"Grundlos" sauer, wie lang soll das gehen ?

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Guten Tag zusammen,

seit Sonntag hab ich mit meiner Freundin Probleme bzw. ist sie, zumindest in meinen Augen, grundlos verdammt sauer auf mich, antwortet mir nur das nötigste und meldet sich von sich aus nicht.
Kurze erläuterung, ich war Sonntag Abend noch für 2 Stunden bei ihr weil sie vorher arbeiten war, ihre Laune war schon zu Beginn eher schlecht und war für jede Kleinigkeit leicht Reizbar und hat sich ziemlich hochgepusht, was mir verdammt auf den Geist ging, also hab ich mich einfach ins Bett gelegt und mich "gelangweilt", während sie den Rest des Abends am PC saß, weils mir zu blöd war ihre Laune zu ertragen, gesagt hab ich dazu jedoch nichts.
Später kam sie dann doch noch zu mir, haben dann ein bisschen gequatscht und nebenbei ein paar alte Bilder auf dem Handy angesehen.
Naja, sie hatte dann irgendwann mein Handy und hat n Bild von ihre Hals gesehen, was ich vor ein paar Wochen mal gemacht habe, weil sie da nen riesigen Knutschfleck von mir hatte, um ihr den zu Zeigen.
Auf dem Bild sah man aber auch ihren Ausschnitt von Oben bzw konnte halt den BH sehen - Ist mir damals nicht aufgefallen, da darauf ja auch nicht der Focus lag.
Naja sie wurde ziemlich sauer hat mich angezickt wenn ich nochmal so bilder auf meinem Handy hab redet sie nie wieder mit mir pipapo und war den ganzen Abend zickig.
Hab erst versucht das mit ihr zu klären, war ja keine Absicht oder sonst was..jedenfalls bin ich dann deutlich früher als normal wieder gegangen, war mir ehrlich gesagt irgendwann zu blöd, dass sie mich nur ignoriert hat bzw. das nötigste mit mir gesprochen hat.

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass sie das mit Absicht macht, aber keine Ahnung, vielleicht seht ihr das anders, denn aus meiner Sicht ist das echt kein großes Ding..Bild löschen und gut.

Falls es wichtig ist, wir sind beide 18.

MfG
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hast du sie schon mal direkt gefragt, was am Sonntag los war? Wenn nein, würde ich das zuerst tun.

Wenn ja, und sie antwortet nicht: Dann würde ich sie links liegen lassen, bis sie sich erwachsen benehmen kann...
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Hast du sie schon mal direkt gefragt, was am Sonntag los war? Wenn nein, würde ich das zuerst tun.

Wenn ja, und sie antwortet nicht: Dann würde ich sie links liegen lassen, bis sie sich erwachsen benehmen kann...

Ja hab ich, sie sagt ich wäre ja angepisst und mies gelaunt gewesen und lag nur im bett rum und hab ihr nicht geholfen.
Aber das bekomm ich immer zu hören, wenn sie ihre Tage hat und schlechte lauen hat allgemein und mich dann zurückziehe, weil mit ihr zu Streiten eh wie mit einer Wand reden ist.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hmm, ich finde man sollte auch mal schlechte Laune des Partners abhaben können, ohne deshalb gleich Streit zu suchen. Aber dann sollte der Partner auch, zumindest im Nachhinein, einsehen dass er ziemlich unausstehlich war und sich dafür entschuldigen. Dass sie den Schwarzen Peter, für die Situation zuständig gewesen zu sein, allein zu dir schiebt, ist schlicht und einfach unfair in meinen Augen.

Was ich dir dann vorschlagen würde: Ihr erstmal erklären, wie du dich dabei fühlst und was du von der Situation hältst - und sie fragen, wie du denn am besten mit ihr umgehen kannst/sollst, wenn sie so drauf ist. Damit ihr sowas in Zukunft vermeiden könnt.
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Hmm, ich finde man sollte auch mal schlechte Laune des Partners abhaben können, ohne deshalb gleich Streit zu suchen. Aber dann sollte der Partner auch, zumindest im Nachhinein, einsehen dass er ziemlich unausstehlich war und sich dafür entschuldigen. Dass sie den Schwarzen Peter, für die Situation zuständig gewesen zu sein, allein zu dir schiebt, ist schlicht und einfach unfair in meinen Augen.

Was ich dir dann vorschlagen würde: Ihr erstmal erklären, wie du dich dabei fühlst und was du von der Situation hältst - und sie fragen, wie du denn am besten mit ihr umgehen kannst/sollst, wenn sie so drauf ist. Damit ihr sowas in Zukunft vermeiden könnt.

Das wird zu nix führen, sie sieht das zwar ein..aber erst Wochen bis Monate später, auf kurze Sicht bleibt sie stur und wird niemals zugeben einen Fehler gemacht zu haben.
Ich hab eben noch mal versucht mit ihr zu reden und hab ihr gesagt, dass ich nicht nachvollziehen kann wieso sie drei Tage total angepisst ist wegen so ner kleinigkeit.
"Denk solange nach, bis dus verstehst, ich hab jetzt keine Zeit zu diskutieren habe besuch"

Da bin grade wohl zum ersten mal ihr gegenüber etwas laut(Kann man das beim schreiben so sagen?) geworden.
War vielleicht nicht optimal, aber da ist es mit mir grade irgendwie durchgegangen, was bisher nie vorkam dass ich mal wirklich sauer auf sie war.
Hab ihr in rage geschrieben, was ich von ihrem Verhalten halte, vor allem weil ich die letzten Wochen fast immer für sie gesprungen bin, wenns ihr schlecht ging, sie irgendwas brauchte, hilfe benötigte oder sonst was und sie mir jetzt so kommt.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Naja, manchmal ist man halt einfach sauer. Da bringt es auch nichts, um des lieben Friedens willen den Schwanz einzuziehen. Finde es auch nicht schlimm, was du ihr geschrieben hast. Mir kommt ihr Verhalten halt auch undankbar vor.

Kann natürlich sein, dass sie es jetzt einsieht. Aber wenn nicht, dann solltest du dir überlegen, ob du dir sowas in Zukunft noch weiter antun willst... Ich würde nicht so mit mir umspringen lassen.
 

Benutzer121525  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Sprich sie darauf an was los ist, wenn sie dir asuweicht werde auch direkter und genervt aber nie beleidigend oder aggresiv werden sondern nur direkt sagen dass sie sagen soll was sache ist.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Es ist zwar nicht schön, das sie ihre Laune an dir auslässt, aber hatte sie vielleicht wieder ihre Tage?

Aber das bekomm ich immer zu hören, wenn sie ihre Tage hat und schlechte lauen hat allgemein und mich dann zurückziehe, weil mit ihr zu Streiten eh wie mit einer Wand reden ist.

Wie lange seit ihr schon zusammen?
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Sie wird also jedes Mal wenn sie ihre Tage hat streitwillig und stur?
Boah das wäre mir ja viel zu anstrengend, vor allem weil es sich so anhört als würdest du dich in der Zeit von ihr fernhalten wollen.
Ich verstehe es, dass man in der Zeit ein bisschen empfindlicher ist, aber das hat definitiv Grenzen und ist keine Ausrede ein Biest zu werden.
Und jetzt wird sie bei einer solchen Kleinigkeit gleich auch drei Tage wütend? Es braucht ewig bis sie einen Fehler eingesteht?
Mit soeinem Menschen könnte ich nicht zusammen sein, ich würde nichtmal mich selbst ertragen wen ich so wäre.

Für dich bedeutet das, dass du darüber nachdenken solltest, ob du das den Rest deines Lebens erträgst. Es wird ja auch nicht besser mit der Zeit, eher schlimmer. Spätestens wenn ihr zusammenzieht oder Kinder habt werdet ihr ständig Reibungspunkte haben, wird sie dann jedes Mal wochenlang sauer sein bis sie einen Fehler zugibt oder zu einem Kompromiss bereit ist? Und dann auch noch dieses pseudokryptische "denk solange nach bis dus verstehst", in diesem Fall ist es ja einfach; sie reagiert über bei einer Kleinigkeit, aber das wird nicht immer so sein, erwartet sie dann immer von dir, dass du ihre Gedanken liest?
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Es ist zwar nicht schön, das sie ihre Laune an dir auslässt, aber hatte sie vielleicht wieder ihre Tage?

Wie lange seit ihr schon zusammen?


War der letzte Tag ihrer Tage - Die Tage davor waren ihre Tage laut ihrer Aussage verdammt schlimm, aber da war sie total anhänglich und klebte förmlich an mir.


Etwa 5 Monate, lässt sich nicht ganz genau sagen.

Sie wird also jedes Mal wenn sie ihre Tage hat streitwillig und stur?
Boah das wäre mir ja viel zu anstrengend, vor allem weil es sich so anhört als würdest du dich in der Zeit von ihr fernhalten wollen.
Ich verstehe es, dass man in der Zeit ein bisschen empfindlicher ist, aber das hat definitiv Grenzen und ist keine Ausrede ein Biest zu werden.
Und jetzt wird sie bei einer solchen Kleinigkeit gleich auch drei Tage wütend? Es braucht ewig bis sie einen Fehler eingesteht?
Mit soeinem Menschen könnte ich nicht zusammen sein, ich würde nichtmal mich selbst ertragen wen ich so wäre.

Für dich bedeutet das, dass du darüber nachdenken solltest, ob du das den Rest deines Lebens erträgst. Es wird ja auch nicht besser mit der Zeit, eher schlimmer. Spätestens wenn ihr zusammenzieht oder Kinder habt werdet ihr ständig Reibungspunkte haben, wird sie dann jedes Mal wochenlang sauer sein bis sie einen Fehler zugibt oder zu einem Kompromiss bereit ist? Und dann auch noch dieses pseudokryptische "denk solange nach bis dus verstehst", in diesem Fall ist es ja einfach; sie reagiert über bei einer Kleinigkeit, aber das wird nicht immer so sein, erwartet sie dann immer von dir, dass du ihre Gedanken liest?

Nein, nicht jedes mal - Aber wenn sie so drauf ist, dann hatte sie im großen und ganzen dann immer ihre Tage, wenn ich das mal so überschlage, aber diesmal ist ihre Art echt zum kotzen.
Naja, diese Art die sie hat ist echt nicht leicht zu beschreiben, ich sag es mal so : Sie ist 95% der Zeit total süß, macht sich ständig sorgen will möglichst oft bei mir sein, bedankt sich für alles was ich für sie tue.
Dann gibt es diese 1-2 Tage, die immer mal wieder vorkommen, bei denen ich schon ab der ersten Sekunde merke, dass sie es drauf anlegt, dass wir uns Streiten.
Das komische ist, ihre gesamte Art ist dann wie ausgewechselt, selbst ihre Stimme klingt total anders. Wenn sie mal wieder so drauf ist, würde ich mich sowieso am liebsten rumdrehen und gehen, weil es immer das gleiche ist - Weil mal was umgestoßen wird ist sie angepisst und total von oben herab/denkt sie könnte sagen was sie will.
Daraus resultiert meistens, dass ich gehe oder mich anderweitig von ihr abwende, da ich ziemlich impulsiv werde, nur bei ihr nicht, weil ich mich halt dann sofort zurückziehe.
Naja, Momentan frage ich mich, obs ihr nicht gut tut wenn ich einfach mal nicht ausweiche, weil ich keine Lust habe mich mit jemandem anzulegen bei dem alle Argumente wie an einer Wand abprallen.

& ja, ich habe keine Lust, sowas mein Leben lang mitzumachen, wenn wieder dieser besagte Tag alle 1-2 Monate vorkommt, frag ich mich auch jedes mal, wieso ich mir für "so eine" eigentlich so eine Mühe gebe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Ja hab ich, sie sagt ich wäre ja angepisst und mies gelaunt gewesen und lag nur im bett rum und hab ihr nicht geholfen.

Ich muss sagen, dass ich das aber kenne.
Manchmal habe ich so einen schlechten Tag, dass ich ganz viel Liebe brauche und wenn man mir die dann nicht wortlos gibt, bin ich auch etwas stinkig :grin:

Ihr würdet doch dann bestimmt nicht streiten, wenn du sie einfach nur knuddelst?
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Ich muss sagen, dass ich das aber kenne.
Manchmal habe ich so einen schlechten Tag, dass ich ganz viel Liebe brauche und wenn man mir die dann nicht wortlos gibt, bin ich auch etwas stinkig :grin:

Ihr würdet doch dann bestimmt nicht streiten, wenn du sie einfach nur knuddelst?

Eigentlich nicht, aber wenn sie dann wieder für irgendwas meckert..hab ich ehrlich gesagt auch irgendwann keinen Bock mehr.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Das sind aber keine guten Aussichten für eine harmonische dauerhafte Beziehung. Wenn du ihr das noch mal klipp und klar sagst?

Ich mein jeder hat mal einen schlechten Tag, aber so? Auch das sie dich herablassend behandelt.

Im Prinzip musst du mal in dich reinhorchen ob das auf Dauer gut geht. Ob sie an sich arbeiten kann. Wenn sie so ist und du ihr sagen kannst das sie sich gerade unmöglich benimmt und sie dann mal in sich geht.

Hört sich bisschen an wie eine verwöhnte Prinzessin
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
Das sind aber keine guten Aussichten für eine harmonische dauerhafte Beziehung. Wenn du ihr das noch mal klipp und klar sagst?

Ich mein jeder hat mal einen schlechten Tag, aber so? Auch das sie dich herablassend behandelt.

Im Prinzip musst du mal in dich reinhorchen ob das auf Dauer gut geht. Ob sie an sich arbeiten kann. Wenn sie so ist und du ihr sagen kannst das sie sich gerade unmöglich benimmt und sie dann mal in sich geht.

Hört sich bisschen an wie eine verwöhnte Prinzessin


Sie benimmt sich leider immer so, ist auch der Grund weshalb sich viele Menschen von ihr abwenden in letzter Zeit, auch wenn sie ne schwere zeit hatte.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vielleicht ist es ganz gut, mal eine richtig gründliche Aussprache zu führen. Wo ihr euch alles sagen könnt, auch Negatives. Und dann gemeinsam schaut, ob es eine Lösung gibt.

Kein Gespräch voller Vorwürfe, sondern wo ihr euch einfach mal Raum gebt alles zu sagen - ohne böse zu sein.

Ich weiß nicht, ob es euch helfen kann. Und ob sie es überhaupt zulässt. Aber ich denke, irgendwas liegt dir ja doch an ihr - und wenn sie wirklich eine harte Zeit durchmacht, hat sie die Chance verdient.

Und wenn es nicht mehr geht, dann siehst du es dann immerhin. Denn zu ihrem Fußabtreter solltest du dich natürlich auch nicht machen lassen.
 

Benutzer150693  (24)

Ist noch neu hier
War scheinbar vergebene Mühe, im Endeffekt hat sie mir eben noch Dinge an den Kopf geworfen, die noch viel nichtiger sind als der bisherige Grund und wurde dann auch noch ziemlich mies, was ihre Sprüche angeht, hab dann keine Lust mehr habt, hab ihr meine Meinung gesagt und bin gegangen.

Ich werde jetzt erst mal abstand brauchen, sowas muss ich mir ehrlich gesagt im Moment nicht geben, bei aller liebe.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Sprich sie mal in Ruhe darauf an, dass du gemerkt hast, dass in regelmässigen Abständen (ca. alle 4 Wochen) es zu schlechter Stimmung und Streiterein käme. Ob sie das auch schon bemerkt hätte.

Ich kann dir mitgeben, dass mein Ex es geschafft hat, mich JEDEN Monat kurz vor meinen Tagen zu reizen. Nicht absichtlich, aber er hats nicht gepeilt, wann Schluss hätte sein sollen. Normalerweise hab ich das gut ertragen, aber PMS plus er war n explosiver Mix, der nach ner gewissen Zeit jeden Monat explodierte. Ich hab ihn vorgewarnt und ihm meinen Mens-Kalender geschickt, hätte ihm wohl auch noch die Tage rot im Kalender markiert, wenn das möglich gewesen wäre. Wir haben uns jedes Mal gefetzt, bis ich geheult hab und an ne Trennung dachte.

Mein jetziger Partner kann die Schwingungen einiges besser auffangen und anders verarbeiten, weiss die Nähe/Distanz besser abzuschätzen bzw nicht noch Salz in Wunden zu streuen. Und hat sogar meinen Zyklus etwas im Kopf (ich weiss nicht, ob absichtlich, antrainiert (von seiner Ex) oder Zufall, ansonsten ist er nicht so der feinfühlige Mensch).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren