Gummi vs. ohne Gummi (nur @ Pillennehmerinnen + Partner bzw. ONS-Typen))

Benutzer70542 

Verbringt hier viel Zeit
immer ohne, meine rechte hand mag nicht mit.

Off-Topic:
keine angst ich hab nicht mit abgestimmt *g*
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
In der Beziehung ohne Gummi.....ONS hab ich keine, von daher erübrigt sich das.....
 
A

Benutzer

Gast
Es geht mir hier nur um ansteckende Krankenheiten und nicht um Verhütungsschutz!

Ich muß gestehen, dass ich mir um Aids keine Sorgen mache, dafür ist mir das Risiko schlicht zu gering. Die Zahl der Aids-infizierten Frauen in Deutschland liegt bei ~10.000, die Zahl der Neuinfektionen liegt bei etwa 5%, sprich 500 Frauen und nur diese Stellen ja realistisch betrachtet eine Gefahr dar, denn das eine Frau absichtlich Aids verbreitet dürfte wohl extrem selten sein. Bei einer Paarungstechnisch relevanten Menge von ~20.000.000 Frauen, komme ich auf ein Risiko von 1:40.000. Rechnet man jetzt noch Risikogruppen wie Huren oder Junkies heraus, dürfte man sicher bei 1:100.000 oder höher liegen. Ohne die Aidsproblematik klein reden zu wollen, aber das sind Größenordnungen bei denen ich mir keine Sorgen mehr mache, da fürchte ich eher Autounfälle oder ein Lungenkarzinom.

Ein Risiko das jedoch quasi immer besteht, ist das der Schwangerschaft, präziser ausgedrückt, während der 'fruchtbaren Tage' liegt das Risiko bei etwa 1:5. Auch wenn ein Kind keine tödliche Gefahr ist, so ist es doch ein sehr gravierender Einschnitt ins Leben, zumal wenn es ungewollt ist. Und einen Kinderwunsch kann man keiner Frau von der Stirn ablesen. D.h., wenn ich mit einer Frau ohne Kondom schlafe, dann nur unter der Prämisse auch mit möglichen Konsequenzen Leben zu können. Und mir sind durchaus schon zwei Frauen begegnet, denen ich vom Fleck weg ein Kind gemacht hätte. Ansonsten stellt sich für mich das Aids-Risiko nicht, da ich das Schwangerschaftsrisiko für extrem viel bedeutsamer halte.

Was ich an der Umfrage verblüffend finde, nur 7.5% der Frauen haben geantworten immer oder auch bei einem ONS (mal passiert) ohne Gummi gevögelt zu haben. Meine persönliche Erfahrung sieht da diametral anders aus. Das eine Frau von sich aus auf ein Kondom besteht, ich würde die Zahl bei mir auf unter 20% schätzen, sprich 80% war es egal.
LG
 

Benutzer66304  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mache es mit meinem langjährigen Freund immer ohne Kondom, weil wir das einfach lieber mögen und keine Gefahr besteht, wir uns vertrauen.

Bei irgendeinem ONS oder wenn ich jemanden Neues mal kennen lernen sollte, würde ich aber nicht ohne Kondom zu haben sein! Wenn ich das jemals hätte...
 
P

Benutzer

Gast
Immer mit Kondom bis nach 12 Wochen ein HIV-Test gemacht wurde. Solange wird auch nicht geleckt (danach wird sie aber "entschädigt") ;-)
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Als ich noch die Pille genommen hab, hab ich innerhalb einer Beziehung nach einem Test (!) ohne Gummi Sex gehabt, außerhalb einer Beziehung nicht.

Bis auf einmal, aber da war der Sex auch keineswegs freiwillig...
 

Benutzer73900 

Verbringt hier viel Zeit
Was ich an der Umfrage verblüffend finde, nur 7.5% der Frauen haben geantworten immer oder auch bei einem ONS (mal passiert) ohne Gummi gevögelt zu haben. Meine persönliche Erfahrung sieht da diametral anders aus. Das eine Frau von sich aus auf ein Kondom besteht, ich würde die Zahl bei mir auf unter 20% schätzen, sprich 80% war es egal.
LG

Ja, die anderen geben es entweder nicht zu bzw. äußern sich dazu gar nicht. Ich sehe es auch so wie du... aber ich stehe jedenfalls dazu!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren