Gute Freundin hat ein Problem

Benutzer152906  (44)

Meistens hier zu finden
Macht in 99,9% der Fälle genau nix.

Ist dem Kondom grundsätzlich auch vollkommen egal.

?! Mal versucht, ein Kondom zu zerstören?

Wieviel mal hast Du das jeweils ausprobiert? Also ich habe jedenfalls mit mehreren Frauen schon diverse davon zerstört.

Und wir hatten es nicht wirklich drauf angelegt.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Habe ich ein Wort davon gesagt, dass ich alle Frauen meine?
Die hier kennst du nicht persönlich und obwohl das, was man hier im Thread darüber erfahren hat eher nicht darauf hindeutet, dass sie da iwas mit Absicht manipuliert hat, unterstellst du es ihr. Außerdem drückst du es dann so aus:

Weil frau sich ihren Kinderwunsch erfüllen will und noch einen Zahlonkel dafür braucht.
Das klingt schon eher verallgemeinernd, so, als würden Frauen das öfters mal so handhaben. Sonst hättest du eher sowas gesagt wie "Aufgrund von hier geschildertem x und y hab ich das Gefühl, dass sie das vielleicht mit Absicht gemacht hat, weil ..."

Wenn ich z.B. in nem Thread sage, wo es um nen Mann geht, der sich vor der Vaterschafts-Verantwortung drückt:

"Tja, weil Mann halt keine Verantwortung übernehmen will und Frau gern allein mit den Problemen zurücklässt" dann sagt es eher was über mein Männerbild aus, als wenn ich konkret auf die Situation eingehe und meine Vermutungen zu dem geschilderten Mann äußere.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:

So, und jetzt liest Du einfach nochmal den Zusammenhang nach, in dem ich das geschrieben habe.


Im Übrigen gibt es durchaus Frauen, die das so handhaben, ich alleine kenne 3. Und die Geschichte deutet für mich absolut darauf hin. Die Frau hat es drauf angelegt und sie hat Alles dafür getan, dass die Chance auf eine Schwangerschaft erhalten bleibt. Und er hat sich wahrscheinlich schon auf ein gemeinsames Kind gefreut, er konnte ja nicht ahnen, dass er nur noch zum F*** gut ist.
 

Benutzer152906  (44)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
kondome
in der richtigen größe?

Die Größe war mMn nie das Problem. Bei einer Dame wurde deutlich, dass es an fehlender Schmierung lag. Beim Rest ... keine Ahnung. Da es oftmals Prostituierte waren (die sich ja hauptsächlich vor Krankheiten schützen), die die Teile ja auch häufig verwenden, sollte es eigentlich auch nicht an mangelnder Routine gelegen haben.
 

Benutzer62315  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Was sollen solche Unterstellungen? Habt ihr so viele schlechte Erfahrungen gemacht mit Frauen und Freundinnen gemacht?
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein paar Wenige hier wohl schon. :zwinker:

Wie lange sind die beiden denn nun zusammen [gewesen]?
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Was sollen solche Unterstellungen? Habt ihr so viele schlechte Erfahrungen gemacht mit Frauen und Freundinnen gemacht?
Ja.

Und schon ganz ohne die Überlegung, ob Deine Freundin noch schnell schwanger werden wollte oder nicht, hat sie ein reichlich mieses und verlogenes Spiel gespielt. Da sind natürlich bei einer so kruden Verhütungsgeschichte auch noch weitere Lügen durchaus vorstellbar.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren