Guter Freund liebt meine Freundin

Benutzer101735 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich habe in Problem, in guter Freund steht auf meine Freundin und fragt sie komische sexuelle sachen -.-

Er fragt erstmal wie lange sie noch mit mir zusammen bleiben will? -.-
Dann fragt er ob sie in nett findet? Er nervt schon ein bisschen sagen alle und sie auch.

Und dann kommt die härte, er fragt hast du ihm(also mir) schon einen gelutscht? Meine Freundin antwortet dadrauf nicht, ist ja auch ganz schön privat. Er schließt daraus, weil sie nicht antwortet, das sie es schon gemacht hat bei mir. Und dann fragt er sie wann er den dran wäre? Was soll man den da tun, am liebsten hätte ich im eine reingehauen:mad: aber ich habs nicht gemacht.
Aber was würdet ihr dann machen, wen ein Freund eure Freundin fragt ob sie ihm ein bläst?
 
I

Benutzer

Gast
Ganz einfach:
Sich fragen ob das wirklich ein Freund von dir ist?
Ich würde mich gegenüber Freunden jedenfalls nicht so verhalten, und schon gar nicht gegenüber deren Freundinnen :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Macht er solche komischen Sachen in deinem beisein? ODer hat deine Freundin davon erzählt?

Ich würde ihm ganz schnell die Tür zeigen, braucht garnicht mehr wiederkommen. Wenn sich jemand so gegenüber mir und meiner Freundin verhält, ist das ein Kindskopf und wäre nicht mein "Freund". Erst recht nicht mein "guter Freund".
 

Benutzer100607 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

Also ein bisschen rumscherzen mit der Freundin vom Kumpel ist erlaubt. Aber dein Kollege ist eindeutig zu weit gegangen.. ist ja ziemlich respektlos eine Frau sowas zu fragen..
Es gibt sicher Frauen, die extrem viel "Humor" haben und sowas nicht stört und dann schlagfertig antworten können.. aber deine Freundin hat anscheinend keine Lust auf sowas...
Sag deinem "Kumpel" einfach, dass er damit aufhören muss.

Kann es sein, dass dein Kumpel auf deine Freundin eifersüchtig ist in der Beziehung, dass du mit Ihr mehr Zeit verbringst und mit Ihm nicht mehr so viel unternimmst ?!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
1. Dein Freund liebt deine Freundin mit Sicherheit nicht, sonst würde er sie nämlich nicht dermaßen respektlos behandeln und in Verlegenheit bringen. Keine Ahnung, wie du darauf kommst, aber sexuelle Dreistigkeiten/Anspielungen sind bestimmt kein Indiz dafür.

2. Mir ist schleierhaft, dass ihr BEIDE sein Verhalten einfach duldet und tatenlos zuschaut/zuhört, denn als spaßig kann man das nicht mehr durchgehen lassen. (dein Nick scheint irgendwie bezeichnend zu sein :ratlos:)
Wenn deine Freundin schon nicht in der Lage ist, ihm in seine Schranken zu verweisen bzw. seiner Person nicht gewachsen ist, dann musst du dir den feinen Herrn dringend und schnellsten vorknöpfen und das eben mit aller Konsequenz erledigen. Es bringt jedoch nichts, hier im Nachhinein deine Wut darüber mit "am liebsten hätte ich ihm eins in die Fresse gehauen" abzubauen. Dadurch wird dein Kumpel wahrscheinlich auch nicht "katholisch" und unterlässt künftig seine Frechheiten.

3. Überlege dir gut, ob du solche Freunde brauchst, die dir in den Rücken fallen und die Freundin abspenstig machen möchten. Für mich wäre die Freundschaft wohl gestorben, denn manche Dinge sollten einfach Tabu sein - ohne dass man explizit darauf hinweisen oder sich gewisse Dinge verbitten muss.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
schreibt doch bitte euer alter ins profil:grin:

ich würde mal tippen, dass ihr 15/16 seid oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren