Gynefix am Ende genauso sicher?

M

Benutzer192070  (25)

Ist noch neu hier
Hallo in die Runde,

ich habe mir im Januar 2020 die Gynefix einsetzen lassen. Diese schützt mich also noch bis Januar 2025.

Kann man denn davon ausgehen, dass der Verhütungsschutz Anfang Januar 2025 noch genauso stark ist wie die 5 Jahre davor?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Schutz nach Zack genau auf den Tag 5 Jahre später auf einmal weg ist. Der muss doch am Ende schon kontinuierlich weniger sein, oder ist die Kette so konstruiert, dass sie eher auch 5,5 Jahre schützt, damit am Ende der Tragezeit keiner schwanger wird?

Ich hoffe die Frage ist verständlich gestellt.

Liebe Grüße
 
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Diese ganzen nicht hormonellen Spiralen und Ketten sind so ausgelegt, dass sie auch noch über die empfohlene Tragzeit hinaus verhüten.
Meine Ärztin lässt auch ohne schlechtes Gewissen ein halbes Jahr länger bis zum Wechsel.
Und auch darüber hinaus wäre es oftmals theoretisch kein Problem.
 
-Illusion-

Benutzer109809  (34)

Meistens hier zu finden
Genauso wie bei U unitylejean hat mein Arzt es mir auch erklärt. 5 Jahre ist quasi der Garantie-/Haftungszeitraum des Herstellers. Ich habe meine letzte Gynefix am Ende auch über 5,5 Jahre getragen, da danach der Kinderwunsch umgesetzt werden sollte, war das für mich super nicht für wenige Monate eine neue einsetzen lassen zu müssen.

Es wurde im Ultraschall bei mir neben dem Sitz auch immer kontrolliert, wie stark die Kettenglieder noch 'leuchten', daran konnte man laut meinem Frauenarzt erkennen, dass die Wirkung noch stark genug ist. ☺️
 
cr4nberry

Benutzer68557  (32)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Schutz nach Zack genau auf den Tag 5 Jahre später auf einmal weg ist. Der muss doch am Ende schon kontinuierlich weniger sein, oder ist die Kette so konstruiert, dass sie eher auch 5,5 Jahre schützt, damit am Ende der Tragezeit keiner schwanger wird?
Der Gedanke ist schon richtig, allerdings kannst du dich 5 Jahre (korrekter Sitz vorausgesetzt) auf eine 100%ige Wirkung verlassen. Diese lässt erst langsam danach ab.
Wie -Illusion- -Illusion- schrieb, können erfahrene Ärzte die Wirkung recht gut (selbstverständlich ohne Garantie) einschätzen.

Ich habe meine gynefix fast 7 Jahre getragen (und bin im Anschluss, dh nach der Entfernung, sofort schwanger geworden). Aber bitte nicht ohne Arzt nachmachen :upsidedown:
 
Caelyn

Benutzer87573  (34)

Sehr bekannt hier
Ich hatte meine bisherigen zwei Gynefix einmal 5,5 Jahre und einmal
6 Jahre und bin nicht schwanger geworden. Natürlich nimmt der Schutz mit der Zeit ab, aber halt auch nicht abrupt.

Es gibt eine Studie dazu, kannst mal nach googeln. Da hatten ein paar Frauen das 8 oder 9 Jahre drin und die meisten wurden nicht schwanger.
 
T

Benutzer193240  (30)

dauerhaft gesperrt
Ich habe sie auch und habe das genau wie die anderen erklärt bekommen… aber ich wäre auch offen wenn es dann passieren würde …. Bin aber auch schon etwas älter …
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren