guten eindruck beim arbeitgeber hinterlassen

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
hey ihr,

ich habe im oktober ein dualstudium begonnen. Als erstes hatte ich theoriephase, die jetzt aber so gut wie zu ende ist.
Nun fange ich also bei meinem arbeitgeber an. Deshalb möchte ich euch fragen, wie man von anfang an einen guten eindruck hinterlässt.
ich arbeite zunächst in der verwaltung, wechsle aber auch ins controlling und ins management und marketing.
Selbstverständlich sind natürlich gute Umgangsformen, das ist mir schon klar. Allerdings habe ich noch keine wirkliche ahnung wie man sich im job verhält.
Was ziehe ich an? ich habe mich schon dort erkundigt (vor allem bei den anderen Azubis) und die haben gesagt: einfach gepflegt, da wird nicht drauf geachtet!
was genau heißt das? ich habe schon gesehn, was die anderen so tragen: stoffhosen, pumps, gepflegte oberteile...
ich trage privat gerne jeans, stiefel, schals, auffällige ketten usw...
ich möchte weder over noch underdressed sein!

sicherlich wird von meiner chefin auch die frage nach den klasuren kommen.. Was kann man darauf antworten? eben um einen guten eindruck zu hinterlassen! der wahrheit entspricht, dass wir noch keine noten haben! 2-3 sind richtig schlecht gelaufen, der rest ok.. aber das macht doch keinen guten eindruck oder?

was kann man denn noch machen um seriös und engagiert zu wirken?
ich werde an meinem erstren tag wohl nur eine führung bekommen, sonst noch nichts...

Ich habe schon bisschen bammel vor dem ersten tag und bin für eure tipps und erfahrungen sehr dankbar!!


eure fussballmietze
 
A

Benutzer

Gast
Also zum Outfit, ich würde so nah bei Deinem Stil wie möglich bleiben. Du sollst Dich in Deinen Klamotten ja gut fühlen, verkleiden kann man sich mal für irgendwelche wirklich wichtigen Termine, aber im Arbeitsalltag würde ich bei Deiner ganz normale Kleidung bleiben. Eine Einsteigerin im Business-Kostümchen, sowas wirkt einfach overdressed. Wilde Extravaganzen würde ich natürlich auch weglassen.

Auch was den sonstigen Eindruck betrifft, einfach so natürlich wie möglich. Nervös sind alle die irgendwo neu anfangen, aber unangenehm auffallen, tut vor allem aufgesetztes Verhalten. Nicht einschleimen, nicht abweisend sein, einfach offen und neugierig. Die Fragen nach den Klausuren sind nur small-talk, interessieren keinen wirklich, die Entscheidung für Dich ist ohnehin schon gefallen. Und wenn Du keine Noten hast, kannst Du halt auch keine Noten präsentieren. Mach Dich nur nicht kleiner als Du bist, Selbstbewußtsein kommt auf jeden Fall besser an, als nagende Selbstzweifel. Letztlich bist Du ja nicht durch eine Lotterie an die Stelle gekommen.

Und vor einer Führung mußt Du keinen Bammel haben, kochen alle nur mit Wasser :zwinker:
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
danke für deinen beitrag! das hilft mir schon sehr!
meinst du eine jeans in schwarze stiefel is angemessen? dazu dachte ich an ein schwarzes top und dazu eine schicke graue bluse.. oder besser stoffhose und pumps?

mein problem ist, dass ich einen wirklich super geilen job bekommen habe der mir unendlich wichtig ist und ich erst in der probe zeit bin! ich möchte mich unbedingt nach oben arbeiten um meinen traumjob zu behalten und danach in der besten abteilung eingesetzt werden.. dafür werde ich auch alles tun (also hart arbeiten, viel lernen usw)
aber da ich noch keine ahnung davon habe, wie man im geschäftsleben miteinander umgeht, bin ich schon noch sehr unsicher...
gibt es irgendwelche dinge, die man erzählen könnte um einen guten eindruck zu hinterlassen?
meine ausbildungsleiterin ist super nett und sie hat mich danach auch auf einen kaffee in der cafeteria eingeladen... bin mir aber überhaupt nicht sicher, über was man reden könnte um eben gut da zu stehen!
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Wenn du weisst was die anderen tragen, wuerde ich mich zumindest am Anfang auch so kleiden.
 

Benutzer23548 

Verbringt hier viel Zeit
danke für deinen beitrag! das hilft mir schon sehr!
meinst du eine jeans in schwarze stiefel is angemessen? dazu dachte ich an ein schwarzes top und dazu eine schicke graue bluse.. oder besser stoffhose und pumps?

Ich an deiner Stelle würde zumindest am ersten Tag mit Stoffhose & Pumps erscheinen. Und mir dann mal anschauen was die anderen so tragen, wenn dann Jeans in Ordnung sind, dann kannst du auch gerne Jeans anziehen.

Wie macht man einen guten Eindruck? Ich finde es sehr wichtig, dass man aufmerksam und interessiert ist - aber wenn das sowieso dein Traumjob ist, dann wird dir das nicht schwerfallen.
Sei einfach Du selbst und verstell Dich nicht!
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
oke, also meint ihr es lohnt sich eine neue hose zu kaufen?
das problem ist halt auch, das ich in verschiedenste abteilungen schnuperrn darf und dort ganz unterschiedliche gewohnheiten sind! im einkauf trägt man jeans, sneakers etc
im bereich mit geschäftskunden dann doch kostüm! deswegen fällt mir die entscheidung so schwer...
ich glaub ihr habt recht das ich ne schwarze hose kauf und dazu einfach n schönes oberteil! und halt keine bluse...des wär glaub ich too much

ich hoff so das ich die probezeit übersteh!
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
mir is grad noch was gekommen.. is es angebracht, meiner chefin eine kleinigkeit mitzubringen? weil weihnachten ja vor der tür steht!
 
S

Benutzer

Gast
mir is grad noch was gekommen.. is es angebracht, meiner chefin eine kleinigkeit mitzubringen? weil weihnachten ja vor der tür steht!

Ähm du arbeitest im Grunde noch überhaupt nicht im Betrieb und willst deiner Chefin etwas mitbringen? Wenn sie dich als Schleimer und Arschkriecher ansehen soll und denken soll, dass du um jeden Preis ihre "Gunst" haben willst mach das. Ansonsten rate ich dir dar dringlich von ab. Sei du selbst und liefere gute Arbeit ab und evtl. Verbesserungsvorschläge - das sollte einem Chef genügen.
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
vielen dank für deine einschätzung Sit|it|ojo! also kennen tu ich sie schon! habe sie schon bei mehreren anlässen getroffen! aber ich war mir eben nicht sicher, deswegen frag ich mal objektive leute die vll ahnung vom arbeitsleben haben!
 
S

Benutzer

Gast
Schenkt dein AG dir etwas? Wenn nein, warum tust du es dann? ich als Chef würde es als Schleimerei empfinden. Ist ja aber nur meine subjektive Meinung. Ich würde es erst tun, wenn ich sie wirklich richtig gut kenne und schon einige Freizeitaktivitäten mit ihr zusammen gemacht hätte.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Warum?
Muss man sichdenn gleich anpassen, nur das man nicht wieder rausfliegt?
Wenn man neu ist und einen guten Eindurck machen will, ist es sicher nicht falsch sich erstmal vom Kleidungsstil grob nach den anderen zu richten und erstmal keine Jeans zu tragen. Eine Stoffhose sollte ja eigentlich sowieso jeder im Kleiderschrank haben. Es gibt ja auch andere Anlaesse, bei denen Jeans nicht angebracht sind.

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:30 -----------

mir is grad noch was gekommen.. is es angebracht, meiner chefin eine kleinigkeit mitzubringen? weil weihnachten ja vor der tür steht!
Nein, das ist nicht angebracht.
 

Benutzer94412 

Benutzer gesperrt
Eine Stoffhose sollte ja eigentlich sowieso jeder im Kleiderschrank haben. Es gibt ja auch andere Anlaesse, bei denen Jeans nicht angebracht sind.


Ich z.B. hab keine anderen Hosen als Jeans. und hat mir noch nie geschadet.
Ok vielleicht ist das als Mann nochmal ein bisschen anders!
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Ich z.B. hab keine anderen Hosen als Jeans. und hat mir noch nie geschadet.
Ok vielleicht ist das als Mann nochmal ein bisschen anders!
dann hättest du gerade als mann bei uns in der firma ein problem. du würdest genau einmal in jeans kommen und direkt an dem tag wird man dich über die kleiderordnung aufklären.
als frau ist jeans mittlerweile erlaubt.
 

Benutzer94412 

Benutzer gesperrt
dann hättest du gerade als mann bei uns in der firma ein problem. du würdest genau einmal in jeans kommen und direkt an dem tag wird man dich über die kleiderordnung aufklären.
als frau ist jeans mittlerweile erlaubt.

Und warum ist es als Frau erlaubt und als Mann nicht?
Und ne kleiderordnung?
Also ist es ein Unternehmen was sich mehr nach außen präsentiert oder wie? Dann seh ich es nämlich ein.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Also, ich glaube nicht, dass man sich um die Kleiderfrage so große Gedanken machen muss, wie du es tust. Sicherlich warst du ja mal zum Vorstellungsgespräch da und wirst einen Eindruck bekommen haben, wie die Leute da so rumlaufen und dann ziehst du eben was an, was da nicht aus dem Rahmen fällt. Wichtiger ist doch aber, wie du dort auftrittst, welche Kompetenzen du einbringen kannst, wie interessiert du bist usw. Ein Geschenk für die Chefin würde ich auch nicht mitbringen. Auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen.. Also, statt dich so an äußerlichen Dingen festzubeißen, sei lieber einfach du selbst, achte auf freundliche (aber nicht übertriebene) Umgangsformen, zeig Interesse und bringe deine Fähigkeiten ein, dann klappt das schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren