Guter Freund Image ablegen

M

Benutzer

Gast
Rob19 schrieb:
Zudem nerven die Verwandten, Bekannten mit den Fragen a la schon eine Freundin usw... :mad:

Das kennen wir doch alle. ;-) Wenn den Verwandten mal ein Thema für eine Diskussion fehlt, wird man darauf angesprochen. Antwortet man mit „Ja“ wird man von A-Z ausgequetscht, antwortet man aber mit „Nein“ wird man schief angeguckt und als abnormal eingestuft. So zumindest meine Erfahrung. Ich bin sehr froh, dass meine Verwandten weit weg wohnen und ich mir das nicht jede Woche antun muss.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
mensch mensch ... seelischer muelleimer wenn ich das schon lese ... natuerlich benutzen sie euch als solcher wenn ihr das mit euch machen lasst ...
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Man muss sich doch auch selbst erstmal fragen, was man will.

Wollt ihr nur einfach häufiger mal eine für einen schönen Abend haben? Dann solltet ihr euch vielleicht verstellen und die Tipps einiger "Aufreisser" hier befolgen, denn evtl. hat man damit wirklich Erfolg.

Oder wollt ihr eurer selbt wegen gelilebt werden? Wenn das so ist, dann braucht man doch kein Image ablegen und nicht darüber nachdenken sich zu verstellen. Denn wenn man geliebt wird, weil man ist wie man ist, dann ist das eines der schönsten Dinge, die es im Leben gibt.

Es ist doch vielleicht ein wenig paradox sich zu verstellen, damit man so geliebt wird, wie man ist, oder? Wenn man nunmal ein "Lieber" ist, dann bleibt man so und es wird der Tag kommen, an dem man die wahre Liebe erfährt.

Man muss nur einfach wissen, was man gerne möchte. Verstellen ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg.

Aber das zu entscheiden ist jedem selbst überlassen.

Wie soll das denn was werden, wenn man sich selbst sagt, dass man einfach zu nett ist für eine Frau? Ist es nicht eher so, dass gerade das ein Punkt ist, der unglaublich liebenswürdig ist?

Wenn man sehr sensibel ist, dann ist das evtl. so, dass man unter Dingen mehr leidet, die andere einfach von sich abprallen lassen können. Aber kann das nicht auch genauso sein, wenn es um positive Gefühle geht?

Ciao!
 
O

Benutzer

Gast
Es gibt nicht für jeden Topf einen Deckel. Wer nicht in der Disco nach einer Frau suchen will, der muß sie im normalen Leben finden und wenn man dann mal Glück hat, dann wird es nur eine Freundschaft, weil man zu lieb war.

Dann doch lieber für den Flirt verstellen und in der Beziehung dann lieb sein, wenn es der Frau wichtig ist. Oder ist es da etwa auch nicht gefragt? Wieso glaubt mir eine Frau nicht, daß ich gerne mit ihr shoppen gehe? Die halten mich alle für bescheuert.
 
M

Benutzer

Gast
Frau sucht nunmal NIEMANDEN, der ihr nachrennt. Sie WOLLEN sich mit jemanden Streiten, ihn jagen, ihm nachlaufen. Eben einen richtigen MANN !!! Das schwache Geschlecht sind nunmal die Frauen (und im innersten fühlen sie das auch, werden es aber NIE zugeben).

Auch wenn´s schwerfällt, WIR sind das STARKE Geschlecht !!! Also demonstriert Stärke. Wie hat meine ehemalige Kollegin und Bikinimodell :kiss: es ausgedrückt: Ein bisschen nett, gebildet, höflich, ABER ein MANN !!

Die Erleuchtung kam mir auch erst vor 2 Jahren. War vorher auch supernett, hab jeder geholfen, war immer bereit, wenn es bei IHR Probleme gab usw.

Hatte mal ne Zeit, wo ich tierisch Sauer auf mich und die Welt war (bin paar Klausuren durchgesegelt :frown:). Dementsprechend hatte ich wenig Zeit für Mädels und war meist auch kurz angebunden. Mehr als nen Smalltalk war nicht drinne. Wenn sie süss war, gabs hin und wieder auch mal nen Lächeln von mir :smile: Auf ner Party hab ich einer von denen (war schon zu 50% angetrunken) bisserl den Arm gestreichelt. Wie gesagt, Bock auf Frauen hatte ich dato überhaupt nicht!

Kurzum, ich hab mich natürlich nach der Party nicht gemeldet. Eine Woche später lag nen Liebesbrief in meinem Briefkasten !!

Das ganze hat bisher 2x funktioniert. Für mich eine ganz neue Erfahrung. Wenn mich eine interessiert, klappts nicht, aber wenn ich den Frauen aussem Weg gehe, gibts kleine Rote Briefchen.

Aktuell gibts auch wieder eine, die hat mich zu Ihr in die Küche gebeten (ich wohne in ner großen Wohngemeinschaft), ich hab ihr daraufhin die Türe vor der Nase zugemacht. :drool: Auf der letzten Party kam sie zu mir und versuchte mit mir zu flirten.

Sorry, hab nen bisserl ausgeholt :smile: Was will ich damit ausdrücken. Seit euch bewußt, Frauen gibts a) in rauhen Mengen b) stellt euch nicht als Mensch 2. Klasse dar. IHR seit es, die was zu vergeben haben (euer Herz). Richtet euer Leben nach euren Zielen aus, das erzeugt Selbstwewußtsein und lasst die Mädels spüren, dass ihr jede kriegen könntet. Wenn sie Sympathie empfindet, wird SIE nicht locker lassen.

Um zum Thema "Arschlochtyp" zurückzukommen, die gesunde Mischung machst es aus. Stärke demonstrieren, sich nicht unterkriegen lassen (eben Mann sein), trotzdem die nötigen Softskills für eine Beziehung mitbringen.

Ciao
 

Benutzer20552 

Verbringt hier viel Zeit
schön geschrieben. Leider für uns jetzt schwer durchzuziehen.
So eine Einstellung entsteht leider nicht mit einem Wimpernschlag...
Werd mich schwer ändern können, da ich es schon von Elternhaus nicht gewöhnt bin jmd eben "minderwertiger" zu behandeln.
Zudem bin ich schüchtern :schuechte
 
M

Benutzer

Gast
an Rob19:

Quatsch..

Da mussst Dich nicht verstellen oder ändern. Und schon garnicht sollst du jemanden "minderwertig" behandeln. Ich sagte, IHR sollt euch nicht als Person 2. Klasse ansehen !!!!

Es genügt am Anfang schon völlig, vielleicht max. 30min Pro Tag für eine Frau übrig zu haben. Bitte jetzt nicht ne Stoppuhr mitnehmen :smile: Das Thema "Mädels suchen" nicht als Prio 1, sondern höchstens Prio 2 setzen. Auch wenn es schwer fällt.

Ihr müsst euch mal in die Lage der Frau versetzen. Wen würdet ihr lieber nehmen: a) den Typ, der Power besitzt und so ihre Nachkommen grossziehen kann oder b) den Typ, der da in der Ecke sitzt und nitmal KRÄFTIG auf den Tisch hauen kann.

Klar, wenn sie wählt !!!

Argh, ich bin auch schüchtern. Ohne Mut läuft nunmal nix. Ob beim Zahnarzt oder bei den süssssesten Mädels :herz:

Geh doch mal ins Fitnessstudio, so kannste schonmal die Power entwickeln, die DU später noch häufig brauchen wirst! Ansonsten (ich hab das vor Monaten im Flirtthreat gelesen), geh auf Frauen zu, mit dem Gedanken, ich bekomme sowieso nen Korb, also was solls. Der Zwang muss aus dem Kopf raus. War bei mir früher auch so. Bin auch 2,5 Jahre lang einer kleinen Süßen hinterher gerannt. Klar, dass ich so NIE ne Chance hatte. An Ihrer Ablehnung knappere ich heute noch.
 
1 Woche(n) später
S

Benutzer

Gast
Ja, also ich kann dem nur zustimmen.

Ich habe früher immer geglaubt, wenn ich meine Eigenschaften wie nett und lieb nur gut genug rüber bringe, dann müßte ich schnell ne Freundin finden. Nun bin ich 25, und bis jetzt hat sich das als absolute Fehleinschätzung heraus gestellt, eine Fehleinschätzung, die falscher gar nicht sein könnte.

Es stimmt leider was die meisten hier schreiben...man muß die Priorität auf Stufe 2 stellen, das Mädel mal schön abwarten lassen, ob SIE sich meldet, und dann auf ganz cool machen. Dann wird man, so sehe ich das, als begehrenswert empfunden. Und wenn einem dann etwas nicht paßt, dann ruhig mit der Faust auf den Tisch hauen, auch wenn man Angst hat, damit alles zu versauen. Ich denke, das kann man damit gar nicht, sondern ausschließlich dann, wenn man sich alles gefallen läßt und dann von ihr als "Verlierertyp" eingestuft wird, der "gar keinen hoch bekommt". Entschulkdigung für den vulgären Ausdruck, aber ich bin mir ganz sicher, so werden wir von ihnen angesehen.

Einen Dialog zu schreiben ist übrigens eine gute Grundidee wie ich finde. Natürlich gibt es 1000 verschiedene Varianten, vom Grundprinzip her gibt es aber sicher ein Muster, was uns endlich Erfolg verleihen wird. :zwinker:
Z.B. Mann:" Hör mal, wir kennen uns so lange und ich finde Dich einfach toll und dachte, aus uns könnte doch mehr werden..." (Vielleicht die falschen Worte, aber darauf kommt es jetzt hier nicht an) Frau: "Naja, das finde ich sehr nett von Dir, ABER ich finde, wir sollten erstnal nur Freunde bleiben und können ja später sehen, ob mehr daraus wird..."
Dann nicht so blöd sein wie ich zu sagen:"Ja, okay, wenn Du meinst" sondern:
"Wieso denn das? Ich habe Dir gerade mein Herz ausgeschüttet und bekomme von Dir nen Tritt...echt toll!" Aufstehen, bezahlen, gehen. Ohne Worte. Und dann sehen, was kommt. Ich wette 100:1 daß man seine Chancen vergrößert, und nicht verkleinert.

Also, wer Interesse hat mit mir zusammen an einer Problemlösung zu arbeiten wie wir alles besser machen können und erfolgreicher sind, der maile mir:
Sebastian030979@aol.com
Habe dazu schon einen ausführlichen Beitag geschrieben.

Zwei Dinge noch: @thomas Du solltest nicht von Dingen schreiben, die Du nicht nachvollziehen kannst. Du hast ja offensichtlich nicht das Problem gehabt, Dein halbes Leben alleine und suchend verbringen zu müssen. Dann danke mal lieber den Herrgott dafür, daß er Diich davor bewahrt hat anstatt auf andere einzuschimpfen, denen ein härteres Schicksal zuteil geworden ist.
Mit 18 die erste Freundin?? Da wäre ich aber froh gewesen, und viele andere in diesem Forum sicher auch!

@kurt Ich bin mir absolut sicher, daß Dich das girl nur verar...t! Und weißt Du warum? Weil sie weiß, mit Dir kann sie es ja machen! Tut mir leid daß ich es es so sagen muß, aber Du wirst weiter leiden wenn Du ihr schmutziges Spiel nicht beendest! Du sagst, es interessieren sich andere für Dich...dann sei froh daß Du die Chance hast und nutze sie, solange Du noch kannst! Viel Glück.
Und wenn Du denkst, sie ist so begehrenswert, dann frage ich Dich, warum? Wenn sie so toll wäre dann würde sie sich niemals so verhalten wie sie es tut.

Hoffe auf eure Antworten.

Beste Grüße

Sebastian
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren