Guten Freund aus den Augen verloren.. wie finde ich ihn wieder??

Benutzer59539  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hey-

in meiner überschrift steht eigentlich schon alles.. Ich hatte von 2003 - 2006 einen Chatfreund.. klingt jetzt ziemlich banal, war aber zu der Zeit sehr "intensiv" und mein Fels und Haltepunkt, da sich meine Eltern da getrennt haben ! Er ist dann nach Bosten weil er dort ein Stipendium bekommen hat, seine e-mail adresse is irgendwie ned erreichbar. Ich würd ihn so gerne wieder sehen oder kontakt mit ihm haben !
Hat jemand von euch ne idee, wie ich an ihn rankommen könnte? Hab vor und nachnamen und die stadt in der er vorm stipendium gelebt hat ... viel mehr weiß ich leider nicht von ihm


Freu mich über evtl Hilfen !
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
studivz, mein vz, facebook und wie die alle heißen hast du schon ausprobiert?
Oder seinen Namen unter Anführungszeichen bei Google eingegeben?

Ansonsten würde mir noch einfallen bei einem amerikanischen Internet-Telefonverzeichnis (bei uns in Ö ist das zB Herold) nach ihm suchen?
 

Benutzer59539  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ja die ganzen foren hab ich schon... hm telefondienst? muss ich mich mal umschauen ... danke
 
P

Benutzer

Gast
Ja, würde auch Facebook und Konsorten vorschlagen.

Dann gibts noch so Seiten wie Spock People Search, oder 123 People Search...naja ich weiß nicht was ich davon halten soll, aber versuchen kann man es ja mal :zwinker:.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Schon wirklich direkt mal auf Facebook gesucht? Da er ja nach Boston gegangen ist, die meisten US-Studenten sind doch bei Facebook oder Myspace.

Weisste denn, was er genau da studiert? Vielleicht hat er ja irgendeinen Job an der Uni und da steht ne Emailadresse bei.

Oder mal direkt seinen Namen bei Google suchen, am besten den Namen in Anfühungszeichen setzen.

Wenn der Name eher aufgefallen ist, findest du vielleicht auch die Eltern übers Telefonbuch raus und kannst da mal fragen, ob sie eine Emailadresse oder ähnliches von ihm haben.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Jeder Student der Bostoner Universität erhält eine E-Mail Adresse mit seinem Namen. Schreibe also am besten an die Uni und frage dort nach, wie die Endung der E-Mail Adressen der Studenten lautet. Bestimmt @uob.com oder so. Dann musst du bloß noch wissen, ob der Name einfach zusammen geschrieben wird oder mit Bindestrich / Punkt getrennt und schon hast du seine neue E-Mail Adresse, da du ja seinen Namen kennst.

Also nehmen wir an er heißt Martin Müller, dann wird es sicher soetwas sein:
MartinMueller@uob.com
Martin.Mueller@uob.com
Martin-Mueller@uob.com
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Auch wenn das jetzt negativ klingt,
aber hast Du Dir mal überlegt, daß er vielleicht keinen Kontakt mehr zu Dir möchte?
Daß er einfach nicht mehr antwortet?

Oder kommen die E-Mails wegen eines Fehlers zurück?
Vielleicht ist er schon längst wieder umgezogen usw.

In Boston gibt es viel... das MIT, die Harvard Uni usw.
Man müsste wissen, was für ein Stipendium das war.

Hast Du irgendwelche Hinweise auf seinen "Werdegang"?

Xoxo, alle Unis usw. heissen eigentlich .edu am Ende ;-)

:engel_alt:
 

Benutzer59539  (35)

Verbringt hier viel Zeit
dass er keinen kontakt mehr möchte, glaub ich nicht. er hat mir ja extra die adresse gegeben .. nur funktiniert die nicht !

also versuch ich das mal !

ja, also ich weiß, dass er sein stipemndium übers max planck institut bekommen hat.. irgendwas mit der groben richtung physik !
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren