Grausames Silvester erlebt!

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,
und erstmal an euch ein fröhliches gesundes 2011 :smile: und danke fürs reinschauen :smile:

Leider war mein Silvester alles andere als schön, und bin wahrscheinlich single.

Meine Freundin und ich hatten uns über Weihnachten nicht gesehen, so dass wir uns gestern auch noch die Weihnachtsgeschenke gegeben haben, wir waren bei ihr, und ich hatte ihr eine Kette geschenkt und sie mir auch eine für den Arm. Bis dahin war wirklich alles noch sehr harmonisch! Etwas später fuhren wir zu Freunden von Ihr besser gesagt zu einem Pärchen. Wir haben dort was gegessen und einfach einen gemtülichen Abend machen wollen :smile: Auch bis hierhin war alles normal...
Doch irgendwann im laufe des Abends ist die Stimmung total gekippt, meine Freundin hat von einer Arbeitskollegin eine SMS erhalten, diese Arbeitskollegin kenne ich auch sehr gut! vor einem halbe Jahr waren wir mal alle feiern, und sie hatte mich angebaggert leider :frown: Irgendwie steckt das meine Freundin nich weg, obwohl nix war! Aber die Arbeitskollegin fragt sie jeden TAg in der Arbeit ob wir noch zusammen sind usw. auch in dieser SMS stand wohl, ob wir heute zusammen feiern. Ab dem Zeitpunkt, war meine Freundin wie ausgewechselt, wir hatten noch drüber geredet ich meinte, sie soll sich ned stressen lassen und villt ihr mal was sagen, doch das hat alles nichts geholfen.. irgendwie hat sie mich dann den Abend über auch wie Luft behandelt, so dass ich mich immer mehr distanziert habe, in der Hoffnung sie kommt auf mich zu :frown: War aber nicht so! es war kurz nach 12... wir haben uns nich mal umarmt nichts, weil keiner auf den anderen zu is bzw. mir war es so unangenehm weil sie mich einfach blockiert, hatte mir erhofft sie kommt einfach auf mich zu ich war sehr traurig :frown: etwas später, saß sie im bad mit ihrer freundin, ich war wirklich enttäuscht über den ganzen Abend und wollte heim zu mir :frown: So ging ich ins Bad zu ihr, und meinte was das hier eigentlich soll? und ich würde gerne heim fahren! Da flippte sie dann vollkommen aus! Das ich ned zu ihr gekommen wäre, und sowas geht gar ned nich mal neues jahr usw usw.. ich meinte nur und? bis du zu mir gekommen? seit die sms kam bist du wie ausgewechselt! sie meinte dann NEIN!!! und schrie rum.. und wollte ihre freundin holen, weil die ja der gleichen meinung wäre wie sie.. ich meinte nur: glaubst du eine dritte person is jetzt gut? vor allem es is deine freundin neutral is ihre meinung sicherich nicht! Sie flippte wieder aus.. so dass ich das armband was sie mir geschenkt hatte abgemacht habe, und ihr hingelegt habe und gemeint hab: ich fühl mich unwohl damit :frown: nimms zurück! es ging noch hin her.. und dann schrie sie mich an mit derben ausdrücken und sagte noch verpiss dich! ich sagte dann zu ihr dass ich in dem niveau nich weiter rede mit ihr und bin gegangen... sie haute die tür mit voller wucht zu! hab mich dann noch bei dem pärchen dafür entschuldigt! irgendwie hat sie in der zwischenzeit alte bekannte mobilisiert die mich mitnehmen und sie und uns zu ihr fahren im auto (ich kannte die leute nicht) im auto als wir zu ihr fuhren um meine sachen zu holen schlüssel etc. lachte sie.. und prahlte noch dass sie jetzt alle noch party machen gehen!! als wir bei ihr ankamen holte ich meinen schlüssel und meine sachen! und ging wortlos.. sie stieg ins auto und fuhr weg an mir vorbei... ich lief dann da draussen rum und hab 2std kein taxi bekommen :frown: weil alles überfüllt war! :frown:

ich würde gern eure meinung dazu hören :smile:
und was ihr an meiner stelle tun würdet?
und ja ich habe schon gefühle zu ihr.. wäre auch gut wenn sie sich meldet... ich werde mich definitiv nicht melden!
aber ich weiss halt auch nich ob sie es tun wird :frown:
bei facebook ist sie aber noch in einer bez. mit mir...

:frown:

danke fürs lesen und eure meinung!
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das klingt sehr stark nach Eifersucht, also denke ich mal. dass da noch nichts verloren ist, zumal es auch Sylvester war. Du kannst dich ruhig auch melden, vielleicht wartet sie sogar darauf und klärt das beide, was es mit der anderen Frau auf sich hat.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
naja ... in gewisser weise kindergartenniveai- :rolleyes:

zum einen kann man nur bedingt was dafür wenn man angebaggert wird ... zum anderen finde ich es lächerlich, wenn man nicht willens ist ein problem zu klären und dann auf stur stellt.

wie alt ist deine freundin?
wie lange seid ihr zusammen?
gabs schon öfters solche auseinandersetzungen?
hat sie grund so eifersüchtig zu sein?

tatsache scheint aber wohl zu sein, das ihr offenbar irgendwas fehlt in eurer beziehung und wohl auch, das keiner von euch beiden wirklich versucht den anderen zu verstehen ... was ja sowieso nicht funktionieren kann, wenn man nicht vernünftig miteinander reden kann.

wie hättest du denn darauf reagiert, wenn sie dir dein geschenk zurück gegeben hätte?
da würdest du doch wohl auch davon ausgehen, das das der schlussstrich war.

eine beziehung sollte nicht in einem machtkampf ausarten, wo der eine oder der andere zurückstecken muss.

die frage die du dir stellen solltest sind unter anderem:
habe ich richtig auf ihr verhalten reagiert?
habe ich mir etwas vorzuwerfen?
bin ich zu egoistisch innerhalb der beziehung?
liebe ich sie wirklich?
bin ich in der lage sie glücklcih zu machen und ihr das zu geben was sie braucht?
ist sie in der lage mich glücklich zu machen und gibt sie mir das was ich brauche?
kann man auf dauer glücklich miteinander sein?
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Hört sich alles ziemlich merkwürdig und durcheinander an. Weißt du denn was genau in der Sms drinstand, die diese Arbeitskollegin ihr geschikct hat?
Ich würde jetzt erstmal abwarten, ob sie sich in den nächsten 1,2 Tagen meldet und wenn nicht würde ich mich an deiner Stelle bei ihr melden, auch wenn du sagst, dass du dich definitiv nicht melden möchtest. Wenn du die Sache klären willst dann muss einer von euch sich melden und ihr scheint beide ziemlich stur und auch etwas rechthaberisch zu sein, also schluck mal dein Ego runter und such ein Gespräch.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Also: Ihre Kollegin hat sich an dich rangeschmissen, du hast sie abblitzen lassen und deine Freundin ist gestern "wie ausgewechselt" geworden, nachdem ihre Kollegen IHR eine SMS schrieb? Was stand denn da bitte drin?
 

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Eifersucht trifft den Nagel auf den Kopf, es gab tatsächlich schon öfter Probleme wegen Eifersucht!
Ich glaube auch dass ich vllt. 2 Tage abwarten sollte, und mich wenn sie sich nicht gemeldet hat.. bei ihr melden werde... voll der Kindergarten :frown: und das macht sie leider öfter! Sie ist so alt wie ich 25....
Mein Ego ist leider verletzt alleine durch die Tatsache dass ich nachts 2std rumgeirrt bin und kein Taxi bekommen habe! und Sie nochmal feiern geht.. als ob es ihr nix ausmacht! obwohl ich ja glaube dass des nur gespielt war :frown: oh man!!! :frown:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Hm, so, wie du die Situation beschreibst, wäre die Dame bei mir mal VOLLKOMMEN unten durch und dürfte, wenn sie diese Beziehung retten wollte, in den nächsten Tagen SO klein mit Hut zum Entschuldigen antanzen.

Natürlich wird sie den Abend aber anders erlebt haben, als du ihn geschildert hast, womit sich das Ganze wieder etwas relativiert. Dennoch würde ich an deiner Stelle mich erstmal nicht bei ihr melden. Das scheint ihr zwar gar nicht zu schmecken, aber unterm Strich hat SIE eine SMS bekommen und darauf so reagiert; du hattest also weder Schuld an der Situation noch effektiv die Möglichkeit, durch eine Handlung deinerseits etwas zu tun.

Sie sollte dir vielleicht mal erklären, was genau in dieser SMS stand, was ihr Problem war und warum sie sich so verhalten hat. Ich fände es etwas unverständlich, wenn DU nach IHREM Ausraster dich irgendwie aktiv entschuldigen solltest. Wenn sie das von dir verlangt, dann würde ich mir mal Gedanken über die Persönlichkeit dieser Frau machen.

EDIT: wenn du schreibst, dass ihr generell ein Eifersuchtsprolem habt und deine Freundin öfter in der Art reagiert, dann wäre dieser Vorfall für mich ein Grund, um Schluss zu machen. So einen Kindergarten würde ich mir in dem Alter nicht mehr geben wollen.
 

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das frage ich mich auch. Nur "feierst du mit deinem Freund Silvester" wird es wohl kaum gewesen sein, da tickt doch niemand so aus.

Doch, hatte die SMS auch gelesen! Sie war so geladen, weil die immer wieder fragt... wie es bei uns läuft usw.... und das macht sie fertig :frown:
Ich hab ihr das erklärt an dem Abend sie soll sich bitte ned stressen lassen! Und das ich nix will von der und das da ja damals auch nix war!!
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Und das ich nix will von der

Hast du das besagter Arbeitskollegin auch schonmal klipp und klar gesagt und ihr auch gesagt, dass sie dich und deine Freundin in Ruhe lassen soll?
Vielleicht hat deine Freundin so reagiert, weil sie einfach total genervt von der Arbeitskollegin ist (was ich verstehen kann, wenn sie wirklichs tändig fragt) und weil sie sich von dir in der Situation aus irgendeinem Grund allein gelassen fühlt.
Das wäre natürlich auch nicht unbedingt eine Entschuldigung, dass sie so austickt aber vielleicht eine Erklärung.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde euer beider Verhalten ziemlich unnötig stur.
irgendwie hat sie mich dann den Abend über auch wie Luft behandelt, so dass ich mich immer mehr distanziert habe, in der Hoffnung sie kommt auf mich zu War aber nicht so! es war kurz nach 12... wir haben uns nich mal umarmt nichts, weil keiner auf den anderen zu is bzw. mir war es so unangenehm weil sie mich einfach blockiert, hatte mir erhofft sie kommt einfach auf mich zu ich war sehr traurig
Ab hier wird's kindisch.
Beide steht ihr schmollend rum, jeder denkt sich insgeheim "Soll er/sie doch den ersten Schritt machen", nur um dann einen Grund zu haben, dem Anderen für das Nichtbefolgen dieser unausgesprochenen Erwartung Vorwürfe zu machen.
Im Prinzip habt ihr hier endgültig auf Kollisionkurs gelenkt.

Der richtige Krach, der dann später folgte, ist in seinen Ausmaßen für mich nicht nachvollziehbar. Zuviel Drama (z.B. Du: "Ich will das Armband nicht mehr. Nimm es zurück!"; Sie: *mit "derben Ausdrücken" um sich wirft*:ratlos:), und zu wenig Feingefühl von euch beiden.
Auch habe ich mich beim Lesen gefragt, ob eure Beziehung ansonsten gut läuft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man so austickt (gerade sie), wenn es wirklich nur dieses eine Problem gibt. Es wirkt auf mich so, als ob sich bei euch ne Menge aufgestaut hätte, dass jetzt mit nem Knall an die Oberflche gekommen ist.
(Oder wart ihr vielleicht betrunken?)
und was ihr an meiner stelle tun würdet?
Auf jeden Fall nicht das:
wäre auch gut wenn sie sich meldet... ich werde mich definitiv nicht melden!
Das ist genau der gleiche Quatsch wie oben.
Was habt ihr denn davon (ich geh mal davon aus, dass sie hier wieder so denkt wie du), dass ihr die Sache geklärt haben wollt, aber sich keiner beim Anderen meldet? Ist es denn so angenehm, stattdessen grübelnd zuhause zu hocken und drauf zu hoffen, dass wenigstens der Andere vernünftig ist?

Ich würde dir folgendes vorschlagen:
Komm erstmal runter. Überleg dir genau, was du von dieser Beziehung hältst, ob du sie weiterführen willst - und wenn ja: wie. Dann melde dich bei ihr (Persönlich! Keine SMS, kein Gechatte, keine Online-Nachrichten!). Und dann redet vernünftig wie zwei Erwachsene miteinander. Kein Rumgeschreie, keine Vorwürfe, sondern ruhig und mit nem gesunden Maß an Sensibilität.

Solltet ihr das nicht können, würde ich zur Trennung raten.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
das ist doch wie jeder streit von euch: kindisch.

ihr streitet euch dauernd wegen nichtigkeiten, ich erinnere mich dumpf das sie dich mal nicht besuchen durfte, weil du wäsche waschen musstest. echt, werdet erwachsen oder lasst es sein.
 

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde euer beider Verhalten ziemlich unnötig stur.

Ab hier wird's kindisch.
Beide steht ihr schmollend rum, jeder denkt sich insgeheim "Soll er/sie doch den ersten Schritt machen", nur um dann einen Grund zu haben, dem Anderen für das Nichtbefolgen dieser unausgesprochenen Erwartung Vorwürfe zu machen.
Im Prinzip habt ihr hier endgültig auf Kollisionkurs gelenkt.

Der richtige Krach, der dann später folgte, ist in seinen Ausmaßen für mich nicht nachvollziehbar. Zuviel Drama (z.B. Du: "Ich will das Armband nicht mehr. Nimm es zurück!"; Sie: *mit "derben Ausdrücken" um sich wirft*:ratlos:), und zu wenig Feingefühl von euch beiden.
Auch habe ich mich beim Lesen gefragt, ob eure Beziehung ansonsten gut läuft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man so austickt (gerade sie), wenn es wirklich nur dieses eine Problem gibt. Es wirkt auf mich so, als ob sich bei euch ne Menge aufgestaut hätte, dass jetzt mit nem Knall an die Oberflche gekommen ist.
(Oder wart ihr vielleicht betrunken?)

Auf jeden Fall nicht das:

Das ist genau der gleiche Quatsch wie oben.
Was habt ihr denn davon (ich geh mal davon aus, dass sie hier wieder so denkt wie du), dass ihr die Sache geklärt haben wollt, aber sich keiner beim Anderen meldet? Ist es denn so angenehm, stattdessen grübelnd zuhause zu hocken und drauf zu hoffen, dass wenigstens der Andere vernünftig ist?

Ich würde dir folgendes vorschlagen:
Komm erstmal runter. Überleg dir genau, was du von dieser Beziehung hältst, ob du sie weiterführen willst - und wenn ja: wie. Dann melde dich bei ihr (Persönlich! Keine SMS, kein Gechatte, keine Online-Nachrichten!). Und dann redet vernünftig wie zwei Erwachsene miteinander. Kein Rumgeschreie, keine Vorwürfe, sondern ruhig und mit nem gesunden Maß an Sensibilität.

Solltet ihr das nicht können, würde ich zur Trennung raten.

ich würde mich glaub schon bei ihr melden, wie du schon geschrieben hast bringt die sturheit einen nicht weiter... aber ich weiss ned ab wann ich mich am besten melden soll.. hab angst dass sie vielleicht nicht hingeht oder mich abwimmelt... :frown: dann stehe ich etwas doof da!
:hmm::hmm::hmm:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wenn du sagst du würdest dich melden dann hättest du es schon längst getan und die KOnsequenzen wären dir egal. Ich versteh das Verhalten deiner Freundin und von euch beiden nicht. :ratlos: Vielleicht will die Kollegin euch nur testen wie stabil eure Beziehung ist? Und ihr lasst das so bei euch rein und streitet euch deßwegen obwohl deine Freundin doch weiß dass du von der nix willst!

In meinen AUgen steht deine Freundin auf Dramen und auf so ein Silvester könnt ich getrost verzichten.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
denkt ihr sie wird sich melden? :frown:
Nein, wird sie nicht. Aus dem gleichen Grund, aus dem du dich nicht melden willst.

Da du was von "doof Dastehen" geschrieben hattest:
Was ist dir wichtiger? Nicht doof dazustehen oder euren Streit zu klären und zu kucken wie es weitergeht?
(Mal davon abgesehen, dass ich finde, dass ihr beide allein durch diesen Streit und dem Umgang damit schon doof dasteht. Schlimmer kanns nicht werden.)
 

Benutzer94359  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff

Darf ich fragen wie du darauf kommst?

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:31 -----------

Nein, wird sie nicht. Aus dem gleichen Grund, aus dem du dich nicht melden willst.

Da du was von "doof Dastehen" geschrieben hattest:
Was ist dir wichtiger? Nicht doof dazustehen oder euren Streit zu klären und zu kucken wie es weitergeht?
(Mal davon abgesehen, dass ich finde, dass ihr beide allein durch diesen Streit und dem Umgang damit schon doof dasteht. Schlimmer kanns nicht werden.)

Ich würde mich schon melden, nur der richtige Zeitpunkt wäre wichtig!
Soll ich besser ein paar Tage mich nich melden ? Was wäre sinnvoll?

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:33 -----------

ich habe die nummer von ihrer freundin die kennt sie halt sehr gut...
soll ich mit der mal reden.. vielleicht weiss sie ja was?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Meine GÜte ist das kindisch! :kopfwand: Ruf sie doch an was soll der Scheiß verdammt noch mal??? :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren