Gummi und Sicherheit beim überziehen

D

Benutzer

Gast
tach ihr,
ich leide wohl unter paranoia, aber ich habe angst, dass meine freundin schwanger wird wenn ich das gummi nicht sorgfältig überziehe. nun meine frage: ist es problematisch wenn ich beim überziehen haut berühre und dann wieder das gummi? oder nur wenn da wirklich mengen an zeug drauf sind?
danke für antworten!
daum
 

Benutzer28467 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du das Kondom über deinen Schwanz packst bevor du in sie eindringst bzw. bevor du ihr mit deinem Gerät zu nahe kommst kann nix passieren.
 
D

Benutzer

Gast
tach,
also wenn ich vorher was annen pfoten hab und das ans gummi kommt, isses problemlos? :schuechte
danke :smile:
daum
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Nene, also wenn du was an den Fingern hast (z.B. Lusttropfen) und die dann äußerlich ans Kondom kommen, dann kann da schon was passieren!
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Du kannst Deinen Schwanz ja noch mal mit den Tempotuch abwischen, bevor Du das Kondom überziehst. Dann die Vorhaut zurück, Kondom ansetzen, Spitze zuhalten und das Kondom abrollen. Dabei muss man die Eichel nicht mit den Fingern berühren.

gruß
phil
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
ich bin am überlegen:

sperma überlebt "nicht lange" an der luft.... fragt sich nur, wie lange "nicht lange " ist *g*.

andererseits sagt man, dass man schwanger werden kann, wenn man mit den händen zuerst den penis in die hand nimmt, und anschliesend mit ihrer scheide in berührung kommt.

inwieweit die zeitspannen dazwischen sind, hab ich keine ahnung.

um sicher zu gehen: versuchen, möglichst nichts vom sperma oder lusttropfen auf die finger zu kriegen. das geht! und das ist auch das, was ich unter der anwendungserfahrung verstehe, die den pearl index gegen den kleineren wert drückt.

Mann im M :zwinker: nd
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren