiden und die meisten Medis dagege bekommt man in der Apothe ohne Rezept und muss sie auch selbst zahlen.

Dann bekommst Du ein geeignetes Präparat (Zäpfchen, Salbe) und nach ein paar Tagen ist die Sache gegessen.

Ich hatte als junge Frau viele Probleme mit Jucken und Brennen am After und zwar besonders in der Zeit während meiner Periode. Bis ich rausfand, dass das (irgendwann) feuchte Bändchen an Tampons die Ursache war - das lag nämlich genau am After.

Ursache für leichte Hämorrhoiden ist oft Feuchtigkeit bzw. Schweiß in der Poporitze - aber auch wirklich oft einfach nur eine Frage der Hygiene.
Deshalb: Sich nach dem großen Geschäft - am einfachsten mit Feuchttüchern - den After zu säubern ist sehr wichtig, wenn man zu Hämorrhoiden neigt.

Solltest Du allerdings starke Schmerzen, blutigen Stuhlgang oder gar blutige Quaddeln am/im After haben, vergiss alles was ich geschrieben habe und geh umgehend zum Doc - natürlich kannst Du zum Frauenarzt damit gehen - der wird Dich dann weiterüberweisen, sollte das überhaupt nötig sein.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ich hab es mal ins richtige Forum verschoben
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Du solltest erstmal abklären lassen ob es überhaupt Hämorrhoiden sind!
Nicht an dir selbt rumdoktoren.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Mach Dich mal nicht verrückt, die halbe Menschheit leidet darunter.

Was hilft?

Also, zuerst gehst Du mal in die Apotheke und sagst, Du hättest gerne ein Mittel gegen Hämorrhoiden.
Du wirst gefragt, obs eher brennt oder juckt oder blutet oder was auch immer. Brauchst Dich nicht schämen, die kennen das - wie gesagt: 50% der Menschen leiden irgendwann und immer wieder unter Hämorrhoiden und die meisten Medis dagege bekommt man in der Apothe ohne Rezept und muss sie auch selbst zahlen.

Dann bekommst Du ein geeignetes Präparat (Zäpfchen, Salbe) und nach ein paar Tagen ist die Sache gegessen.

Ich hatte als junge Frau viele Probleme mit Jucken und Brennen am After und zwar besonders in der Zeit während meiner Periode. Bis ich rausfand, dass das (irgendwann) feuchte Bändchen an Tampons die Ursache war - das lag nämlich genau am After.

Ursache für leichte Hämorrhoiden ist oft Feuchtigkeit bzw. Schweiß in der Poporitze - aber auch wirklich oft einfach nur eine Frage der Hygiene.
Deshalb: Sich nach dem großen Geschäft - am einfachsten mit Feuchttüchern - den After zu säubern ist sehr wichtig, wenn man zu Hämorrhoiden neigt.

Solltest Du allerdings starke Schmerzen, blutigen Stuhlgang oder gar blutige Quaddeln am/im After haben, vergiss alles was ich geschrieben habe und geh umgehend zum Doc - natürlich kannst Du zum Frauenarzt damit gehen - der wird Dich dann weiterüberweisen, sollte das überhaupt nötig sein.

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und nicht selbst herumdoktoren, das bringt nämlich gar nichts wenn es doch was anderes ist...
Und, wie gesagt: Ich finde auch Frauenarzt nicht so passend sondern würde entweder zum Hausarzt oder gleich zum Proktologen gehen :zwinker:
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ja morgen früh gehe ich zum arzt, ich doktore nicht an mir rum habe nur ertastet was es sein könnte und mich über hämorrhoiden schlau gemacht, aber ich habe meine tage und möchte deswegen zum frauenarzt und nicht zu einem mann...finde das so schon eklig....
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Dann warte doch einfach mit dem Arztbesuch, bis Deine Tage vorbei sind. Hausarzt/Proktologe ist der richtige Ansprechpartner.
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ja wollt ich ja eigentlich machen bis montag aber hab ansgt das es schlimmer wird...und mein freund sagt ich solle zum arzt.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
ja wollt ich ja eigentlich machen bis montag aber hab ansgt das es schlimmer wird...und mein freund sagt ich solle zum arzt.

Dann nimm doch ein Tampon, dann sollte das doch eigentlich kein Problem sein? :zwinker: Man sieht dann ja nix...
Wie gesagt, Frauenarzt ist nicht wirklich passend, der wird da nämlich auch nichts machen können und überweist dich nur weiter.
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
mmh ja nehme ja nen tampon, aber is mir trotzdem unangenehm...mmh nagut werd dann wohl zum hausarzt...soll ich ihm dann noch sagen das ich auch noch meine regel hab? oh man is das schrecklich....
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
mmh ja nehme ja nen tampon, aber is mir trotzdem unangenehm...mmh nagut werd dann wohl zum hausarzt...soll ich ihm dann noch sagen das ich auch noch meine regel hab? oh man is das schrecklich....

Mein Gott, es gibt "schrecklicheres". Entweder merkt er es eh, dann brauchst du es ihm nicht auf die Nase zu binden oder eben nicht. In beiden Fällen kein Drama würd ich mal sagen.
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ja ich weiß ich stell mich grad an wien kleines kind aber das is mir echt UNANGENEHM!!
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
ja ich weiß ich stell mich grad an wien kleines kind aber das is mir echt UNANGENEHM!!

Ja, du musst dich halt entscheiden - morgen zum Arzt gehen, der das schon 100 mal gesehen hat (werden ja mehrere Frauen während ihrer Tage zum Arzt gehen) oder halt abwarten bis deine Tage vorbei sind. Das musst du halt für dich entscheiden.
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
nene ich geh morgen!!!! muss das ganze we arbeiten brauch i-was dagegen..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren