Gute Freundin "Verarscht"

Benutzer153746  (22)

Ist noch neu hier
Hey,
vor ein par Monaten habe ich auf der Seite Lovoo.com ein Mädchen kennengelernt.
Schnell stellte sich raus das wir fast nebeneinander Wohnen und uns schon öfters über den weg gelaufen sind. Das erste mal haben wir uns in einem Cafe getroffen. War alles Super und gut. Wir haben uns auch mal so öfters getroffen und geredet.
Ich hab mich voll in sie verknallt und hab was richtig dummes gemacht.
Daher meine Mutter sich mit dem Whatsapp kram nicht auskennt hat sie nur ein Normales schiebe Handy von Samsung. Ihre Nummer habe ich genommen um mich über einen Android Emulator noch mal auf Whatsapp zu registrieren. Das hab ich dann auch gemacht.
Über meinen Google Account war dann ihre Nummer auch direkt drauf. Dann hab ich sie auch schon angeschrieben. Ich schrieb (Namen gekürzt: Hey bist du L*****?
Sie: Ja, aber wer bist du?
Ich: Ich bin eine Freundin von R*****
Ich: R***** war heute bei mir, hab mir sein Handy genommen und mir deine Nummer gemerkt.
Ich wollte dir nur sagen das er auf dich steht, er traut sich halt nicht dir das selber zu sagen.
Sie: Und?
Ich: Ich dachte ich bekomme euch irgendwie zusammen oder so.
Ich: Was würdest du sagen wenn er dich frägt?
Sie: Weiß ich nicht....
Ich: Wie?
Sie: Ja weiß ich halt nicht.
_________________

Naja, jetzt haben sie die Schuldgefühle breit gemacht. Ich weiß nicht was ich tun soll.
Ihr sagen kann ich es nicht...
Würde mich über Hilfe freuen :frown:
cm2dx7qpxeeb.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Mein Gott was für ein Kinderkram. Wie alt bist du? Okay du bist 15, aber wenn du dein Hirn mal angeschaltet lassen würdest, merkst du sicher dass sowas echt peinlich und dämlich ist.

Ich denke du hast es nicht komplett vermasselt. Aber keine Wiederholung! Für so ein Kindertheater bist du zu alt.
 

Benutzer146448  (22)

Benutzer gesperrt
deutlich und direkt, sorry:
vedräng deinen schiss und sags ihr endlich.
sonst machst du alles nur schlimmer.
(<- glaub dem, der weiß das...)

edit: ja leute.. so kann mans natürlich auch sagen.. ^^
 

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Ich: R***** war heute bei mir, hab mir sein Handy genommen und mir deine Nummer gemerkt.
Ich wollte dir nur sagen das er auf dich steht, er traut sich halt nicht dir das selber zu sagen.
Wobei das hier echt sehr unglaubwürdig klingt. Ist sie ein cleveres Mädchen, wird sie schon ahnen, dass du dahinter steckst. Letztendlich ist Verkuppeln auch reiner Kindergarten.
 

Benutzer153746  (22)

Ist noch neu hier
Wobei das hier echt sehr unglaubwürdig klingt. Ist sie ein cleveres Mädchen, wird sie schon ahnen, dass du dahinter steckst. Letztendlich ist Verkuppeln auch reiner Kindergarten.
Naja, sie wäre fast drauf gekommen. Ich bin gerade so drum gekommen :depri:. Ich stelle noch ein Bild rein....
Als sie mich anschrieb meinte ich das ich ihr (Der fake) mein Handy gegeben hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Naja, sie wäre fast drauf gekommen. Ich bin gerade so drum gekommen
Ich hoffe für dich sie fragt da nicht noch kritisch bei dir nach. Ich würde mir an deiner Stelle schon mal eine gute Ausrede überlegen. Am besten überrascht tun wenn sie fragt. Und mit dieser Freundin hast du sonst eigentlich kaum was zu tun deswegen wird sie die natürlich auch nicht mal treffen :zwinker: Aber möglichst wenig sagen, dass soll alles möglichst vergessen werden.

Du hättest von ihr so übrigens nie eine richtige Antwort bekommen. Frauen trauen Fremden übers Internet eh weniger an, aber erst recht misstrauen sie Leuten die ihre Handynummer gestohlen haben (so hast du es ihr ja vorgespielt).
 

Benutzer153746  (22)

Ist noch neu hier
Du hättest von ihr so übrigens nie eine richtige Antwort bekommen. Frauen trauen Fremden übers Internet eh weniger an, aber erst recht misstrauen sie Leuten die ihre Handynummer gestohlen haben (so hast du es ihr ja vorgespielt).

Ich bin bereits richtig hart am Überlegen. Sie hat bisher aber nicht groß gefragt. Sie hat nur über den Chat gefragt ob ich die Kenne und schrieb das ich bei ihr war. Dann hab ich das vertuscht und einen auf Ahnungslos gemacht. Also gefragt woher sie denn ihre Nummer hätte. Weiter hat sie dann auch nicht gefragt.
 

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Okay habe jetzt das Bild gesehen. Oh man.. Man kann sich schon ziemlich in die scheiße reiten.. Kurzfristig hast du es ganz geschickt gelöst nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung... Aber langfristig... Hm. Zumindest kommt es jetzt glaubwürdig rüber wenn du ihr über diesen face account nicht mehr schreibst ( sie denkt dann wohl diese Freundin" ist beleidigt).
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ach komm. mit 15 hatte doch kaum einer von uns den arsch in der hose direkt auf jemanden zuzugehen :zwinker:
zugegebenermaßen hab ich nicht sowas versucht, aber damals gabs halt auch kein whatsapp. ich war dafür ein stalker und bin immer wie zufällig da aufgetaucht, wo mein schwarm rumhing *g*
 
B

Benutzer

Gast
Ganz ruhig, er sieht den Fehler ja ein! Die Nerven meines 15-jährigen Ichs wären in der Situationen auch blank gelegen :zwinker:

Wenn du dich jetzt unwissend stellen willst, musst du ein sehr guter Lügner sein. Wen ihr aber zusammen kommt, wird ihr irgendwann auffallen, dass niemand aus deinem Umfeld diese "Freundin" kennt und du wirst auffliegen und als Creep dastehen.

Die Hürde, ihr zu gestehen, dass du dahinter steckst, ist sicher gross und könnte sie abschrecken. Da die erste Variante aber nur eine Kurzzeitlösung ist, die alles noch schlimmer macht, hast du aber keine wirkliche Alternative...
 
K

Benutzer

Gast
Irgendwie eine total bescheuerte Idee. Warum kommt man auf sowas? Ihr habt euch doch schon getroffen und was miteinander gemacht. 'Nen fake account zu erstellen wäre also gar nicht nötig gewesen so wie ich das sehe. Früher oder später wird es mit Sicherheit rauskommen das du dahinter steckst, wenn sie das nicht sowieso schon ahnt. Und mit dem ganzen "du kannst mich mal", machst du dich (bzw. deinen fake account) nicht sonderlich beliebt.
 

Benutzer153746  (22)

Ist noch neu hier
Ganz ruhig, er sieht den Fehler ja ein! Die Nerven meines 15-jährigen Ichs wären in der Situationen auch blank gelegen :zwinker:

Wenn du dich jetzt unwissend stellen willst, musst du ein sehr guter Lügner sein. Wen ihr aber zusammen kommt, wird ihr irgendwann auffallen, dass niemand aus deinem Umfeld diese "Freundin" kennt und du wirst auffliegen und als Creep dastehen.

Die Hürde, ihr zu gestehen, dass du dahinter steckst, ist sicher gross und könnte sie abschrecken. Da die erste Variante aber nur eine Kurzzeitlösung ist, die alles noch schlimmer macht, hast du aber keine wirkliche Alternative...

Ja guter Lügner. Ich hab mal 1 Woche Schule geschwänzt. Ich sagte ich wurde fast jeden Tag überfallen darauf hin sind wir zur Polizei und ich habe da auch nichts besseres getan :frown:. Zeitung's Bericht erschien das in Stuttgart Vaihingen ein Junge an einer Schule überfallen wurde.
Ich weiß das war kacke, aber irgendwann kommt alles zurück...
 
B

Benutzer

Gast
Ok, das scheint bei dir ja pathologische Züge anzunehmen! Fast jeder aus meinem freundeskreis (inkl. mir) hat mal geklaut, betrogen oder Lügen erzählt, um es sich scheinbar leichter zu machen, oder um sich besser zu machen. Wenn du dich aber damit immer tiefer in die Scheisse reitest, wirst du irgendwann zur Lachnummer - bitte arbeite an dir!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren