Große Liebe übers Internet

Benutzer55082 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn es sich vielleicht hart anhört und ich eure spezielle Situation nicht kenne, so würde ich persönlich doch jede halbwegs gute "normale" Freundschaft einer "großartigen" Chat-Freundschaft vorziehen.
Das Internet ist nunmal einfach ein totes Medium.
Du hast keine Ahnung, wie sie richtig aussieht, wie ihre Gestik ist, wie sie riecht, wie sie spricht, wie sie sich artikuliert, usw...
Was du von ihr hast ist lediglich ein Bild und dieses Bild heroisierst du momentan enorm. Du stellst sie über alles, weil du sich quasi in sie verliebt hast. NUR: Du hast sich nicht in sie verliebt, sondern in das Bild, das du von ihr hast.
Alles das, was eben auch noch wichtig ist, kennst du eben noch nicht von ihr. Im Grunde bleibt dir jetzt nur noch eine Möglichkeit: Nimm den Hörer in die Hand, ruf sie an und mach den ersten Schritt...
Anders wirst du nie herausfinden, ob sie wirklich die richtige ist oder nicht.
Viel Erfolg ;-)
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
Ich führe eine naja, sagen wir Chatbeziehung und ich muss sagen, es ist auch so wunderbar, ohne sie in Real Life zu kennen.

Ich meinte damit eher: Es ist egal, wie man sich in Real Life versteht, man kann sich trotzdem übers Net richtig lieben und somit muss man sich auch nicht unbedingt kennen lernen.

*LOOL*
Sorry, aber das ist Schwachsinn. Und den muß ich jetzt nicht großartig kommentieren.
Man kann sich echt so viel Blödsinn einreden *kopfschüttel*
Naja, werde erstmal älter und lerne Mädchen im "Real Life" kennen, und du merkst von selbst, was wahre Sache ist.
 

Benutzer56615 

Verbringt hier viel Zeit
*LOOL*
Sorry, aber das ist Schwachsinn. Und den muß ich jetzt nicht großartig kommentieren.
Man kann sich echt so viel Blödsinn einreden *kopfschüttel*
Naja, werde erstmal älter und lerne Mädchen im "Real Life" kennen, und du merkst von selbst, was wahre Sache ist.

Du kannst ihn wohl eher nicht großartig kommentieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, die diese Meinungsverschiedenheit auslösen könnten:
1. Sprache, wir definieren das Wort Liebe verschieden
2. Sinn, einer von uns hat einen Denkfehler gemacht

Zu 1.: Liebe ist ein sehr starkes Gefühl, das man für einen Menschen fühlen kann, es ist oftmals auch mit Verliebtheit verbunden, muss aber nicht sein

Zu 2.: Ich werde meine Meinung etwas weiter ausführen. Liebe ist ein Gefühl nicht mehr oder weniger, Gefühle sagen nichts aus, man muss sie erst interpretieren. Ich habe die Erfahrung gemacht, zu einem Menschen den ich übers Internet kennen gelernt habe ebenso eine sexuelle Zuneigung und dazu noch stärkere Zuneigung, als ich für die meisten meiner Freunde fühle zu fühlen. Damit wäre bewiesen, dass Liebe übers Internet sehr wohl möglich ist.
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
DIch habe die Erfahrung gemacht, zu einem Menschen den ich übers Internet kennen gelernt habe ebenso eine sexuelle Zuneigung und dazu noch stärkere Zuneigung, als ich für die meisten meiner Freunde fühle zu fühlen. Damit wäre bewiesen, dass Liebe übers Internet sehr wohl möglich ist.

"Vergucken" ist schon richtig, mir ist das letztens selber passiert, weil man sehr interessiert ist.

Aber "Liebe" nur übers Netz, OHNE sich gesehen zu haben, nee. Vergiß es.
*Kopfschüttel*
Mir scheint, du brauchst gewaltig eine Überbrückung
 

Benutzer56615 

Verbringt hier viel Zeit
"Vergucken" ist schon richtig, mir ist das letztens selber passiert, weil man sehr interessiert ist.

Aber "Liebe" nur übers Netz, OHNE sich gesehen zu haben, nee. Vergiß es.
*Kopfschüttel*
Mir scheint, du brauchst gewaltig eine Überbrückung

Erläutere deine Meinung, so kommen wir nicht weiter.
 

Benutzer45102 

Verbringt hier viel Zeit
*LOOL*
Sorry, aber das ist Schwachsinn. Und den muß ich jetzt nicht großartig kommentieren.
Man kann sich echt so viel Blödsinn einreden *kopfschüttel*
Naja, werde erstmal älter und lerne Mädchen im "Real Life" kennen, und du merkst von selbst, was wahre Sache ist.

der ist doch erst 15 Jahre alt :grin: und glaubt von sich selber das er erfahren ist.Bei seinen ganzen Beiträgen kann ich nur sagen :grin: vielleicht lernt er es ja in 4-5 JAhren und merkt dann endlich was für Müll er ab und zu von sich gab ^^

zum Threadstarter: Versuch nen Treffen auszumachen. Wenn sie Dich nicht treffen will bzw immer was dazwischen kommt, dann lass es sein und plaudere einfach nur nett mit ihr weiter. Häng Dich net zu sehr in sowas rein. 6 Jahre ohne telefonieren finde ich eh schon ziemlich komisch oO vielleicht solltest du dich erstmal trauen mit ihr zu telefonieren und dann einige Zeit später den nächsten Schritt machen.Aber wie gesagt, wenn sie dich überhaupt net treffen will,es irgendwie nie zustande kommt, dann schreib sie ab und schau Dich nach ner anderen um.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hab meinen freund auch durchs Inet kennengelernt, und für mich war es die erste große lieb, ist aber leider alles nach 3-4 monaten kaputt gegangen.

:flennen: :flennen: :flennen: :flennen:
 

Benutzer56615 

Verbringt hier viel Zeit
der ist doch erst 15 Jahre alt :grin: und glaubt von sich selber das er erfahren ist.Bei seinen ganzen Beiträgen kann ich nur sagen :grin: vielleicht lernt er es ja in 4-5 JAhren und merkt dann endlich was für Müll er ab und zu von sich gab ^^

Erfahrung habe ich in der Tat nicht allzu viel, aber alles was ich hier poste ist logisch aus dem was ich weiß geschlussfolgert. Wenn ihr Erfahrungen habt, die ich noch nicht gemacht habe, könnt ihr mir ja gerne einleuchtend erklären, was ihr meint, aber unbegründete Aussagen helfen mir nicht weiter.
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr auch sowas schonmal gemacht?
ja.. ging nur schneller voran obwohl ich auch schüchtern bin
Was haltet ihr davon?
klingt doch super. gut, die entfernung und die schüchternheit... aber beides dinge die man überwinden kann! ansonsten is alles positiv
Was sagt ihr zu meinem Fall?
könnte durchaus was draus werden. du kennst sie schon so lang... die schüchternheit musst du irgendwie mal ablegen :zwinker: vllt ist ja alles ganz anders wenn ihr euch trefft und du bist keinen meter schüchtern - wer weiß ! :tongue:
was michn bissl stutzig macht is das du sie mit 10/11 (?!) - also sie 9/10 jahren kennengelernt hast... da wusst ich noch nich mal wie der pc angeht :tongue:
 

Benutzer60403 

Verbringt hier viel Zeit
@ MrEvil:
Dass sie sich nicht mit mir treffen will, kannst du schon abschreiben :zwinker:
Sie hat immer mal wieder gefragt wann wir uns endlich treffen wollen und ob ich schon telefonieren will usw...
also sie möchte 100% und zeigt es mir auch :smile:
Und wir wissen beide, dass wir uns auch bald treffen werden und dann schaun wir mal weiter :schuechte

@ Schwarzer Engel:
Ich war so 11/12, da hast du recht :smile:
Da haben wir uns kennengelernt und es bis jetz aufrecht erhalten.
Das was du geschrieben hast war sehr nett... un dich weiss dass die Schüchternheit das ganze noch behindert.. aber ich bin sicher dass ich das bald überwinde, weil ich sie echt so hammer gern hab...
 

Benutzer45102 

Verbringt hier viel Zeit
na dann spring mal über deinen eigenen Schatten hier :zwinker: los los.
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
kein problem :zwinker:
was meinste wie meine beine geschlottert haben als ich IHN das erste mal getroffen hab ...zum glück war er nicht soo schüchtern.
aber auch wenn ihr beide schüchtern seid... das klappt schon. und wenn ihr euch nur anschweigt *g* dann habt ihr euch wenigstens getroffen :tongue:
 

Benutzer60403 

Verbringt hier viel Zeit
Ja.. kann ich mir sehr gut vorstellen.
Ich versuch schon lange mich zu überwinden.. ich hatte schon immer Probleme mit Mädels zu reden und so... über ICQ oder so hab ich gar kein Problem.. aber wenn ich sie anrufen will, hab ich immer so schiss und trau mich ned... ich weiss nicht wieso. vielleicht weil ich angst hab dass ich was falsch mach oder dass sie mich nicht mag.
Deshalb fällt natürlich auch das Treffen sehr sehr schwer... aber ich wills aufjedenfall bald machen!
In 3 Monaten arbeite ich schon und dann wird das mit der Schüchternheit sicher besser.
Sie weiss, dass ich total in sie verliebt bin und ich weiss auch dass sie in mich verknallt is.
Ich träum fast jede nacht von ihr und wenn wir mal keinen oder wenig kontakt haben vermiss ich sie total... :herz:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Genau das ist der Punkt.
Du machst Dir selbst ein Bild wie die Person sein müsste aufgrund
Deiner Chaterfahrung mit ihr. Du verliebst dich in das Bild,daß du Dir selbst gemacht hast.
Du stellst sie über alles, weil du sich quasi in sie verliebt hast. NUR: Du hast sich nicht in sie verliebt, sondern in das Bild, das du von ihr hast.
eben...

ich mein... du kennst sie NUR von buchstaben auf nem bildschirm.
seit 6 (!!!) jahren chattest du so extrem mit ihr, dass du meinst, dich verliebt zu haben in sie bzw dass du dich in dein bild von ihr verliebt hast.
du traust dich nichtmal, sie anzurufen.
du weisst nichtmal, wie ihre stimme klingt.
du weisst nicht, wie sie das alles, was bisher geschrieben wurde, betonen würde.
du weisst genauso wenig, wie sie dabei gestikuliert, wie sie sich gibt.

und trotzdem bist du fest davon überzeugt, in sie verliebt zu sein?
du verliebst dich doch auch nicht in bücher... (krasser vergleich, ich weiss)
von denen kennst du genauso viel, wie von ihr - die wörter, die drin stehn.

du kennst SIE doch gar nicht.
du kennst nur das, was sie schreibt.
und nicht, wie sie wirklich ist.

warum habt ihr euch in den 6 jahren (!!!) nicht ein einziges mal am telefon unterhalten??
das ist sooo lange...

wenn ich im netz wen kennengelernt hab, mit dem ich mich da suuupergut verstehe und wo ich von meinem bild über ihn meinte, dass es real auch passen könnte, hab ich immer telefoniert... denn wenns da schon nicht mehr passt, passt's denke ich im realem leben auch nicht.
und wenns am tele passt,
dann kann man sich auch mal im echten leben treffen.

sich richtig kennenlernen, und nicht nur die schreibweise.
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
ich mein... du kennst sie NUR von buchstaben auf nem bildschirm.
seit 6 (!!!) jahren chattest du so extrem mit ihr, dass du meinst, dich verliebt zu haben in sie bzw dass du dich in dein bild von ihr verliebt hast.
du traust dich nichtmal, sie anzurufen.
du weisst nichtmal, wie ihre stimme klingt.
du weisst nicht, wie sie das alles, was bisher geschrieben wurde, betonen würde.
du weisst genauso wenig, wie sie dabei gestikuliert, wie sie sich gibt.

und trotzdem bist du fest davon überzeugt, in sie verliebt zu sein?
du verliebst dich doch auch nicht in bücher... (krasser vergleich, ich weiss)
von denen kennst du genauso viel, wie von ihr - die wörter, die drin stehn.

du kennst SIE doch gar nicht.
du kennst nur das, was sie schreibt.
und nicht, wie sie wirklich ist.

warum habt ihr euch in den 6 jahren (!!!) nicht ein einziges mal am telefon unterhalten??
das ist sooo lange...

wenn ich im netz wen kennengelernt hab, mit dem ich mich da suuupergut verstehe und wo ich von meinem bild über ihn meinte, dass es real auch passen könnte, hab ich immer telefoniert... denn wenns da schon nicht mehr passt, passt's denke ich im realem leben auch nicht.
und wenns am tele passt,
dann kann man sich auch mal im echten leben treffen.

sich richtig kennenlernen, und nicht nur die schreibweise.


Endlich hat es mal jemand super ausgedrückt!!

Meine absolute Zustimmung!!! :smile:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
ich sehe da für dich 2 möglichkeiten:

a) du lernst sie real garnicht kennen, fürhst die "beziehung" online weiter und alles bleibt so wie es ist (falls sie das wollen würde); ist ne neue Art von Beziehung, kenn ich auch nicht, aber könnte ja klappen

b) du triffst sie und riskierst, das ihr euch nicht mögt. ja, das kann passieren. ausserdem ist es verdammt blöd, wenn man sich vorher schon "festgelegt" hat, das man sich "verliebt hat". das baut nur druck auf das treffen auf.

@SchafForPeace: :anbeten:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Off-Topic:
danke, freut mich dass euch mein beitrag gefällt :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren