Große Männer große Schwänze, kleine....

S

Benutzer

Gast
Habe eben mit einiger Überraschung gelesen, das es hier noch Mitglieder gibt, die meinen große Männer hätten automatisch auch größere Penisse als kleinere Männer. :eek:

Also Leute: Da is nun überhaupt nix dran :kopfschue

Das weiß ich sowohl aus privater :drool: als auch aus beruflicher Hinsicht. :jaa:
 
S

Benutzer

Gast
jupp

..hab da auch sehr unterschiedliche Exemplare gesehen (liebendgerneindieSaunageh)
Riesenkerle mit Minischwanz
Minikerle mit Riesenschwanz
Riesenkerle mit Riesenschwanz
Minikerle mit Minischwanz (was am seltensten vorkommt - oder die gehen nicht in die Sauna?)

..und alles was dazwischen liegt sowieso!!
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ich stells hier noch mal rein weil mich die meinung anderer zu meinen überlegungen interessiert.

natürlich kann man nichts verallgemeinern!!! aber...


große männer haben ja auch größere hände, füße, köpfe, dickere oberschenkel, oberarme als kleine männer...

nimm nen großen schwanz und nen kleinen. und nen großen/massiven mann und einen kleinen/schmächtigen.
jetzt stell dir bei beiden männern zuerst den großen und dann den kleinen schwanz vor.
na was past besser zum gesamtkörperbild?


nimm zwei gruppen. eine besteht aus 100 kräftigen männern und eine aus 100 schmächtigen.
in welcher gruppe findet man mehr große schwänze?

und solange mir niemand das gegenteil anhand einer studie belegt glaub ichs weil ich finde dass es einfach logisch klingt. :bier:
 
S

Benutzer

Gast
Habe da mal etwas rausgesucht:

Bereits Alfred C. Kinsey, einer der bekanntesten Sexualforscher überhaupt, untersuchte Länge und Umfang des männlichen Befruchtungsorgans. Er kam dabei zu folgenden Ergebnissen: Durchschnittlich ist das männliche Glied in steifem Zustand zwischen 11,9 cm und 17,5 cm lang, wenn man es senkrecht vom Körper abstellt und auf der Oberseite vom Ansatz bis zur Eichel mißt. Auch kleinere oder größere Exemplare (zwischen 9 cm und 20 cm) kommen durchaus vor. Beim Penisumfang lassen sich Werte zwischen 11,4 cm und 13,9 cm feststellen; alle Umfänge zwischen 9,5 cm und 15,5 cm gelten jedoch als “normal”.
Einen Zusammenhang zwischen Körpergröße oder Körpergewicht und Penisgröße gibt es nicht. Es lassen sich jedoch zwei Penis-Typen unterscheiden: Der "Fleisch-Penis" ist in schlaffem Zustand schon recht groß und wächst bei der Erektion nur noch wenig an. Umgekehrt ist der "Blut-Penis" ohne Erregung recht klein, wächst aber durch die Erektion, d.h. den Blutzufluß bei Erregung, ganz erheblich. In steifem Zustand sind die meisten Exemplare ähnlich groß - der Unterschied liegt in der weiter oben beschriebenen Spanne.

Bevor noch Fragen wegen meinem Beruf kommen: Ich bin bei einem Urologen. :!:
Bevor noch jemand etwas anderes denkt. :grrr: :grin:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
bunnylein schrieb:
nimm zwei gruppen. eine besteht aus 100 kräftigen männern und eine aus 100 schmächtigen.
in welcher gruppe findet man mehr große schwänze?

In keiner !

Weil die Natur hier keinen Wert auf Symetrie legt. :zwinker:

Das wäre das gleiche, wie große Frauen, große Brüste, kleine Frauen kleine Brüste.

Das ist ne Frage der Genetik, also der Vererbung.
Und da "große" Schwänze keinen biologischen Vorteil gegenüber "kleinen" haben, micht sich das Erbgut lustig weiter. Es findet hier keine Auswahlselektion statt. :bier:
 

Benutzer8035  (39)

Verbringt hier viel Zeit
also ich kann auch nur sagen das an solchen gerüchten gar ncihts dran ist .. es hat sicher nichts mit der Körpergrösse zu tun ...
 
A

Benutzer

Gast
Schnecke2610 schrieb:
... Es lassen sich jedoch zwei Penis-Typen unterscheiden: Der "Fleisch-Penis" ist in schlaffem Zustand schon recht groß und wächst bei der Erektion nur noch wenig an. Umgekehrt ist der "Blut-Penis" ohne Erregung recht klein, wächst aber durch die Erektion, d.h. den Blutzufluß bei Erregung, ganz erheblich.

... wenn ich einen blut-penis gehabt hätte, wär mir der super-gau nie passiert ... :frown:
 

Benutzer14037 

Verbringt hier viel Zeit
smileysunflower schrieb:
jupp

..hab da auch sehr unterschiedliche Exemplare gesehen (liebendgerneindieSaunageh)
Riesenkerle mit Minischwanz
Minikerle mit Riesenschwanz
Riesenkerle mit Riesenschwanz
Minikerle mit Minischwanz (was am seltensten vorkommt - oder die gehen nicht in die Sauna?)

..und alles was dazwischen liegt sowieso!!


ich weiß ich weiche vom thema ab.. aber ich denke in der sauna achtet man nich auf sowas :link:


@TOPIC
ich glaube auch nicht, dass es da einen zusammenhang zwischen größe und länge gibt... wo sollte da der sinn sein?
es gibt ja auch kleine frauen mit großen brüsten und lange mit ganz kleinen...
 
S

Benutzer

Gast
CKOne schrieb:
ich weiß ich weiche vom thema ab.. aber ich denke in der sauna achtet man nich auf sowas :link:

Ach das kann ich nicht behaupten. :grin:

Aber ich starre den Kerlen auch nicht die ganze Zeit auf ihre Schwänze. :kopfschue

Man weiß ja schließlich auch wie unangenehm das andresrum ist. :grrr:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Frankfurter1977 schrieb:
sind die 0,5 cm die mir fehlen um 9,5 cm Umfang zu haben schlimm?? :ratlos:


JAAAAA !!!!
Das sind dann wahnsinnige ... öhmmm ...*rechnen * 1,6 Millimeter Dicke, die dir fehlen, um eine Frau glücklich zu machen. Den Unterschied bemerkt sicher jede Frau sofort ... :grin:

Ich hoffe, dein Post war ein Scherz ...
:grrr:
 

Benutzer1863 

Ex-Moderator
war eigentlich kein scherz weil da oben steht das 9,5 cm Umfang normal wären und ich nur 9 cm habe :rolleyes2
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Frankfurter1977 schrieb:
war eigentlich kein scherz weil da oben steht das 9,5 cm Umfang normal wären und ich nur 9 cm habe :rolleyes2

Und wenn du jetzt 9,5 cm hättest, ginge es dir dann besser ? :ratlos:
 

Benutzer1863 

Ex-Moderator
Auch nicht umbedingt aber ich wäre einer von....

alle Umfänge zwischen 9,5 cm und 15,5 cm gelten jedoch als “normal”.

Ich glaub ich werde es nie schaffen mich so zu akzeptieren wie ich bin .... :flennen:
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Armer Frankfurter :schuechte
Wäre ich ne Frau hättest du nichts zu befürchten, finde kleinere sehr sehr anziehend, sexy, lustvoll usw. :engel:

Hättest du am Samstag im WDR3 ab 23:45 Die lange Stunksitzungsnacht , die ersten 20 Jahre, gesehen, dürftest du beruhigter sein.

Da war eine Karnevallgruppe die nackig (Sauna) auftraten, Frauen und Männer.
In der Gruppe war keiner der (~ 10 ? ) Männer mit einem Riesending, eher genau das Gegenteil (klar, schlaff).
2 oder 3 von den Männern hatten soger sehr kleine (süße) Dinger ...
Und das waren gaanz normale Männer, die sich in der Gruppe eben doch trauten (öffentlich und vor Kamera) aufzutreten.

Wahrscheinlich weil sie eben wissen, dass sie völlig "normal" sind.
Und das waren Pärchen, die Männer waren sicher nach Schwanzgröße statistisch in einer Beziehung :karate-ki

Du mußt doch nur FKK oder Sauna dahernehmen, niemand lacht über die kleinen, weil schlaff sehr sehr viele nur nen kleinen (süßen) haben.

Und deine Sorge ...
Ob deiner (ihr) reicht wirst du nur festellen können, wenn du es probierst.

Übrigens ließ sich in der oben gesehen Gruppe auch nicht feststellen, dass kräftigere Männer größere Penisse haben :zwinker:
 

Benutzer1863 

Ex-Moderator
Wäre ich ne Frau hättest du nichts zu befürchten, finde kleinere sehr sehr anziehend, sexy, lustvoll usw.

was soll daran anziehend , sexy , lustvoll sein ??? :eek:

Diese Männer der Karnevallgruppe waren bestimmt schon weit älter wie ich und es heißt ja das der Penis im alter noch kleiner ... dünner wird :ratlos:
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
was soll daran anziehend , sexy , lustvoll sein ???
Ich empfinde eben so, wird wohl verschiedenste Gründe haben, hier mal 3 die ich mir vorstellen könnte, absteigend Ihrer Priorität:

1. Beim Blasen bequemer (Maulsperre)
2. vergessen :grin: , ach nee ... psychologisch die Hoffnung, dass er kein Testosteron durchtränkter auftrumpfender Ars*h ist
3. Konkurrenz (obwohl eigentlich nicht wirklich, außer er sähe es so :wuerg:

Diese Männer der Karnevallgruppe waren bestimmt schon weit älter wie ich und es heißt ja das der Penis im alter noch kleiner ... dünner wird
Nee echt nicht, waren alle mittleren Alters (30 - 50 ? ).
Und eine altersbedingte Änderung der Größe dürfte in diesen Jahren noch nicht zu (signifikant) beobachten sein ?!
Sehe ich meinen Vater kann ich das selbst mit über 60 nicht behaubten ...
Oder mein schlanker (Stief ?)Opa, der hatte aber ein Teil :eek:
Steif weiß ichs nicht, aber schlaff war der schon so groß wie ander (überdurchschnittlichen) steif, also schon weit jenseits der 20 cm.
Friede seiner A**** . (Aber er hat ja gelebt :grin: ).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren