Gute Figur machen beim Sex

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
Achtet ihr darauf, ob ihr "eine gute Figur" macht beim Sex?
(Was auch immer das für euch heißen mag...)

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört - vor allem von Frauen -, dass sie beim Sex nie ganz außer Acht lassen können, ob sie dabei "blöd" aussehen. Stichwort: Reiterstellung (wenn der Mann sie gut anschauen kann).
Scheinbar sind einige Frauen sogar so darauf fixiert (und haben so große Befürchtungen), dass sie (deshalb) Probleme haben, zum Orgasmus zu kommen.

Mich hat das echt bestürzt. Als Mann hatte ich mir nie Gedanken darüber gemacht.
Liebe Frauen, das braucht ihr echt nicht!!
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich achte nicht darauf wie ich dabei aussehe und ob ich gut rüberkomme. Ich habe Sex und kein Cosmo Photoshooting wo ich auf Mimik und Bewegegung achte um ja gut rüberzukommen. :confused: Könnte ich den Sex auch gar nicht geniessen. :smile:
 

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
Genau so geht es diesen Frauen ja auch: dass sie nicht "geniessen können". Und das ist für sie auch ein Problem. Aber sie machen sich einfach immer einen Kopf.
Das nur zur Erklärung.

Die Frage war, wie das bei euch so ist.

Bin auch gespannt, die Antworten von Männer und Frauen zu vergleichen.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hm, nun rational sollte klar sein, dass man beim Sex generell keine Preise für Anmut in der Kür erwarten kann :zwinker: Völlig egal ist es mir nicht, aber ich muss eben avon ausgehen, dass er nicht darauf achtet. Schließlich achte ich auch nicht drauf - denn auch Männer bleiben nicht anstandslos ein Adonis beim Sex.
Ist halt so.
Ist weniger ein verkrampftes verklemmt sein, mehr ein "Jap, das sieht jetzt eher wenig attraktiv aus, aber wer merkt das schon." :grin: Spiegel überm Bett gingen aber gar nicht, nee nee.
Reiten ist aus anderen Gründen nicht wirklich meine Lieblingsstellung, nicht weil ich mir Sorgen um optische Attraktivität mache.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nö, ist mir wurscht. Ich gehe einfach davon aus, dass ich dabei sexy bin. :cool:
 

Benutzer113955 

Beiträge füllen Bücher
Öhm, nö.
Wenn ich mit jemanden Sex habe, gehe ich davon aus, dass der mich allgemein attraktiv genug zum Vögeln findet und auch einen Moment verkraftet, in dem ich nicht so vorteilhaft aussehe.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Mich hat das echt bestürzt. Als Mann hatte ich mir nie Gedanken darüber gemacht.
Liebe Frauen, das braucht ihr echt nicht!!
Lies mal hier nach wieviele Männer nur damit beschäftigt sind, ob ihr Penis gross genug ist, wieviel und wieweit was da rausspritzt, und wie lange das Ding rumsteht.

Die Frauen hier werden dir auch sicher danken dass sie nun wissen was sie nicht nicht müssen :smile:

Eine kleine Weisheit verbleibt. Meist sieht der Mensch etwas doof beim Orgasmus aus. Wenn deine Freundin eher beim Orgasmus aussieht wie im Porno, dann war das wohl auch ein kleines Schauspiel.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Also ich lass mich bewusst nicht beim Orgasmus fotografieren. Ich muss aussehen wie ein gehetztes Wild.
Wenn das aber so schlimm wäre, dann wäre das ein Argument für Sex in der Dunkelheit.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ein wenig, ja, durchaus.... denn grade beim sex möchte man ja gerne sexy sein. ich werde also sicher nicht den "ich chill jetz mal ne runde *rülps*"-gesichtsausdruck aufsetzen und auch nicht scherzhaft dem fetten bauch mimen - aber darüber hinaus eigentlich nicht wirklich, wenns ihm nicht passt hat er eben pech... dass ich dabei nicht immer aussehe wie ausm modelalbum ist allen beteiligten klar und sollte auch kein problem darstellen :grin:
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Hmm, also direkt darauf achten nicht, aber ich fühle mich dabei irgendwie sexy haha, also mache ich das wohl ganz automatisch :tongue:

Vielleicht sollte ich mir mal anschauen, wie das tatsächlich aussieht :ROFL:
 

Benutzer161681 

Ist noch neu hier
Ich achte eigentlich nicht darauf bzw. denke gar nicht darüber nach, weil ich normalerweise automatisch davon ausgehe, dass mein Partner mich heiß findet :grin:

Aber ich muss sagen, manchmal dachte ich schon Sachen wie "hm, jetzt sieht man da aber ganz schön Cellulite an den Oberschenkeln" oder "ich hätte mich auch mal wieder rasieren können". Das sind aber eher kurze Gedanken, wenn mir etwas in dem Moment auffällt, das kann ich dann auch schnell wieder vergessen und den Sex weitergenießen :grin:
 

Benutzer128143  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab früher viel zu viel darauf geachtet... da ich einen sehr dünnen Freund hatte kam ich mir immer wie ein Walross vor und wollte nie in die Reiterstellung da er natürlich meinen Anblick ,, genießen " wollte aber ich mich dann so unwohl gefühlt habe dass ich keinen Spaß hatte.
Neulich hatte ich wieder Sex mit einem Bekannten und ich konnte mich richtig fallen lassen.
Wenn man sich gerade nicht so gut fühlt ist das besonders schwer, man kann einfach nicht aufhören daran zu denken wie man aussieht.
Letztendlich geht es aber um den Spaß und ich glaube dass jeder mal etwas debil dreinschaut wenn er gerade erregt ist- das lässt sich nicht vermeiden und eigentlich ist das ja ein Kompliment an den anderen :zwinker:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein ich achte nicht darauf, wie ich beim fröhlichen Gesexel aussehe. Da geht's darum wie's sich anfühlt.

Und abgesehen davon - wenn beide so richtig mit Leib und Seele dabei sind, ist's nu echt keine Frage der perfekten Pose, von einstudiert-lasziven Gesichtsausdrücken oder ästhetischer Grazie, ob man sexy aufeinander wirkt - da sieht man den Schnackselpartner doch meist durch 'nen ganz anderen "Filter" und nimmt sich dazu noch mit ganz anderen Sinnen wahr, hört sich, riecht sich, schmeckt sich, fühlt sich, spürt die Erregung, das Knistern, das Verlangen im Raum... Das Bild das sich da ergibt ist nichts, was man 1:1 wie es sich anfühlt mit 'ner Kamera einfangen könnte. :zwinker:

Ergo: Im Bett ist's imho i.d.R. am sexiesten, alles einfach mal loszulassen und der Begierde aufeinander die Steuerung zu übergeben. Was ist denn geiler als wenn das Objekt der Begierde sich komplett fallenlässt und 'nen Pups drauf gibt, ob's wenn jetzt wo doch eh keiner Foto schießt und man all das zusammen genießt, vielleicht gerade die blödste Grimasse der Welt zieht. Wär sie vielleicht auf 'nem Standbild. Ist sie aber nicht in dieser Situation.

Imho.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin eh aus dem Alter raus, wo man noch glaubt mit Optik punkten zu können.:zwinker:
Meine Attraktivität beruht ganz offensichtlich auf völlig anderen Dingen, als auf mein Aussehen und Figur.

Nein das ist mir furchtbar egal. Wenn ich es im Nachhinein als Film oder Bild sehe denke ich natürlich schon "ohhhjeee, der Arme muss mit mir ficken" :grin: :tongue: Aber ich glaub das sieht jeder so und beschäftigt mich nicht nachhaltig., man sieht und erlebt täglich, dass es nicht darauf ankommt.

Glaube deshalb ist man auch ab einem gewissen Alter sehr befreit beim Sex und kann sich auf das wesentliche Konzentrieren.
[doublepost=1467784867,1467784509][/doublepost]
Also ich lass mich bewusst nicht beim Orgasmus fotografieren. Ich muss aussehen wie ein gehetztes Wild.
Wenn das aber so schlimm wäre, dann wäre das ein Argument für Sex in der Dunkelheit.
Das sind auch so ganz schreckliche Bilder, das kann echt verstörend sein sein eigenes Orgasmusgesicht zu sehen.
Aber auch das sieht man nur selber so.
Wobei Frauen beim Orgasmus tatsächlich tendenziell schöner aussehen als Männer.:tongue:

Ich muss da auch immer an Jürgen von der Lippe Kommentar denken "Wieso sieht man ausgerechnet im schönsten Moment so aus ,wie ein Grizzlybär beim Kacken?":grin::tongue:
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
ich mach so schon keine gute Figur. also warum sollte ich beim Sex eine machen :zwinker:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
nö,darauf achte ich nicht.wie auch?!beim sex bin ich ganz bei der sache und auf den sex fixiert-denn ich hab nur sex,wenn ich ihn grad zu 100% will und geil bin.und dann bin ich davon "beherrscht" und bekomm ringsum gar nix mehr mit.
außerdem bin ich sehr selbstbewusst und finde mich sehr attraktiv-gehe also davon aus,dass ich beim sex eh gut aussehe (ja,ich bin schon sehr eitel,geb ich zu).ein privater porno hat mir das auch mal bestätigt,ich war ehrlich gesagt positiv überrascht,wie viel besser ich dabei aussehe,als ichs erwartet hätte.
 

Benutzer161847 

Ist noch neu hier
Ich ziehe beim Vögeln die Socken aus, weil ich dabei nicht bemerken würde, wenn sie sich spontan entzünden würden.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nö, wer mit mir vögelt, weiss ja bereits wo meine "Problemzonen" sind. :grin: Wer mit Bauch oder Dehnungsstreifen ein Problem hat, sollte erst gar nicht mit mir Sex haben. Demnach mach ich mir da keinen Kopf drum.
 

Benutzer137375 

Benutzer gesperrt
Yep, ich oute mich mal. Mir kommt sofort der Gedanke .. oh je .. Bauch einziehen etc. nicht vergessen :ninja:
Natürlich ist es völlig bescheuert und bisher hat sich auch noch keiner beschwert, aber wirklich fallen lassen .. das hat bisher noch nicht geklappt :schuettel: ich will gar nicht wissen was mir dadurch alles entgangen ist :kopfwand:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Mir ist es scheissegal wie meine Partnerin oder ich dabei aussehe Hauptsache beide sind mit Leidenschaft dabei
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren