Gute Freundin verknallt

Benutzer95455  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo an euch die diesen Beitrag lesen und versuchen mir zu helfen.
Eine gute Freundin von mir hat sich in mich verknallt wie sie schreibt jedoch empfinde ich nicht das selbe für sie. Das weiß sie nun auch, und sie ist am Boden zerstört, ich magsie aber und ich würde sie auch gern trösten :frown: , ich weiß aber nicht ob es das nur noch schlimmer macht. ich sollte sagen das wir bis jetzt nur über sms darüber geschrieben haben. Oder sollte ich sie fragen ob ich ihr lieber aus den weg gehen sollte? Vielen dank an alle die ein offenes Ohr für mich haben.
 

Benutzer93199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde an ihrer Stelle nicht von dir getröstet werden.
Würde glaube ich an deiner Stelle erstmal warten und nix machen, damit sie Zeit hat damit klazukommen.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Ich finde du solltest ein bissl auf Abstand gehen. Wahrscheinlich wird sie nicht erfreut sein, wenn ausgerechnet DU sie tröstest.

Warte einfach ein bisschen ab. Vielleicht entspannt sich die Situation demnächst wieder, dann wird sie aber auf dich zukommen.
 

Benutzer95455  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Doch was mach ich wenn ich sie nächstes Wochenende wieder treffe ich will sie ja nicht einfach ignorieren oder so.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Sei nett, sag hallo und dann beschäftige dich mit jemand anderes.
Du musst nämlich aufpassen, dass sie sich nicht plötzlich doch wieder Hoffnungen macht, wenn du so arg nett zu ihr bist.

Also lieber auf eine nette Art "abweisend" sein - das ist auf Dauer besser für sie.
 

Benutzer95455  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen lieben dank für eure Antworten.
Aber was mach ich wenn sie anfängt zu weinen in meiner gegenwart oder ähnliches, ich verletze sie sehr ungern weil ich sie als Freundin sehr mag.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Darum sollst du ja möglichst wenig mit ihr zu tun haben. Und eben erstmal auf Abstand gehen... dann weint sie hoffentlich nicht in deiner gegenwart.
Und falls doch mal: dann sprich einfach nochmal in Ruhe mit ihr und erklär ihr auch warum du ein wenig "abweisend" bist.
Sie wird das mit der Zeit verstehen und auch sehen, dass es so für sie besser ist.

Ansonsten jetzt einfach mal abwarten, schauen was passiert und nicht zu viele Gedanken im Vorfeld machen.
 

Benutzer95491 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich an deiner Stelle würde mit ihr dadrüber reden und ihr dann klarmachen, dass ihr beide ein wenig Abstand braucht. Aber einfach so auf Abstand gehen halte ich nicht für gut, sie weiss mit deiner Reaktion ja dann gar nichts anzufangen... Ihr solltet wirklich dadrüber sprechen und wenn auch nur am Telefon. Aber wenn sie so eine gute Freundin von dir ist, dann hat sie ehrlichkeit verdient und ein Telefont macht es bestimmt nicht noch schlimmer als es für sie eh nicht schon auch so ist. Ich bin der Meinung, dass ihr nur so in der Zukunft irgendwann wieder eine Chance habt normal befreundet zu sein. Aber nur, wenn sie von dem bewussten Abstand Beschied weiss. Du musst ihr natürlich sagen, dass du diesen Abstand möchtest, weil du sie als Freundin sehr magst, aber nicht als Partnerin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren