Guantanamo - Sex als Foltermethode

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Mehrfach sollen Beamtinnen gegenüber den Häftlingen sexuell übergriffig gewesen sein oder häufig in demütigender Weise Anspielungen geäußert haben, um die Männer gefügig zu machen. Das berichten mehrere Häftlinge aus Guantanamo.


Spiegel
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
ich muss sagen, dass mich das nicht groß überrascht. Ich finde es furchtbar, dass Sex als Folter verwendet wird, aber überraschend ist es nicht. In vielen Kriegen wurde/wird doch auch Vergewaltigung verwendet um die Gegner in besetzten Zonen zu demütigen und demoralisieren.
Folter soll das Opfer körperlich und seelisch mürbe machen, es aber nicht töten, weil man will ja noch was von demjenigen hören. Und was eignet sich da besser als Sex? Man kann ohne großen, körperlich effektiven Schaden anzurichten schon einen erheblichen Erfolg erzielen.
Allein beim Schreiben graust es mich schon. Wieso müssen Menschen sich sowas gegenseitig antun?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dafür gibt es Begriffe: Missbrauch und Vergewaltigung
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren